Little Sand Crab
© Christoph Keller
Little Sand Crab
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/102/511623/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/102/511623/image.jpg
So, ich glaub ich muss unbedingt mal wieder zwischendurch beweisen, dass ich auch helle Bilder hinkriege...;-)

Ihr seht hier einen weiteren Bewohner der Strände von Koh Libong, und vermutlich den häufigsten (genauer Name in den Schlüsselwörtern). Es ist die kleine Verwandte des 'Ghost im schwarzen Panzer', und sie ist wirklich klein, wie eine Münze, einschliesslich der Beine!

Auf Thai heissen sie ปูลมเล็ก - Bu Lom Lek - Krebs Wind Klein - also Kleiner Windkrebs. Krabben allgemein sind 'Windkrebse', weil sie schnell wie der Wind sind...:-)
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 372.9 kB, 1000 x 607 Pixel.
Technik:
Alpha 550 * SAL 70-400 G * Zwischenring * 400mm (Cropfaktor 1,5) * 1/640s * F6.3 * -0.7 * ISO 200 *** Ausschnitt: 3999 x 2426 von 4592 x 3056px *** 2. Januar 2011, 9:58 Uhr, Koh Libong, Thailand
Ansichten: 5 durch Benutzer, 142 durch Gäste
Schlagwörter:,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Krabben und Krebse aus Thailand:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.