Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
In jeder Familie gibts ein schwarzes Schaf
© Jan Piecha
In jeder Familie gibts ein schwarzes Schaf
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/98/494533/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/98/494533/image.jpg
Eingestellt:
JP ©
Die Aufnahme ist schon etwas älter, aber ich erinnere mich gerne an die Zeit zurück. Zu der Zeit gab es keine 2km meines Heimatorts entfernt eine schwarze Ricke. Das schwarze Gen war vollkommen ausgeprägt und sogar der Spiegel war pechschwarz. In einem Jahr gelang es ihr zwei schwarze Kitze erfolgreich großzuziehen wie sich im Winter rausstellte. Im Sommer war sie wie vom Erdboden verschluckt.
Es ist keine 3 Jahre her, aber die schwarzen Rehe sind dort leider komplett verschwunden. Einer der Jachtpächter scheint sie nicht so gerne zu sehen. Im selben Jagdrevier noch 2-3km weiter hinter dem nächsten Nachbarort waren auch 2 schwarze Ricken.... verschwunden! Der schwarze Gabler aus 2007 ebenfalls. Es ist einfach nur traurig zu sehen wie dieser seltenen Farbvariante dort keine Chance gelassen wird.
Die einen schonen sie, den anderen sind sie ein Dorn im Auge, die schwarzen Rehe. Es ist schwer sie zu erhalten und zu schonen wenn der Reviernachbar es nicht tut.
Technik:
EOS 400D + 100-400 , Ausschnitt und kleine Ecke oben links hinzugefügt
Natur: Naturdokument ?
Größe 396.4 kB 1000 x 667 Pixel.
Ansichten: 9 durch Benutzer1153 durch Gäste1416 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Säugetiere:
Serie
Rehwild:
Serie
Schwarzes Rehwild: