Klaus Autenrieth
Registriert seit 2009-07-19

ProfilAktivitätArchiv

Aktivität

Hallo Christian, ein gelungener Treffer mit einem schönen Hintergrund, der stimmig ist mit den zarten Farben des Bläulings. Beeindruckende Schärfe. Einzige Alternative die mir in den Sinn kam, war ein HF und ein Beschnitt der Blüte unten rechts, die mir etwas zu dominant wirkt. Gruß Klaus
Mehr hier
Dieser saftig, grüne Bewuchs im Fichtenhochwald am Winterberg bei Wasserburg/Bodensee, hatte eine ganz eigene Stimmung. Ich hab versucht sie einzufangen. Gruß Klaus
Mehr hier
Waldspaziergang in der Nähe von Lindau. Der Kontrast zwischen dem zarten Grün und der borkigen Rinde hat mich angesprochen. Ich hoffe Euch auch. Gruß Klaus
Mehr hier
Hallo Ingrid, trotz des unspektakulären Lichts, hat das Bild eine tolle Dynamik, durch den diagonal verlaufenden Wurzelstrang. Dazu das leuchtend grüne Moos. Ich find's gelungen. Klaus
Mehr hier
An einem recht nebligen, kühlen Sonntag im April, leuchtete mir in all dem Grau des Waldes, dieser teilzersetzte Stamm entgegen. Da hatten vermutlich ganze Generationen von Käfern und Kleinstlebewwesen richtig Arbeit.
Hallo Uwe, eine echte Alternative zu den Tieren. Mich haben die Farben im Hintergrund sofort angesprochen. ein ungewöhnlicher Farbton, frisch und wohltuend. Dazu die Wassertröpfchen auf den Samenständen und eine für mich gelungene Bildaufteilung. Ich find's toll. Gruß Klaus
Mehr hier
Beeindruckend und gleichermaßen etwas frustrierend, weil man selbst noch so weit weg ist von solchen Aufnahmen. Ich finde die Idee mit der Schärfe auf den Blütenstempeln spannend. Gruß Klaus
Mehr hier
Danke für die Tipps Christine. Tatsächlich habe ich mit Autofocus gearbeitet und das Licht war etwas hart. Es war mein erster Ausflug mit der Panasonic G3 und ich habe noch nicht alle Möglichkeiten drauf. Aber der Sommer kommt ja noch und damit viel Übungsmöglichkeiten. Gruß Klaus
Mehr hier
Hallo Klaus, einer der schönsten Augenblicke im Frühjahr. Wenn das zarte Grün der Buchen den Wald schmückt. Für mich interessant,dass das auch bei Regen so frisch und leuchtend wirkt. Gruß Klaus
Mehr hier
Bad Urach im Nebel. Trotzdem gab es den einen oder anderen sehenswerten Blick.
Bei Bad Urach. Alt, verletzt aber trotzdem mit Blütenansatz.
Das Farbenspiel zwischen den roten Zweigen und des Schnee's fand ich ansprechend. Zudem begann die Sonne den Schnee bereits leicht anzuschmelzen wodurch die Kristalle sichtbarer wurden.
Hallo Stefan, ein traumhaftes Bild. Da hat sich das frühe Aufstehen in der Tat gelohnt. Abgesehen von der fantastischen Lichtstimmung gefällt mir der Bildaufbau außerordentlich. Das Auge wird förmlich zum Licht geführt. Glückwunsch. Gruß Klaus
Mehr hier
Ich weiß, der Hintergrund ist etwas hell, aber mir hat der Kontrast gefallen, wie der Verlauf des restlichen Blau's des Himmels.
Hallo Rainer, ein Genuss diese Schärfe zu sehen. In Verbindung mit den tollen Farben und dem leuchtenden Licht ein sehenswertes Bild. LG Klaus
Mehr hier
Hallo Thorsten, danke für die umfangreichen Informationen. Ich hab mir die PEN mal auf Digitalkamera.de angesehen und in der Tat. Da passt eigentlich alles. Einzige Sorge ist die Griffigkeit, so ganz ohne Verdickung vorne. Aber ansonsten ein echtes Sahnestück und trotzdem noch nicht zu groß. Kamst Du bei bodennahen Aufnahmen mit dem Display zurecht? Auf jeden Fall ist diese Kamera in der ganz engen Auswahl. Danke dafür, Gruß Klaus P.S. danke auch Kai. Solche Vergleiche sind interessant, weil die
Mehr hier
Der aufgetürmte Schnee, der wie dichte Zuckerwatte an den Zweigen hing inspirierte mich für diese Nahaufnahme.
Damals dachte ich noch nicht an das Naturfotografen-Forum. Heute knapp zwei Jahre später könnte ich mir vorstellen es passt trotzdem einigermaßen. Es entstand, Januar 2010 im Hochmoor von Kaltenbronn im Nordschwarzwald. Ein herrliches Gebiet durch das man über Holzbohlenstege gehen kann. Ich werde es mir im kommenden Jahr mit neuem Blickwinkel ansehen.
Hallo Günter, ein Bild, prädestiniert für eine Trauerkarte, aber nichts desto Trotz eine beeindruckend stimmungsvolle Aufnahme. Ich hätte der Baumkrone oben noch ein wenig mehr Platz gegönnt - wenn machbar. Gruß Klaus
Mehr hier
Danke für die schnellen Infos. Mit den Beispielfotos von Dir Gunnar und dem Hinweis auf Arik Siegel von Stefan, werden die schönen Möglichkeiten eindrucksvoll nachvollziehbar. Immer wieder klasse, danke. Gruß Klaus
Mehr hier
Hallo zusammen, Achtung Laienfrage: Ist es überhaupt möglich bei einer Sensorgröße unterhalb der Four/Third-Größe, Motive richtig frei gestellt mit entsprechend unscharfem Hintergrund darzustellen? Gruß Klaus
Mehr hier
Hallo liebe Forummitglieder, je mehr man als relativer Neuling einsteigt, um so mehr Fragen werfen sich auf. Bislang verwalte ich meine Bilder ganz gewöhnlich in Ordnern mit entsprechenden Unterordnern. Nun gibt es ja spezielle Bildverwaltungsprogramme die dies erleichtern und verbessern sollen. Was ist der Vorteil von solchen Programmen und welche sind empfehlenswert? Gruß Klaus
Mehr hier
Hallo Gisela, das Bild hat mich sofort angesprochen. Ich finde den Bildaufbau sehr gelungen durch die Liniendiagonale des Blattrandes, dann der Kontrast des dunklen Zweiges und schließlich die tolle Spiegelung in dem Tropfen. Die etwas helleren Stellen im Hintergrund stören mich überhaupt nicht. Sie beleben die Hintergrundfarbe eher. Tolles Bild. Gruß Klaus
Mehr hier
Hallo Gunnar, danke für die mutmachenden Zeilen. Ich schätze die kleine Kompakte durchaus, weil einfach immer dabei, aber mittelfristig werde ich wohl entweder eine hochwertige Brigde oder tatsächlich eine DSLR dazu kaufen, weil die gestalterischen Möglichkeiten doch noch größer und die Bildqualität mit größerem Sensor eben besser ist. Ich wünsche Dir einen guten Tag, vielleicht mit einem Schneebild !?
Mehr hier
Hallo Philip, obwohl ich mich aufrichtig über all die Meinungen gefreut habe und sie teilweise auch hilfreich waren, so ist es doch erfrischend wie Du das Ganze auf das Wesentliche reduziert hast. Danke. Grüße Klaus
Mehr hier
Hallo Ingrid, das ist eine beeindruckende Perspektive. Tolle Tiefenschärfe und dann der dunstig werdende HG. Für mich sehr stimmig. Gruß Klaus
Mehr hier
Hallo Erwin, die Drehung des Blattes gibt dem Ganzen etwas Dynamik und dann der Rest der Welt in der Wahrsagerkugel ganz oben. Ein tolles Motiv mit genau dem richtigen Hintergrund. Klaus
Mehr hier
Hallo Gunnar, der Grundgedanke war tatsächlich die leicht melancholische Stimmung in Verbindung mit der Struktur der Holzansammlung. Nach Deiner Kritik sehe ich aber nun auch, dass vielleicht ein kleinerer Bildausschnitt auf ein Detail und dem Rest unscharf als Hintergrund interessanter gewesen wäre. Leider tut sich da natürlich meine kompakte ein bisschen schwer. Aber ich bleibe dran. Danke Klaus
Mehr hier
Nochmals vielen Dank für all die Infos und Tipps. Dieses Forum ist einfach klasse und unterstützt bei einem herrlichen Hobby in jeder Hinsicht. Grüße Klaus
Mehr hier
Anfang November am Bodensee. Am Ufer von Wasserburg bis Lindau waren Schwimmbagger am arbeiten um tonnenweise angetriebenes Holz aus dem Uferbereich zu holen. An der Stelle lag noch jede Menge auf dem Kies, sichtbar weil der Wasserstand niedrig war.
Hallo zusammen, wow, da habe ich ja einen kleinen Glaubenskrieg ausgelöst. Zunächst mal herzlichen Dank für die spontanen Tipps und Informationen. Ich denke beide Grundanschauungen haben ihre Berechtigung. Der ohnehin schon existierende Technik-Hype mit dem Focus auf Highend-Geräte kann schon ziemlich anstrengend und zudem teuer werden und man sollte vielleicht nicht jedem Trend nachrennen. Die Grundlage für gute Bilder ist sicher gute handwerkliche Arbeit und entsprechendes Fachwissen. Anderers
Mehr hier
In Kürze wird es Zeit für einen neuen PC. Eine Option wäre für mich ein Notebook. Nun stelle ich mir die Frage, ob das mit der Bildbearbeitung und der Bildbetrachtung funktioniert, da ich ja je nach Neigungswinkel des Bildschirms eine andere Farbintensität etc. habe und somit völlig falsch bearbeiten könnte. Gibt es dafür eine Lösung, oder kommt nur ein PC mit externem Monitor in Frage? Herzliche Grüße Klaus
Mehr hier
...dass dieser Löwe so wirkt als würde er gleich sprechen - macht mich sprachlos. Ein unglaublich intensives Portrait. Gruß Klaus
Mehr hier
Hallo Barbara, ein geordnetes Chaos, in den schönsten Farben, dazu das Spiel mit Schärfe und Unschärfe. Einfach klasse. Der Blick dafür ist die Kunst. Gruß Klaus
Mehr hier
Hallo Andreas, bei dieser Aufnahme könnten fast Frühlingsgefühle aufkommen. Herrliche Farben auch im Hintergrund und das i-Tüpfelchen sind die Wasserperlen an den Blütenblättern, insofern finde ich auch die Schärfe dort wichtig. Gruß Klaus
Mehr hier
Hallo Leute, da ich noch nicht so lange aktiv hier bin, stellt sich mir folgende Frage: macht es Sinn bei einem einzustellenden Bild immer an die maximal erlaubte Bildgröße zu gehen, oder ist manchmal kleiner besser? Danke für Tipps Gruß Klaus
Mehr hier
...dachte ich und nahm die untergehende Novembersonne noch mit. Ich freu mich jetzt schon, wenn sie wieder fliegen...
Hallo Peter, da ich erst seit kurzem hier richtig aktiv bin, habe ich dieses Bild erst jetzt entdeckt. Ich finde es geradezu atemberaubend. Durch die Wolken wird die Leichtigkeit des Moments förmlich spürbar. Beeindruckend. Hätte ich nicht so eine mortz Höhenangst würde ich so was auch gerne mal machen. Gruß Klaus
Mehr hier
Hallo Theo, sehr ansprechend die kräftige Farbe vor dem dunklen Hintergrund. Ganz besonders gefällt mir der graue Zweig im Vordergrund der dem gesamten Bildaufbau einen Zusatzreiz gibt. Grüße Klaus
Mehr hier
Hallo Kathrin, da kann man mal sehen wie schön Blues sein kann.... Es ist schon wahr dass hier die Vergänglichkeit sehr deutlich wird, aber auf mich hat es eine sehr beruhigende Wirkung, denn jetzt kommt die Zeit wo man tatsächlich alles etwas ruhiger angehen sollte, um sich dann im Frühjahr wieder an jeder grünen Blattspitze zu erfreuen. Sehr stimmungsvoll, danke. Gruß Klaus
Mehr hier
Hallo Uwe, wow, davon hat Grönemeyer nichts gesungen... Ein traumhafter Blick vom Arbeitsplatz. Vielleicht wäre noch ein wenig mehr Tiefe machbar gewesen. Aber auf jeden Fall ein stimmungsvolles Herbstbild. Gruß Klaus
Mehr hier
Hallo Clemens, toll getroffen. Sehr harmonisch mit dem Ansitz und dem dunklen Hintergrund. Gruß Klaus
Mehr hier
Hallo Helmut, ein charmantes Trio hast Du da abgelichtet. Der Bildaufbau und die Maserung des Holzes geben dem Ganzen die notwendige Dynamik. Echt gelungen. Gruß Klaus
Mehr hier
Hallo Angelika, immer wieder bin ich von Deinen Wischern begeistert. Hab auch schon den einen oder anderen Versuch unternommen, aber es gehen immer zu viele Details verloren. Die Bilder sind quasi verwischt und nicht gewischt. Kannst Du mir ein bis zwei grunlegende Tipps geben? Mich wundert bei dem Bild z.B. die relativ offene Blende, bei der Belichtungszeit. Da müsste es ja fast dunkel gewesen sein, damit das Bild nicht zu hell wird, oder? Außerdem interessiert mich die richtige Bewegung beim W
Mehr hier
Hallo Melanie, das Motiv ist einfach klasse. Ich hätte gleich die Wanderstiefel anziehen können. Aber wie die anderen schon bemerkten kommt es durch das Mittagslicht etwas grell und hart an. Aber das lässt sich ja alles regeln. Auf den Blick für das Motiv kommt es an. Liebe Grüße Klaus (übrigens auch erst seit kurzem aktiv)
Mehr hier
Hallo Uwe, bin seit Sonntag auch "Vollmitglied" Bereits jetzt hat mir der eine oder andere Tipp im Forum weiter geholfen und darüber hinaus kann man ja täglich mit den "Augen stehlen". Eine tolle Sache. Danke Gruß Klaus
Mehr hier
Hallo Karsten, ein enorm stimmungsvolles Bild. Geradezu mystisch. Hab mir gleich mal nen Schal umgebunden. (sicher ist sicher) Gruß Klaus
Mehr hier
Nachmittags im Wald.
Hallo Michael hallo Pascale, danke für die Info. Klaus
Mehr hier
Hallo Selda, geradezu zauberhaft einnehmend. Die tiefe Position aus der Du fotografiert hast, die gleichmäßigen Lichtverhältnisse und die Kombination vom bemoosten Holz und dem helleren Gras....und dann die Schärfe am richtigen Platz. Einfach faszinierend. Deshalb bin ich zwar noch nicht lange, aber sehr regelmäßig im Forum. Danke für diesen Blick. Gruß Klaus
Mehr hier