Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Herausforderung...
© Heike Sommer
Herausforderung...
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/p/392/1962235/fast-thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/392/1962235/image.jpg
Eingestellt:
Aufgenommen: 2022-10-29
HS ©
Eine absolute Herausforderung war für mich dieses Motiv...
Sie hat sich bewegt, insbesondere ihre Zunge - und wenn ich diese scharf haben wollte, konnte ich die Belichtungszeit nicht länger wählen. Auf der anderen Seite war es an der Stelle sehr, sehr dunkel... Ich konnte daher nicht wirklich abblenden und der Schärfebereich ist schon sehr gering. Das Bild habe ich in den dunklen Partien noch etwas aufgehellt und entrauscht. Auch der HG selbst war schwierig, es gab dort überall ZU helle Stellen und "störende" Vegetation - es dauerte etwas, bis ich diesen guten Winkel gefunden hatte.
Die Schönheit ist eine Eyelash Viper (Greifschwanz-Lanzenotter) und sieht nicht nur sehr giftig aus, sie ist es auch!
Die Art hat eine extreme Farbvarianz, es gibt sie auch ganz in gelb. Einfach nur wunder- wunderschön, ich hoffe, sie gefällt Euch genauso wie mir! Und was für eine unglaubliche Tarnung!
LG und schonmal ein schönes WE Euch!
Heike
Technik:
NIKON Z 9, VR 300mm f/4E
1/500s, F/4, ISO 3200, 300mm
M, Manueller Weißabgleich
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Größe 757.2 kB 1500 x 1000 Pixel.
Platzierungen:
Beste Tophit-Platzierung: 1 Zeigen
Sieger "Amphibien und Reptilien"-Bild des Monats November 2022
Bild des Tages [2022-11-27]
Ansichten: 181 durch Benutzer340 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Amphibien und Reptilien:
Serie
Tierwelt Costa Ricas:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.