Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Dem Regen getrotzt ...
© pascale teufel
Dem Regen getrotzt ...
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/34/172498/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/34/172498/image.jpg
… hat nicht nur diese Schwarze Heidelibelle, die Jens’ stets waches Libellen-Auge entdeckte, sondern erst recht wir Fotografen: das Wetter meinte es an beiden Tagen nicht gut mit uns, und nicht mal ein „normaler“ Naturfotograf hätte unter bei diesen Bedingungen fotografiert, aber wir hatten ja nur diese zwei Tage, und Jens erwies sich als ein außerordentlich hilfreicher Reflektor- und Schirmhalter, so dass wenigstens meine FZ 50 beim Regen keinen Schaden nahm.

Ich denke, nach all den Spinnen-Bildern habt ihr euch eine Libelle mal wieder redlich verdient; andererseits gibt’s davon eben sooooo viele gekonntere Bilder, dass ich mit diesem Motiv immer besonders zurückhaltend bin. Aber Jens soll ja schließlich auch nicht umsonst so hart gearbeitet haben! ;-) Außerdem bin ich glücklich, überhaupt mal eine Schwarze Heidelibelle erwischt zu haben - bei uns hab ich die nämlich noch nie gesehen.

Bei der Bearbeitung bin ich mir – wie immer – nicht sicher. Ich bilde mir ein, dass ich zwar
ein Auge für Farben habe, aber leider immer noch nicht für die richtige Schärfe :-(
Mit dem Format bin ich selbst nicht so ganz glücklich, aber es handelt sich um einen Ausschnitt.

Gruß,
Pascale

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 240.4 kB, 694 x 920 Pixel.
Technik:
FZ 50 & Sigma Achromat
1/4 sec; F 8.00; ISO 100; 196 mm
Ansichten: 2 durch Benutzer, 122 durch Gäste, 604 im alten Zähler
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Erinnerungen an Jens Kählerts Jagdgründe:
←→