Waldohreule_die 3. - Elterntier
© Ruth Vey-Herdalot
Waldohreule_die 3. - Elterntier
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/320/1603445/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/320/1603445/image.jpg
Guten Abend Euch allen,

hier nun auch ein Elterntier von "meinen Waldohreulen". Er oder sie saß aufmerksam in diesem Wachholder und beobachtete ihren/seinen Nachwuchs, der sich auf 3 Bäumen im unmittelbaren Umfeld verteilte. Zuerst war die WOE ganz versteckt, aber dann hüpfte sie etwas aus dem Gestrüpp heraus sehr zu meiner Freude.

War heute wieder nachschauen, sie sind alle weg :-/, was zu erwarten war, da die Ästlinge schon fliegen konnten. Gestern war nur noch eins da, in strömendem Regen, und nun ist es wohl für dieses Jahr vorbei.

Es bleiben für mich die unbeschreiblich glücklichen Momente - nur durch einen Zufall entdeckt - diese herrlichen Vögel gesehen, beobachten und fotografieren zu dürfen.

Da ist natürlich die Bildkomposition etwas zu kurz gekommen, ich war viel zu aufgeregt vor lauter Freude...

Ich versuche nun, noch ein weiteres Bild hier zu verlinken, hoffe man sieht es...

Hat nicht geklappt, versuche es mit einem Anhang.

Ein oder zwei Fotos von diesem Erlebnis werde ich sicher noch zeigen, hoffe sehr, dass es nicht langweilig wird für Euch Cracks hier.

Liebe Grüße
Ruth
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-05-20
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 771.6 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
Brennweite 220mm, entsprechend 600mm Kleinbild
1/320 Sekunden, F/4, ISO 640
Belichtungsautomatik, automatischer Weißabgleich
DSC-RX10M3
220 mm f/4

Minimal beschnitten, Kontraste etwas erhöht. Lichter und Schatten überprüft und minimal korrigiert, da ich etwas überbelichtet fotografierte wegen der dunklen Bäume/Äste
Ansichten: 57 durch Benutzer, 68 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , ,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Waldohreule: