Hallo, ich möchte hier einmal um Eure Hilfe bitten. Seit circa zwei Wochen treibt bei uns ein Nesträuber sein Unwesen. Es fing damit an das eines frühen morgens ein Heidenlärm von unseren Spatzen, welche am Haus brüten, zu vernehmen war. Wir konnten dann feststellen das das Nest geräubert worden war. Die Jungvögel waren nicht mehr zu hören, die Altvögel saßen verschreckt am Gartenzaun sind aber einige Tage später wieder erfolgreich ins gleiche Nest gezogen. Vor wenigen Tagen dann wurden unsere S
Mehr hier
Wieder mal "nur" Sperlinge. Sie scheinen das Frühjahr anzunehmen und sind teilweise schon mit dem Nestbau beschäftigt. VG Peter
Mehr hier
Die Sperlinge nehmen als Frühjahrsmahlzeit auch gerne Blütenstände wie die von der Haselnuss. Ein schönes motivreiches Wochenende wünscht: Werner
Mehr hier
Speziell für Sperlingsfreunde...
Mehr hier
Kurz vorm Gewitter ist das Licht immer so schön. ..
Die Sperlinge sind für mich auch immer wieder ein Motiv, weil sie zwar nicht so bunt, aber doch eine schöne Zeichnung haben.
...bringt auch einen Feldsperling dazu Mal Pause zu machen um sich aufzuplustern. Eigentlich ein sehr schöner Finkenvogel, der dicke. Gestern an der Winterfütterung aufgenommen. Also "angefütterter" Feldsperling
Mehr hier
Für mich ist der Schneefink ein kleiner Überlebenskünstler im Hochgebirge.
Heute einmal ein Vogel mit sehr gedeckten Farben- der Schneesperling (-fink) Nach erneutem Wintereinbruch konnte ich ihn heuer auf ca. 2300 m Seehöhe festhalten. Er lebt nur im hochalpinen, felsigen Gebiet zwischen 1900- 3100 m Seehöhe, in Ausnahmefällen kommen sie auch bis auf 1000 m Seehöhe herunter. Von der Größe her sind sie deutlich größer als die Haussperlinge.
Mehr hier
2. Platz Vogelbild des Monats Januar 2015
Bild des Tages [2015-01-12]
Eine Aufnahme zweier Sperlinge, nicht ganz knackig scharf, aber die Flugszene fasziniert mich.
Endlich habe ich an der Winterfütterung eine dieser quirligen Blaumeisen ablichten können. Kaum haben sie auf dem Ast platz genommen sind sie auch schon wieder weg, vieleicht gefällt sie Euch ja ein wenig.
Mehr hier
nun bin ich an der Reihe !!!!
....... hat der Nachwuchs im Moment permanent. Die einen werden immer noch gefüttert und die anderen sind schon mit der Nachbrut beschäftigt. Was mich besonders freut: Es ist seit Jahren das erste Mal das bei mir im Garten wieder Sperlinge überwintert haben und jetzt sogar Nachwuchs bekommen .
Mehr hier
Ich muss immer so lachen, wenn ich das Bild sehe. Es ist keine Montage. Technisch sicher nicht ohne Makel, aber was solls. Ich wünsche ein schönes Wochenende...lg Harald
oder auch heimische Adler im sanften Streit, vielleicht auch eine Art Standpauke für Frechdachse. Eine schöne kommende Woche.
bei den Sperlingen.
Auch dieser "Allerweltsvogel" zeigt schon seit einigen Jahren abnehmende Bestandszahlen. An meiner Winterfütterung ist er noch in ordentlichen Stückzahlen vorhanden.
Mehr hier
Zwei Spatzen sitzen auf der Stange.
Ob´s Männlein und Weiblein ist?
Der Trupp Feldsperlinge besucht täglich die Winterfütterung. Geht die erste Kohlmeise ans Futter, folgen auf der Stelle die Sperlinge und fressen dann an Ort und Stelle, während die Meisen in die Büsche fliegen, um in der Deckung zu fressen. Bei dieser Aufnahme passte die Schärfeebene und auch der Platz, wenngleich ich beim nächsten Mal noch etwas Platz lassen will. Die interessanten Wintergäste sind noch nicht da, aber auch die Feldsperlinge sind doch hübsche Singvögel. Allen ein ruhiges Weihna
Mehr hier
Irgendwie sehen sie doch witzig aus, die Feldsperlinge. Gerade bei dem frontalen Blick wirkt sich das aus wie ich finde. Ich bin gespannt auf eure Meinungen!
Mehr hier
Er hat mich wohl gesehen, ist aber nicht weggeflogen. Ich habe festgestellt, dass die Feldsperlinge sehr scheue Vögel und nicht so einfach zu fotografieren sind. Hier eine Aufnahme aus Rheinhessen ,an einem See.

Verwandte Schlüsselwörter