50 Einträge von 121. Seite 1 von 3.
Dieser Balkenschröter (Jens, wie ich ihn getauft habe) an seinem letzten Abend auf seinem Baumstumpf. Da der Stumpf einen Tag später ausgegraben wurde, habe ich Jens beim Umzug geholfen. jetzt lebt er zufrieden weiter in unserem Garten an einem anderen Stumpf...
Eine genauere Bezeichnung für diese Wanze war mir nicht möglich, da es zu viele Arten davon gibt. Aber vielleicht erkennt jemand diese Wanze und kann Sie bestimmen.
Mehr hier
Irgendwie gefällt mir das Foto aber auch irgendwie wieder nicht. Ich persönlich finde das Foto interessant, da Blattwanze und Laus in der Unschärfe verschwindet. Aber vielleicht klärt sich das mit ein paar Kommentare.
Mehr hier
Was da in unseren Wäldern so alles herum grabbelt ist schon erstaunlich. Wenn wann die Milbe und Spinne auf menschliche Größe umrechnet, würde die Milbe locker Fußball Größe haben. Es können auch Menschen von dieser roten Milbe befallen werden
Mehr hier
Man muss schon genau suchen um kleine Mücken oder Fliegen zu finden. Im Gegensatz zu den Gelsen, die haben mich bei dieser Aufnahme sehr schnell gefunden und gequält. Lg. Christine
Mehr hier
wirkt so in schöner Distelfalter (Danke an Stefan und Peter) aus der Nahperspektive. Ich bin sehr froh das sich hier bei uns im Garten so viele verschiedene Vögel, Insekten und Falter aufhalten. Ich hatte hier nicht viel Zeit und das Foto wurde schnell aus der Hand geschossen. Liebe Grüße Ralf
Mehr hier
dann wahrscheinlich ein Weibchen, das ich bei meinem Ausflug in Brandenbug entdecken konnte.
Jörg Wiltink hat mich freundlicherweise darauf aufmerksam gemacht das es sich hier nicht um eine Stechmücke handelt, sondern um eine Fliege!
Mehr hier
der Nashornkäfer Dämmerung und Nachaktiv ist am Tag selten unterwegs doch in der Paarungszeit hat man schon mal Glück auf Sie zu treffen. Wenn man bedenkt das ihre Entwicklung bis zu 5 Jahren dauert ist eine Begegnung schon was besonders.
Hallo zusammen, auf Grund des frühlingshaften Wetters eine weitere Konserve von mir.
Hallo Zusammen, neben den wunderschönen Momenten, die man morgens auf den Fototouren erlebt, gibt es auch mal was zu lachen. So wie bei dieser Situation. Irgendwie meinte die Raubfliege, sie müsste der Schnecke aufs Haus steigen, ob diese dann aus Angst oder wie es gerade dran war sich ihres Kotes entledigte, bleibt Spekulation.... Vielleicht könnt Ihr auch ein wenig schmunzeln bei dem Bild. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. LG Ute
Mehr hier
...großen Königslibelle! Hier mal ein Rückblick aus der warmen Jahreszeit. Ich finde diese schnellen Jäger einfach nur schön, leider musste ich dieses Jahr feststellen, dass es viel weniger Insekten an dem See waren. Auch die vielen Schmetterlinge habe ich vermisst, hoffe, dass es im neuen Jahr besser wird! LG Joachim
Mehr hier
Dieses Mosaikjungfer Weibchen rettete ich aus kaltem Wasser, indem ich sie vorsichtig mit einem Stöckchen aufnahm und sie anschließend auf einen Brombeerstrauch zum Aufwärmen wieder absetzte. Das dankte sie mir, indem sie mich einige Bilder machen lies- bis sie dann wieder warm genug war, um abzuschwirren. Für mich war das ein ganz tolles Erlebnis. Man beachte auch die Brombeerblüte- und das am 15.10.2018! Fand auf ca. 900 m Seehöhe statt.
Mehr hier
Abflug aus einer Rhododendronblüte. Aufgenommen im Botanischen Garten der Universität Innsbruck.
Mehr hier
20. Platz "Wirbellose"-Bild des Monats September 2018
Bild des Tages [2018-09-21]
Guten Morgen Forum, ich habe bei mir ein kleines aber feines Prachtlibellenhabitat und konnte die schönen Tiere auch in diesem Jahr ablichten. Das Bild entstand vor Beginn der großen Dürre hier. Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag. LG Ute
Mehr hier
Bin gerade beim Zurückgehen zum Fotorucksack um alles einzupacken gewesen, als ich im Augenwinkel etwas in der Luft herumschwirren sah- ja und was soll ich sagen: das ist das Ergebnis.
Die Vierflecklibelle einmal in S/W
...wo sie sich sicher und geschützt fühlen.
Es ist nicht das spitzen Bild, aber ein Versuch auch mal die Libelle mit großer Brennweite zu fotografieren! Das Ende des Blattes wurde öfter mal angeflogen, hier ist eines davon! Gruß Joachim
Mehr hier
Taubenschwänzchen im Anflug auf eine Blüte
Im diesjährigen Urlaub in den Pyrenäen fand ich diesen Perlmuttfalter. Ich bin mir nicht sicher, welche Art genau zu sehen ist. Ich denke, dass es sich wahrscheinlich um den Silberfleck-Permuttfalter (Boloria euphrosyne) handelt. Bestimmungshilfen nehme ich gerne an. Der Falter saß eine lange Zeit mit geschlossenen Flügeln da, was mir eine Reihe an Seitportraits ermöglichte. Als er dann für eine kurze zeit die Flügel öffnete, konnte ich ihn noch frontal von oben fotografieren. Mich selbst stört
Mehr hier
...da ich dieses Jahr nicht ins Allgäu fahre, zeige ich euch diesen „ Bock“ vom letzten Jahr ! Vielleicht kennt ja jemand von euch , wie sein richtiger Name heißt! Ist es vielleicht eine Gattung des Alpenbocks? Grüße aus Nord Baden
Mehr hier
Diesen Baum-Weissling konnte ich heute morgen nur wenige Gehminuten von meinem Haus entfernt fotografieren. Ich hoffe das Foto gefällt euch!
Dem kleinen "Haaschreck" scheint es in meinen Rosen gut zu gefallen, jedenfalls hielt er erstaunlich lange still, als ich ihn mit der Kamera verfolgte....
Mehr hier
eine Eintagsfliege ... eigentlich hatte ich auf erste Libellen gehofft.
Mehr hier
Ich weiß nicht, um welche Arrt Weißling es sich handelt. Könnte vielleicht ein Baumweißling sein ? Das erste Mal, dass ich einen Falter im Fluge erwischt habe. Vielleicht gefällt es ja.
Mehr hier
2. Platz "Wirbellose"-Bild des Monats März 2018
Bild des Tages [2018-03-27]
Hallo Zusammen, heute möchte ich Euch mal wieder einen Schmetterling zeigen. Bis heuer die ersten Bläulinge fliegen, wird es ja noch ein wenig dauern. Eigentlich war auf der Suche nach Libellen, den kleinen Bläuling habe ich dann auch gern genommen. Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag. LG Ute
Mehr hier
am frühen Morgen.
aus unserem Garten
Hallo Zusammen, gerade in den heutigen Zeiten wünscht man sich manchmal ein Zeichen der Hoffnung und des Lichtes. Der Winter ist der dunkelste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Da freut man sich auf jeden Lichtstrahl. So wie der kleine Bläuling, der die letzten Sonnenstrahlen betrachtet. Vielleicht gefällt er Euch ja ein wenig. LG Ute
Mehr hier
Hallo Zusammen, ich habe ein kleines Revier, in dem diese schöne Libellenart vorkommt. Diese konnte ich mit offenen Flügeln finden, worüber ich mich sehr gefreut habe. Ich wünsche Euch einen schönen 1. Advent. LG Ute
Mehr hier
Ich habe mich riesig gefreut als ich die Raupe des Schwalbenschwanz bei uns gefunden habe. Oft habe ich sie als Motiv von anderen Fotografen bewundert... da war die Freude natürlich groß als ich sie selbst live sehen durfte
Habe noch eine erwischt, leider von hinten...
Serie mit 8 Bildern
Bin noch schwer am üben und habe große Freude daran, diese zarten Geschöpfe zu fotografieren.
Mehr hier
Sie ist gelb, und dennoch kann sie einen ganz anderen Namen haben, den ich nicht weiß. Durch die Freude, diese zarten Geschöpfe zu fotografieren, werde ich mir wohl ein Bestimmungsbuch anschaffen. Vielleicht hat jemand einen Tipp? Herzlichen Dank, Ute
Mehr hier
fühlten sich die beiden sehr wohl. Um welche Art es sich handelt weiß ich nicht so genau...
Mehr hier
2. Platz "Wirbellose"-Bild des Monats März 2017
Bild der Woche [2017-03-20]
Liebes Forum, ich möchte Euch heute einen kleinen fleißigen Frühlingsflieger vorstellen. Ich hofde das Bienchen macht an dem trüben Tag ein wenig Freude. Euch allen einen schönen Sonntag! LG Ute
Mehr hier
Hallo Zusammen, Diesen Hauhechelbläuling fand ich auf einer Brachfläche mitten in der Stadt. Im Frühsommer blühen dort tausende von wilden Margeriten. Eine Pflanze hatte sich der Bläuling als Schlafplatz ausgesucht. Mit dem Bild möchte ich Euch ein schönes Wochenende wünschen. LG Ute
Mehr hier
In diesem Sommer habe ich zum ersten Mal mit der Kamera einen Bach nahe meines Heimatortes erkundet. Fazit: Nächts Jahr wieder. ;)
Hallo Makrofreunde, heute morgen konnte ich diesen kleinen Polyommatus icarus finden. Er war schon etwas aktiv und öffnete nach diesem Bild seine Flügel. Ich zeige euch mal die geschlossenen Flügel im Querformat und kleinem Abbildungsmaßstab. Gruß Rudi
Mehr hier
Hallo zusammen, in diesem Jahr konnte ich erstmals Gottesanbeterinnen finden und fotografieren. Hier zeige ich euch ein pralles Weibchen welches sich für ein paar Bilder schöne in Pose setzte. Gruß Rudi
Mehr hier
Ich fotografiere ja hauptsächlich Vögel... als ich aber diese Springspinne im Garten entdeckte, musste ich einfach nach der Kamera greifen. Sie war keine 5mm groß und absolut hyperaktiv, so dass man lange Verschlusszeiten (für mehr Tiefenschärfe) vergessen konnte. Es hat schon viele tolle Springspinnen hier in der Galerie, trotzdem möchte ich hier meine erste zeigen. Ab Morgen gibts dann wieder Vögel (P.S: Vielleicht kann mir jemand mit der genaueren Artbestimmung helfen?)
Mehr hier
tanzten heute Morgen einige Falter beschwingt auf den Sommerwiesen
Mehr hier
Der Distelfalter war wieder zu Besuch. Diesmal saß er etwas geschickter! Sogar der Saugrüssel war ausgefahren.
Mehr hier
hat lange genug gedauert, bis der kleine flatterhafte Schmetterling einigermaßen still hielt.
Aufgenommen bei einer Fotowanderung in der Sächsischen Schweiz. Als Hilfsmittel gegen den Wind habe ich das NOVOFLEX Stangensystem verwendet und das Blatt damit fixiert.
Hallo Zusammen, ich möchte ich heute noch ein Bild vom Apollo zeigen. ich bin immer noch begeistert von diesem schönen Falter. Viel Freude beim Betrachten LG Ute
Mehr hier
Partenergarnelen - in diesem Fall eine Anemonen-Garnele/Periclimenes tosaensis - sind, daher auch der Name, fest mit einem Wirt 'liiert'. Ohne die mögliche Zuflucht in der nesselnden Anemone wäre diese Garnele sicherlich nicht überlebensfähig. Im Gegenzug hält sie ihren Wirt frei von Parasiten. Viele Grüsse Wahrmut
Mehr hier
12. Platz "Wirbellose"-Bild des Monats Februar 2016
Bild des Tages [2016-02-14]
Hallo Zusammen, ich möchte Euch heute mal wieder ein Bild zeigen. es entstand auf einer Brachfläche, die im Frühsommer übersäht ist mir wilden Margeriten und Esparsette. So entstand dieses Bild. Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende. LG Ute
Mehr hier
Hallo Forum, die ganze Woche war trüb und grau und so dachte ich mir, Ihr könnt etwas Farbe gebrauchen. Die Aufnahme entstand auf Rügen an einem tollen Morgen. Leider habe ich nur Dickies gefunden, aber vielleicht gefällt es ja doch dem einen oder anderen. LG Ute
Mehr hier
50 Einträge von 121. Seite 1 von 3.

Verwandte Schlüsselwörter