Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Neue Bilder der letzten 7 Tage

50 Einträge von 168. Seite 2 von 4.
Kugelspringer, dritter Versuch
Hallo zusammen, ich kann nur sagen, dass es zutrifft, dass die kleinen Hüpfer süchtig machen. Ich suche aktuell im Garten danach. Meist finde ich sie auf der Unterseite von Blättern. Sobald sie Licht mitbekommen, fangen sie an recht zügig zu laufen. Ich habe den Blitz als Slave-Blitz eingesetzt und in etwas größerer Entfernung platziert. Das Bild ist nur sehr wenig gecropt. An der Oly E-M1 mit dem 60 mm Macro und der Raynox 250 Linse und 26 mm Zwischenringen wird das ganze schon recht spannend
Mehr hier
Fichtenkreuzschnabel
An der Waldtränke links das Weibchen und rechts das Junge.
Advent,Advent!Mehr als ein Lichtlein brennt!
Aus dem vorigen Jahr,in diesem nichts Passendes gefunden. Schönen Advent morgen.
Mehr hier
... im goldenen Oktober
Unter dem Aspekt "Fotolicht" war der vergangene Oktober ziemlich durchwachsen. Bei der Entstehung dieses Bildes waren die Lichtverhältnisse recht günstig. Ich wünsche euch ein erholsames Adventswochenende. Gruß Wolfgang
Mehr hier
Eine Amsel für Wolf
Diese Amsel möchte ich Dir widmen, Wolf. Stillen Gruß, Reinhard
Mehr hier
Kein Wasser!
Es war Mitte dies Jahres als ich über die staubtrockne Sandfläche lief. Dieser kleine Kerl sprang mir geradezu ins Auge. Allein auf weiter Flur hob er seinen besandeten Hut in die Höhe. Auf dieser Fläche wächst auch der Braunrote Stendelwurz.
Mehr hier
Wenn die Nacht anbricht
Mit dieser Aufnahme möchte ich gerne meine diesjährige Reihe von kleinen Waldgeschichten abschließen. Ich hoffe, die Impressionen aus dem Märchenwald haben Euch gefallen. Der nächste Herbst wartet schon und ich bin mir sicher, dass der Wald noch einige Geheimnisse bereithält Ich wünsche Euch ein schönes Adventswochenende! VG Yohan
Mehr hier
~ Sie sind lange weg ~
Hallo Zusammen, diese Kraniche sind zwar schon vor einem Jahr fortgeflogen denn so alt ist diese Aufnahme schon, aber das Wetter ist heute genauso grauselig wie damals. Dieses Bild habe ich euch damals aus meiner Serie "Der Flug der Kraniche" noch nicht gezeigt. Das hole ich jetzt nach. Dieses Bild ist vielleicht nicht so wirkungsvoll wie die anderen Bilder aus der Serie, aber vielleicht gefällt es euch ja trotzdem ein wenig. LG André
Mehr hier
Laubfrosch
... auf Ansitz mit Weitblick. Ein weiteres Foto von den grünen "Monstern"
Mehr hier
Für Wolf
Mach's gut lieber Wolf! Ich hoffe, Du hattest auch sehr viel Licht um Dich herum, als Du für immer gegangen bist. Dieses Bild widme ich Wolf Spillner. Durch ihn weiß ich, dass Libellen auf ihrem Ansitz nicht sitzen, sondern stehen. Sie können gar nicht sitzen.
Mehr hier
Bartgeier brüten  im Winter
Hallo Jetzt im beginnenden Hochwinter sind die verpaarten Bartgeier am Ausbessern ihres Horstes. Paarungszeit ist Mitte Dezember bis Mitte Februar. Nach der Eiablage sitzen sie durchschnittlich 54 Tage auf den beiden Eiern und brüten diese aus. Gruss Hansruedi PS. Wer sich für Bartgeier interessiert ist das neu erschienene Bartgeierbuch ein muss - lasst es Euch auf Weihnachten schenken. Haupt Verlag, "Der Bartgeier" Autoren: Hansruedi Weyrich, Hans-Jakob Baumgartner, Franziska Lörcher
Mehr hier
Adlerfarn (Pteridium aquilinum)
Oktober 2021 So ein leuchtendes Licht wie hier hatte ich in diesem Herbst leider nur selten. Gruß, Bernd
Mehr hier
Die Sonne
war gerade untergegangen und ich wollte noch ein bisschen die blaue Stunde genießen, als es plötzlich leicht orangefarben am Horizont wurde. Diese Stimmung habe ich dann gerne noch mitgenommen.
Wasserwelt des Kugelspringers
An den Stellen, wo noch wenig Wasser in der Vogeltränke ist, entstehen bei etwas Wind so schöne Strukturen auf der Oberfläche. Durch die Bewegungen ist das fotografieren zwar nicht ganz einfach aber es lohnt sich. Finde ich jedenfalls..... Diese Winzlinge auf dem Wasser sind etwa 1-1,5 mm "groß".
Mehr hier
Gelbwürfeliger Dickkopffalter (Carterocephalus palaemon)
Mein Erstes Foto vom Gelbwürfeligen Dickkopffalter (Carterocephalus palaemon), immer eine grosse Freunde bei neuen Begegnungen. Die anderen Exemplare waren schon sehr abgeflogen, er hier war aber noch im grünen Bereich.
Wenn es Abend wird auf der Wiese....
Hallo zusammen, an dieses Bild erinnere ich mich noch sehr genau. Die Sonne stand schon recht tief und die meisten Falter befanden sich bereits an und auf ihren Schlafplätzen. Da waren Widderchen die sich zu dreizehnt an einem Ansitz drängten, Silbergrüne Bläulinge die mit bis zu zehn Tieren an einer Pflanze hingen, und diese Beiden die sich fast schon monogam einen Ansitz teilten Ein milder Abend an einem meiner schönsten, und artenreichsten Spots neigte sich dem Ende. Zeiten nach denen ich mic
Mehr hier
Landmannalaugar
Typisch Island: Wolken, Berge und Lavafelder.
ein Tau-Weihnachtsbäumchen
zur Einstimmung Schönes 2. Advent-Wochenende wünsche ich Euch
Mehr hier
Unter dem Eis gefischt
Ervolgreich hat dieser junge Adler den Kormoran den Fisch gestohlen. Gruß Andreas
Mehr hier
"Eisblume"
Heute Morgen vor meiner Haustür eine Überraschung! Wunderschöne aufgeblühte "Eisblumen!!" LG Kerstin
Mehr hier
Eichelhäher
Heute habe ich mich mal mit Flugaufnahmen beschäftigt.
Kormoran (Phalacrocorax carbo)
Höchstalter: 21 Jahre und 6 Monate
Mehr hier
"...im Sturm..."
Helgoland, Düne, Südstrand im Sturm. Goldregenpfeifer.
Frostinsel
Winter - Schnee - Frost. Diese Baumgruppe erinnert mich an eine Insel im Nebelmeer.
Start des Sterntauchers
Zeit im Rechner zu stöbern. Diesen Sterntaucher im Prachtkleid konnte ich 2019 auf Island ablichten. VG und schönes WE wünscht Steffen
Mehr hier
Lucilia spec.
Diese Fliegen, die zu den Schmeißfliegen gehören, sind so hübsch aber leider ziehmlich unsympathisch. Sie können üble Krankheiten übertragen.
Mehr hier
Letzte Sonnenstrahlen im Buchenwald
... jetzt habe ich wohl schon alles in den Titel geschrieben Gruß Joachim
Mehr hier
Nordmannpinie am Abend
Die Sonne war schon fast weg, die Stimmung war schön. Hänge mal die SW Variante an...mir gefällt etwas Farbe hier aber besser.
Mehr hier
Wegerich-Scheckenfalter
Groß war die Freude, als ich 2019 meinen ersten Wegerich-Scheckenfalter entdecken und fotografieren konnte.
Des Kaisers bleiche Kleider
Das Kaisergebirge oder der Wilde Kaiser wird von uns nur "Koasa" genannt. Die hellen Felswände von den berühmten Gipfelnamen wie Totenkirchl, Fleischbank, Christaturm, Predigtstuhl, Elmauer Halt usw. werden öfters die "Bleichen Kleider" genannt, wenn sie sich am frühen Morgen oder zum Sonnenuntergang in warmes Rot färben ist man als Fotograf einfach happy. Hüllen sich die Gipfel dann noch in dünnen Nebel und kommen die Fichten und bunten Birken so langsam aus der Nebelsuppe,
Mehr hier
Buntspecht (Weibchen)
Kommt regelmäßig zum Ansitz. Dabei hoffe ich die ganze Zeit auf ihren großen, grünen Bruder, der meinen positionierten Ast bisher nur aus sicherer Entfernung gemustert hat. Hoffentlich traut er sich bald auch einmal. Vielleicht ja dann auch mit Schnee! Das Bild könnte man eventuell noch beschneiden, das mache ich allerdings nur ungerne.
Mehr hier
Etwas Farbe gegen das Grau
Hallo zusammen, mir ist gerade nach etwas Farbe zumute bei dem allgegenwärtigen Grau. Nichts besonderes, aber vielleicht ein kleiner Stimmungsaufheller... Viel Freude beim Betrachten Alfred
Mehr hier
Der erste Schnee
Letzte Nacht fiel hier der erste Schnee. Auf meiner Tour heute Vormittag hat sich nur ein Hase blicken lassen. Anders als dieser nahm der Pilz kein Reißaus. Aber auch ein Fingerhut in voller Blüte konnte ich bewundern.
Mehr hier
Gimpel
Ein schon eher seltener Gast bei der Winterfütterung.
Mehr hier
Sandsturm
Genau vor einer Woche auf Helgoland. Gerade auf der Welt und schon gleich mit der stürmischen Natur konfrontiert. Ich hätte ihnen gerne eine Decke übergeworfen.
Mehr hier
Stelzenläufer
in der Camargue...
Nationalpark bayerischer Wald
Hallo zusammen, ich möchte hier noch eine Aufnahme präsentieren welche ich Mitte November im Nationalpark bayerischer Wald gemacht habe. Hoffe sie gefällt VG Thomas
Mehr hier
Pesch gehabt
Hier hat ein junger Seeadler einen Kormoran einen Barsch abgeluxt, aber leider hat er ihn wieder verloren. Gruß Andreas
Mehr hier
Schmetterling des Jahres 2022
Der Kaisermantel Dieser schöne große Edelfalter ist auf strukturreiche, lichtere Mischwälder angwiesen. Darauf will der BUND NRW mit der Wahl dieses Schmetterlings hinweißen... "Die BUND NRW Naturschutzstiftung und die Arbeitsgemeinschaft Rheinisch-Westfälischer Lepidopterologen e.V. haben den Kaisermantel (Argynnis paphia) zum Schmetterling des Jahres 2022 gekürt. Sie weisen damit darauf hin, wie wichtig gesunde und naturnahe Wälder sind. Triste Fichtenmonokulturen sind nicht nur für den S
Mehr hier
Islands in the sun
Jetzt eine dritte Version mit 2 Inseln im Abendlicht Panorama besteht aus 4 QF-Aufnahmen
Mehr hier
Diese Glocke läutet für Wolf
Dieses ist nicht mein Bild: Thomas Thieme möchte sich damit von Wolf verabschieden und dadurch seine Wertschätzung für ihn ausdrücken. Pascale R.I.P. Wolf Spillner, ich lass für Dich die Glocke läuten! Du warst immer ein sehr versierter Kollege und vorurteilsfreier Betrachter, hast Dich immer um neidlose Objektivität bemüht. Mit Dir geht dem Naturfotografenforum ein charismatisches Urgestein verloren! Deine Bilder waren immer sehr aufschlussreiche Naturdokumente. Lass es Dir gut ergehen da, wo D
Mehr hier
Vogel des Glücks
Auf dass wir das Glück auch in grauen Zeiten nicht verlieren...
Rotschenkel
Der Rotschenkel kam im norden von Groningen direkt vor die kamera.
Es wird Kalt
Hallo Nun ist es wieder so weit.Es wird Kalt und die Fische Bewegen sich nun in tieferen Wasser. Die Seeadler & Kormorane sammeln sich wieder. Jetzt sind die Seeadler um an Fisch zu kommen auf die Kormorane angewiesen. Das Schauspiel kenne ich 10 Jahre und es wiederholt sich immer wieder dort. Es sind 100derte von Kormoran und 2017 waren es 46 Seeadler an dem See. Es ist zwar nicht das beste Bild , aber es zeigt was dort jeden Tag passiert in der kalten Jahreszeit.
Mehr hier
Mal kein Laubi....
Hallo zusammen, die wohl häufigste Art unter den Fröschen, und man glaubt es kaum, ist der Grünfrosch L.G Stefan
Mehr hier
Ein Tännlein steht im Walde…
…ganz still und stumm… Ich wünsche Euch allen trotz aller traurigen Nachrichten und widrigen Umstände schöne vorweihnachtliche Momente. Laßt Euch nicht unterkriegen!! Viele Grüße sendet Katja
Mehr hier
Erfreulich viele Kleine Füchse
habe ich dieses Jahr sehen können, es scheint wieder aufwärts mit ihnen zu gehen. Sie sind in den letzten Jahren bei mir immer weniger geworden. Gruss Otto
Mehr hier
Rotkehlchen
Das Rotkehlchen bleibt in unseren Breiten das ganze Jahr über in seinem Brutgebiet und hält damit auch sein Revier sozusagen ganzjährig besetzt.
... der Mäusefänger ...
gesehen auf den Elbwiesen.
der erste Schnee
Noch ein bisschen Farbe des Herbstes, erster Schnee darüber und das Ganze im Sturm vermischt.... oder hat vielleicht doch nur meine Hand gezittert? LG Angela
Mehr hier
50 Einträge von 168. Seite 2 von 4.