50 Einträge von 137. Seite 1 von 3.
Frankreich, Provence, Oktober 2018 Mit Beute Gruß, Bernd
Mehr hier
Die Europäische Sumpfschildkröte (Emys orbicularis) ist eine kleine bis mittelgroße, fleischfressende und überwiegend im Wasser lebende Schildkröte. Sie ist die einzige Schildkrötenart, die – wenn auch selten – in Mitteleuropa (auch Deutschland) natürlich vorkommt. Ihr Verbreitungsgebiet geht aber weit darüber hinaus, von Nordafrika im Südwesten bis an den Aralsee im Nordosten. (Wikipedia)
Ich konnte bei Naturns / Südtirol wieder einige Gottesanbeterinnen (nur noch weibliche Tiere) beobachten und fotografieren. Hier habe ich lange das linke Tier beobachtet und fotografiert ohne zu merken das rechts ein weiteres Exemplar sie bereits ins Visier genommen hat. Der Angriff kam plötzlich und unerwartet. Für Bildgestaltung und Komposition blieb keine Zeit. Konnte aber dann den kompletten Angriff und Verzehr fotografieren.
aufgenommen bei mir vor der Haustüre in einem kleinen Habitat in Luxemburg
es ist die einzige Schildkröte die in Deutschland natürlich vorkommt. Hier mit der Morgensonne beim Auftauchen.
und zugleich faszinierend sind die Fangschrecken , hier die europäische Gottesanbeterin . Dank eines Freundes bin ich ihnen dieses Jahr begegnet . Ein unvergessliches Erlebnis . Ich wünsche Euch und all euren Lieben noch eine wunderschöne Adventszeit . VLG André
Mehr hier
Manchmal scheinen auch europäische Ziesel eine romantische Ader zu haben … :)
Der Laubfrosch scheint sichtlich entspannt die letzten Sonnenstrahlen zu genießen.
Nachdem heute mein Morgenansitz weniger erfolgreich verlief, konnte ich heute Nachmittag meine ersten Bilder der Mantis Religiosa in Sachsen machen. Auf einer Heidefläche waren unzählige zu finden. Die Schwierigkeit bestand jedoch darin, bei Wind die Bilder umzusetzen. Nach einigen Anläufen klappte es dann doch. Ich bin auf eure Meinungen zu dem Bild gespannt.
Mehr hier
...bescherte uns (Steffen und mir) dieses Pärchen der Europäischen Gottesanbeterin.
Für mich immer noch die interessantesten Insekten bei uns im Land.
Die Sonne stand noch hoch am Pordoijoch und eine besondere Stimmung wollte sich nicht einstellen.
Die Gottesanbeterinen (Mantis religiosa). Wünsche allen ein schönes Wochenende.
Mehr hier
Im letzten Abendlicht konnte ich den kleinen Kerl nah am Wasser fotografieren, es tummelten sich sehr viele Tiere im Wasser.
Genießt Laubfrosch, nach einer kalten Nacht sichtlich.
Ich verstecke mich erstmal, vielleicht sieht mich der Fotograf nicht 🐸 ... nix genutzt, hat mich doch erwischt 🐸
Mehr hier
Genoss der Laubfrosch sichtlich, er hat nicht einmal zu mir geschaut als ich hinter ihn die Kamera aufgebaut habe, um ein paar Aufnahmen zu machen.
Mehr hier
Schwarzkehlchen bei einer kurzen Rast/ Das Europäische Schwarzkehlchen gilt regional als ein stark gefährdeter Vogel.
Mehr hier
Hier mal eine Gottesanbeterin in einem eher ungewöhnlichem Schnitt und auch die Kombination von Ansitz un Pose finde ich nicht alltäglich. Ich bin mal auf eure Meinungen gespannt.
Mehr hier
... bei den Laubfröschen.
Frankreich, Provence, Oktober 2016 Eine andere mantis im Garten von unserer Unterkunft. Bei der Körperpflege. Es war schon sehr interessant, sie über eine längere Zeit beobachten zu dürfen. Gruß, Bernd
Mehr hier
Zu Halloween will ich euch heute diese"Sense schwingende"Dame zeigen. ....................................................................... Europäische Gottesanbeterin (Mantis religiosa),gestern am 30.10.2016 gefunden. Auf meiner neu gestalteten Hompage gibt es einige neue Bilder zu sehen,über einen Besuch würde ich mich freuen. http://makrowelten.jimdo.com/
Mehr hier
Es sieht aus, als ob die Europäische Sumpfschildkröte hier ein Übungsprogramm im Wasser absolviert.
Mehr hier
Frankreich, Provence, Oktober 2016 Bei einer Wanderung in der Provence entdeckt. Ich stand schon eine ganze Zeit direkt neben dem Stein auf dem sie saß, bevor ich sie bemerkte. Gruß, Bernd
Mehr hier
Europäischer Laubfrosch (Hyla arborea). Wünsche allen ein schönes,verlängertes Wochenende.
Mehr hier
Fast scheint es so als würde dieses Mantismännchen über sein Revier blicken. Männchen der Europäische Gottesanbeterin (Mantis religiosa).
Mehr hier
Hallo ihr, leider hatte sich an diesem Morgen die Sonne bis auf einem kurzen Moment hiter den Wolken versteckt und ein paar Bilder sind so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Links wurde, da der Ansitz nuturbelassen war, ein Ästchen gestempelt. Bin neugierig, ob es euch gefällt. Liebe Grüße Kathi
Mehr hier
na hoffentlich ein Bild . Guten Morgen, zwei Tage durfte ich Gottesanbeterinnen live erleben, beobachten und fotografieren. Ich hätte es wohl noch viel länger ausgehalten... und freue mich jetzt schon auf die neue Saison! Liebe Grüße Kathi
Mehr hier
so etwas dachte ich als ich diese Foto heute im Archiv fand. Da Rene hier gerade eine Gottesanbeterin mit grünen Augen zeigte, wollte ich mein hübsches Männchen mit den roten Augen vorstellen. Dieses Männchen flog mir in Ungarn ins Gesicht und ich wollte es wegwischen, als ich merkte was mich da angeflogen hatte. Ein sehr hübsches Männchen der Europäischen Gottesanbeterin. Das Weibchen flog mich 2 Tage später an - setzte sich auf meinen Kopf und wollte nicht mehr weichen. Es hat sehr lange geda
Mehr hier
Hallo, da das Wetter (außer Wind und Wolken), bei meiner letzten Tour nicht gerade viel hergab, versuchte ich mich mal an einem Portrait der Mantis, so wie ich es schon länger vorhatte. Die Aufnahme entstand aus der Vogelperspektive, mit Offenblende und von der Naheinstellgrenze aus, wodurch die geringe Schärfentiefe zustande kam. Sicher nicht jedermanns Geschmack, aber vielleicht sagt es dem/der ein oder anderen ja doch zu. Ich würde mich jedenfalls sehr über eure Kommentare/Kritik zu dieser Au
Mehr hier
Hallo, gestern fand ich endlich wieder etwas Zeit, um bei den Mantiden nach dem Rechten zu sehen. Hoffe die Aufnahme gefällt ein wenig, auch wenn zur Zeit relativ viele Mantis- Aufnahmen gezeigt werden. Beste Grüße,Rene
Mehr hier
Hallo, gestern Nachmittag konnte ich mehrere Kopulas von Mantis religiosa beobachten. Dabei gefiel mir dieses Paar am besten und somit musste es, kurz für einige Aufnahmen herhalten. Beste Grüße, Rene
Mehr hier
Hallo, neulich hab ich mich mal an einigen Silhouetten-Aufnahmen von Mantis religiosa und Saga pedo versucht. Normalerweise bin ich kein großer Fan von Rahmen, hier fand ich ihn aber passend. Beste Grüße,Rene
Mehr hier
Hallo, hier eine Aufnahme frisch von heute Morgen. Unterwegs mit Sabine, Franz und Toni. Leider gab das Wetter, bis auf die fast schon herbstliche Stimmung nicht viel her. Beste Grüße, Rene
Mehr hier
Als ich einen Bläuling fotografiert habe und ruhig im Gras gesessen bin hab ich auf einmal gleich vier Stück in der Nähe gesehen. Diese hatte eine länge von ca. 4 cm. Die anderen waren noch kleiner.
Mehr hier
Meine Freude ist groß, sie sind wieder da, die kleinen grünen Laubfrösche. Das regnerische Wetter der letzten Monate hat dafür gesorgt, das die kleinen Tümpel immer voll mit Wasser waren. So konnten sich die Laubfrösche Fortpflanzen und die Kaulquappen hatten den perfekten Lebensraum, um groß zu werden. Jetzt haben die kleinen Laubfrösche das Wasser verlassen und sitzen zu Dutzenden in den Wiesen und Sträuchern. Nur sie zu finden bzw. sie zu sehen ist nicht einfach
Mehr hier
Hallo, gestern Abend, bei einem kurzen Spaziergang mit meiner Hündin, konnte bereits die ersten Alpenveilchen bewundern und ablichten. Hoffe es gefällt ein wenig. Beste Grüße,Rene
Mehr hier
Hallo, Vor 2 Tagen konnte ich dieses Mantis religiosa Weibchen bei der Adult-oder auch Imaginalhäutung beobachten. Da ich sie, (auch wenn mich die Doku-Aufnahme sehr gereizt hätte) nicht weiter stören wollte und ich weiß das adulte Weibchen relativ standorttreu sind, besuchte ich das Tier heute einfach noch einmal. Beste Grüße, Rene
Mehr hier
Ob die Europäische Gottesanbeterin (Mantis religiosa)die Nummer eins unserer heimischen Insekten ist kann jeder für sich entscheiden, hier scheint sie es uns aber zeigen zu wollen(zumindest ähnelt der Ansitz einer 1).
Mehr hier
...sind die Gottesanbeterinnen gewesen die ich gestern fand. Vermutlich waren sie 2-3 Tage alt und wirklich so winzig das ich mich im Zeitlupentempo durch das Habiat bewegte,damit ja keine unter die"Räder"(in diesem Fall unter meine Füße)kam. In diesem Habiat waren sie spät dran,an anderer Stelle waren sie schon bis zu 2 cm groß. Das Bild ist ungeschnitten,also Full Frame. ........................................... Viel Spaß beim betrachten und euch allen einen schönen Restsonntag,am
Mehr hier
...nach dem Manditennachwuchs zu schauen,die sehr heißen Temperaturen gestern und heute haben vermutlich den Schlupf(hier bei uns)ausgelöst bzw.begünstigt. Am vergangenen Wochenende waren die Ootheken noch unbeschädigt was bei dem bisherigen Wetter nicht wirklich verwundert,morgen werde ich mal schauen ob die kleinen(ca.5-6mm)schon umherwuseln. Das Bild zeigt ein"produktives"Paar aus der vergangenen Saison.
Mehr hier
Diese tolle Familienbande konnte ich im Süden Frankreichs fotografieren.
Passend zum aktuellen Wetterzeig ich heute mal diesen Laubfrosch. Hoffentlich klettert er bald wieder in die oberen Regionen und das Wetter wird besser. Die mittige Platzierung war wegen der"grafischen"Wirkung so gewollt.
Mehr hier
Hallo, Noch habe ich leider keine Nymphen von Mantis religiosa entdeckt. Daher eine Aufnahme, der leider einzigen Kopula, die ich letzten Sommer beobachten und aufnehmen konnte. Ich hoffe, die Beiden haben für viel Nachwuchs gesorgt. Beste Grüße, Rene
Mehr hier
Bald können wir auch wieder diese grazielen Insekten finden und fotografieren. Europäische Gottesanbeterin (Mantis religiosa). ................................................................................... Wünsche allen das das Wetter am Wochenende etwas"Fotografenfreundlicher"ist
Mehr hier
Auf die Mantiden müssen wir uns noch einige Wochen gedulden und weil zur Zeit ja recht viele Frühblüher gezeigt werden,zeige ich eine"Vorschau"auf das was bald kommt. Wünsche euch allen ein schönes Wochenende mit gutem Fotowetter.
Mehr hier
Ja, es war war ganz schön «kühl» als ich heute dieses Schwarzkehlchen fotografierte. Es fasziniert mich immer wieder, wie so winzige Warmblüter da draußen bei tiefen Temperaturen überleben können… (während ich mit meinen 3-4 Schichten fast schon an meine Grenzen stoße ) Schwarzkehlchen und Raureif sieht man jedoch selten zur selben Zeit...
Mehr hier
Gottesanbeterinnen haben doch irgendwie etwas Außerirdisches
Mehr hier
Ein älteres Bild,ich finde es wäre doch schade wenn es in den Tiefen der Festplatte verschwindet Das Bild zeigt eine noch sehr kleine Europäische Gottesanbeterin (Mantis religiosa).
Mehr hier
50 Einträge von 137. Seite 1 von 3.

Verwandte Schlüsselwörter