50 Einträge von 609. Seite 1 von 13.
Gestern hat mir der Fost ein schönes Geschenk ans Fester gezaubert. Wie er das nur macht! Und so still und heimlich. ) LG Kerstin
Mehr hier
Hallo zusammen, in diesem Winter scheint es kaum möglich zu sein, solche Aufnahmen zu machen. Zumindest denke ich, dass das hier bei mir nix mehr wird. Immer weider schön anzuschauen, diese Nadeln des Frostes. LG Christine
Mehr hier
Serie mit 3 Bildern
Hallo zusammen, hier eins der wenigen Bilder die in diesem Winter bei Temperaturen unter Null entstanden sind... Viel Freude beim Betrachten Alfred
Mehr hier
Eines meiner wenigen Winterfotos für dieses Jahr.
Ein Ministein mit Raureif an unserem kleinen Bach
Hallo, gleich am zweiten Tag des neuen Jahres hatte ich das Glück eine von Raureif übersäte Heide vorzufinden. Dieser schöne alte Baum stand leider nicht frei, so dass ich mich für diese Bildkomposition entschied. Danke fürs Ansehen! Gruß, Annette
Mehr hier
...vor einigen Tagen war es so schön bei uns am See, da konnte ich nicht widerstehen! Gruß Joachim
Mehr hier
Ich wünsche euch allen noch ein gesundes neues Jahr und immer bestes Licht Frostiger Morgen Anfang Dezember Heute Morgen hatte ich zwar ein ähnliches Bild im Kopf, leider waren die Nutrias nicht da. Beste Grüße Martin
Mehr hier
Hallo zusammen, nach einer frostigen Nacht konnte ich diesen gefrorenen Wassertropfen am Rand eines Grashalms ablichten. Einen schönen Jahreswechsel und viel Freude beim Betrachten wünscht euch Alfred
Mehr hier
Auf dem Schliffkopf im Nördlichen Schwarzwald
2017....als es noch Schnee gab..... aufgenommen im Hohen Venn. Rieselt alle gut in´s Neue Jahr.....möge es euch Glück und Gesundheit schenken und....natürliches feinstes Licht. Letztes Bild 2019
Mehr hier
Ich wünsche euch weiterhin fröhliches Feiern
Mehr hier
Als es noch Frost gab hier......
Leider sind durch gut isolierte Fenster in der heutigen Zeit die wunderschönen Eisblumen eine Seltenheit gworden, doch hin und wieder findet man sie an Fenstern von uralten Häusern ganz hinten in einem Tal, wo kaum mehr jemand wohnt
Mehr hier
… tut sich die Sonne schwer, sich gegen Väterchen Frost durchzusetzen. Der alltägliche Streit zwischen den Kontrahenten währt immer länger; die Dunstschleier über dem Schlachtfeld zeugen vom erbitterten Kampf. An solchen kalten Morgen herrscht fast absolute Stille, so als ob die Zeit stehengeblieben ist. Ich wünsche euch allen einen schönen, ruhigen vierten Advent. Wolfgang
Mehr hier
Hallo zusammen, schon etwas älter, aber zeitgemäß Wünsche Euch eine schöne Vorweihnachtszeit.
Mehr hier
Endlich ist es mir gelungen auch mal ein solch bizarres Insekt zu fotografieren Wir sehen Linien auf einer gefrorenen Pfütze.
Mehr hier
Die kalte Jahreszeit bietet doch immer wieder Motive die einen besonderen grafischen Reiz haben.
Von meinem Frostblatt ....Frostblatt.... habe ich mehrere Aufnahmen gemacht. Hier eine weitere Variante. Schade.,..jetzt ist nur noch Schmuddelwetter.
Mehr hier
Warum heißt der Frostspanner eigentlich Frostspanner ?? Hallo zusammen, der Frostspanner fliegt bis spät in den November bis Anfang Dezember hinein. Er wird dazu geboren um sich fortzupflanzen. Da seine Mundwerkzeuge nahezu verkümmert sind, kann er sich nicht ernähren. Das Bild dieses Falters erklärt woher er seinen Namen hat Nachdem die Falter wieder auftauen fröhnen sie weiter ihrer Bestimmung. Sie pflanzen sich fort
Mehr hier
Hallo Euch allen, leider hat der Winter bei uns im Rheinland noch keinen Einzug gehalten, also musste ich in meinen Archiv suchen. Da habe ich dieses Foto vom letzten Winter gefunden. Ich finde es passend für die Vorweihnachtszeit. Rot, grün und Frost passt ja ganz gut. Möchte hier für Euch Martin Luther King zitieren: "Es gibt keine größere Kraft als die Liebe. Sie überwindet den Hass wie das Licht die Finsternis." In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen ruhigen und besinnlichen
Mehr hier
Hier noch das Bild des ganz kleien Nutrias, was ich bei dem letzten Bild erwähnt hatte. Er war noch so klein das er kaum über den Rasen gucken konnte. Beste Grüße Martin
Mehr hier
Hallo zusammen, ein sehr nebliger Morgen mit Frost. Das bringt oft interessante Motive. LG Christine
Mehr hier
Kälte, Wind und Nebel habe dieser Blume ein schönes Winterkleid gegeben. https://www.salzkammergut-foto.at
Mehr hier
So würde ich Weihnachten gerne nach hause kommen...durchgefroren,aus der Kälte kommend und erwartet von lieben Menschen an einem prasselnden wärmenden Kaminfeuer ..... in wohliger Wärme einen Punsch genießen....da braucht es keine weiteren Geschenke...das ist genug. Eine Illusion in unserer hektischen Zeit, aber ein Stück davon wünsche ich euch....sind nur noch 2 Wochen. Und ja....es ist ein Wischer...was sonst ? Als Absolution hänge ich aber noch ein Realbild an....das ist in Lappland und solch
Mehr hier
Hallo zusammen, heute war WiLi-Zeit. Leider nur leichter Rauhreif und leider auch Wind. Eine ordentlich sitzende hatte wenigstens eine "kleine Krone". Ist einfach jedesmal spannend, ob sie noch am gleichen Platz sitzt. Schönes WoE und Grüße aus Mittelfranken Norbert
Mehr hier
Hier kann man sehr schön die Äderung des Blattes sehen und auch die schon vorhandene Transparenz...darunter liegen noch hellere Blätter...endlich gibt es auch hier einmal Morgenfrost. Durchgehende Schärfe war wegen der Schräglage des Blattes nicht möglich und bewegen wollte ich es nicht wegen der schönen Lichtspots darunter.
Mehr hier
obwohl aktuell auf dem Brocken schon bis 2,50 m Schnee liegen sollen, ist es unterhalb noch nicht ganz so weit..aber etwas in der Richtung soll wohl auch im übrigen Harzbereich im Anzug sein.. viele Landschaftsbilder mache ich nicht, dieses ist eines von den Ausnahmen, wo ich mich auf den Weg gemacht hatte; vor knapp drei Jahren fiel das Thermometer plötzlich über Nacht bis -10°C.. zwei Tage später ging es genau so schnell wieder hoch, die Sonne schien und eine dicke Nebelwand lag im Tal, wo es
Mehr hier
Nebel, Winter, Kälte, ein perfektes Versteck und plötzlich stand sie da, die Rohrdommel. Die Tarnung der Dommel ist so gut an die Umgebung angepasst, dass sie bereits weniger Zentimeter im Schilf nicht mehr sichtbar ist. Aufgenommen habe ich das Bild in Ungarn im Winter 2016.
keine gestalterischen Ambitionen! Making off, oder so! Jedenfalls bleibt man dran am Motiv! Wenn dann die Sonne scheint, dann kommem auch Ideen! Davon abgesehen, der unmittelbare Vergleich hier im Forum, wie andere es machen, oder so, mich hat das inspiriert!
Mehr hier
Chronologisch wäre das so einzuordnen! Ein Schmankerl aus dem Archiv!
Mehr hier
an diesem Morgen bin ich besonders gerne zur Arbeit gefahren, alles glitzerte in den ersten Sonnenstrahlen, leider war der Zauber nur von kurzer Dauer....
Hallo zusammen, nach einer kalten und wohl auch feuchten Nacht konnte ich heute morgen diese kleine Gruppe von Eiskristallen ablichten. Viel Freude beim Betrachten Alfred
Mehr hier
Pendant zu: Inferno!
Mehr hier
Lugte mal kurz unter der Schneedecke hervor. Es ist furchtbar grau draussen....da habe ich mal in meinen Ordnern gekramt.
Mehr hier
Japanischer Schlitzahorn (Acer palmatum dissectum „Garnet“) mit Rauhreifkante. Aufnahme wurde in meinem Garten gemacht und ist auch schon wieder 6 Jahre alt.
Unterwegs mit den Tourenschi, im unteren Teil des Aufstieges war es ziemlich verhangen durch Nebel. Je höher man kam umso besser wurden die Sichtverhältnisse. Wünsche euch ein schönes Wochenende Horst
Mehr hier
Langsam werden die Tage wieder kürzer und ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich mag die kommenden Jahreszeiten Herbst und Winter fotografisch sehr. Unter anderem weil z.B. die Sonnenuntergangszeiten noch "freundes- und familientauglich" sind und weil das Licht fast den ganzen Tag gut sein kann. Heute möchte ich euch ein weiteres Bild meines Lieblingsbaumes zeigen - eine ähnliche Perspektive konnte ich vor Jahren schonmal umsetzen: Dieser.Baum....?rel=search& [verkürzt] rb
Mehr hier
... auf dem zugefrorenen See. Eine kleine Abkühlung bei der unerträglichen drückenden Hitze! 😥
Mehr hier
möchte seinen Beitrag zur ersehnten Abkühlung leisten. Ich hoffe, Ihr habt den Hitzerekordtag gut überstanden.
Mehr hier
...ist es da draussen. Da bleibt mir nur die Beschäftigung mit kühlenden Bildern bei möglichst wenig Bewegung Und es ist auch schon längst wieder an der Zeit für Experimentierwischer Temperatur auf dem Bild ca -10 Grad Ort....Lofoten Wir sehen einen Baum auf einem Schneehügel vor höheren Schneehügeln und etwas Gestrüpp.
Mehr hier
täte jetzt gut. Ein schönes Wochenende wünsche ich allen! VG Wera
Mehr hier
wenn die Außentemperatur die 30°C Marke erreicht denke ich gerne an den winterlichen Baikalsee
Mehr hier
Für alle denen es zu warm ist. Gesehen Anfang März auf den Lofoten.
Mehr hier
Mit Bergspiegelung.
Eine kleine Muschel an einem leicht gefrorenen Lofotenstrand. Ich habe es eben mit dem allerletzten Licht ....es malt so schön und der Zipfelmützenschattenwurf gefällt mir Ein Bild vom letzten Monat.
Mehr hier
Nsach meiner verunglückten Aurora nur zum Zeigen hier ein Detailbild von den Lofoten. Eis fasziniert mich in jeder Form...hier habe ich die SW Variante gewählt, weil die Naturfarbe euch vielleicht zu blau erscheinen mag. Habe jetzt das Farbbild mal angehängt und freue mich auf eure Meinung.
Mehr hier
....steht in der Mitte ein kleines Bäumchen. Zurück aus dem Winterland....leider. Hatte eben versehentlich ein fehlerhaftes Bild geladen und gelöscht, sorry dafür.
Mehr hier
Früh am Morgen in den Traun/Donau Auen, in der Nähe von Linz, reckt und streckt sich der Schwan bei seiner Gefiederpflege und geniesst die ersten wärmenden Sonnenstrahlen welche langsam den leichten Morgenfrost dahin schmelzen lässt.
50 Einträge von 609. Seite 1 von 13.

Verwandte Schlüsselwörter