Dicke Hirsche
© Uwe Harbig
Dicke Hirsche
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/83/416192/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/83/416192/image.jpg
stehen derzeit im Revier; und täglich werden es mehr. Heute Morgen pirschte ich um 5 Uhr an die Wiese, um das Hirschrudel beim Einwechseln abzupassen. Die wirklich starken Hirsche kamen mir da aber schon im Wald entgegen. Sie verschwinden eben noch vor dem ersten Licht von der Bildfläche. Auf der Wiese stand noch einiges an Kahlwild und ein paar schwächere Schaufler.
Also im Eiltempo zurück an die ausgetretenen Wechsel, dort stand bereits mein Tarnzelt. Ein Regenguss bescherte mir dann eine gute Stunde Pause und ein kurzes Schläfchen. Die Hirsche sah ich durch den hohen Farn anwechseln. Ihr Lieblingsplätzchen kannte ich bereits von den Vortagen. Gut gegen den Wind angepirscht und siehe da lagen sie. Zum Glück gibts im Farn keine wilden Fluchten. Die Hirsche stehen auf, gehen nur 50 bis 100 m weiter und lassen sich dann, soweit nicht verfolgt/bedrängt, wieder nieder.
Für Eike: Der ist "frisch" gefegt - ok seit ca. 1 Woche fertig. Märkische Kiefern geben aber nicht allzuviel her.

Uwe Harbig
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 163.6 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
Canon EOS 1D Mark III, Canon EF 100-400 L IS
Ansichten: 9 durch Benutzer, 209 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , ,
Rubrik
Säugetiere:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.