Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Ausgleichende Gerechtigkeit!
© Martina Gebert
Ausgleichende Gerechtigkeit!
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/60/301504/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/60/301504/image.jpg
Hallo liebes Forum,

Nachdem ich Euch am Montag von der "Pleite des Jahres" erzählt habe hier nun der "Glückstreffer des Jahres" - szusagen die ausgleichende Gerechtigkeit in der Libellenfotografie:
Cordulegaster bidentata, eine Art der ich 2008 vergeblich hinterhergelaufen bin und die mir dieses Jahr sozusagen einfach in den Schoß gefallen ist. :-)
Wir waren schon auf dem Heimweg und haben nur einen kurzen Zwischenstopp eingelegt, ohne Erwartung, sogar ohne Fotoausrüstung...da saß sie!
Schön freigestellt auf einem Ast, aud saß und saß - sogar so lange bis Andi schnell Rucksack und Stativ aus dem Auto geholt hat und solange bis ich mich zuerst mit Konverter, dann ohne, vorsichtig an sie rangerobbt hatte, insgesamt sicher eine dreiviertel Stunde!
Erst als ich dachte "jetzt müßte wohl ein gutes Bild dabei, sein probiern wir mal eine andere Perspektive" beendete sie langsam die Pause, noch schnell geputzt, entleert und dann weitergezogen. Blieb mir nur mich für die Koopertation zu bedanken und zufreiden nach Hause zu fahren!
Könnte immer so laufen... ;-)
Ich habe mich jetzt mal aus den vielen Bildern für das hier entschieden weil da netterweise auch noch ein Wölkchen zu Hilfe kam (die anderen sind auch o.k. halt etwas krätiger vom Licht her) obs das Beste war fallt mir immer schwer zu entscheiden wenn ich eine ganze Serie habe (Frauen halt :-))
Viel Spass mit Bild und Geschichte und Ihr dürft mir natürlich auch gerne was dazu schreiben :-)

LG
Martina

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 275.7 kB, 623 x 934 Pixel.
Technik:
Canon DSLR, 180er Makro, F8, 1/100, Iso 200, Stativ, Kabel, ca. 2% Beschnitt
Ansichten: 3 durch Benutzer, 102 durch Gäste, 700 im alten Zähler
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Libellen 09/10:
←→