Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Fränkischer Apollo
© Martin Amm
Fränkischer Apollo
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/52/260531/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/52/260531/image.jpg
Gestern Abend hatte ich endlich nach ettlichen Jahren das Glück meinen ersten Apollofalter in unserer Gegend zu finden. Leider gibt es kaum noch Populationen in Franken, da aufgrund mangelnder Landschaftspflege Trockenrasen und Felsen zunehmend verbuschen bzw. verwildern und dadurch die Futterpflanzen (hauptsächlich Pflanzen der Gattung Sedum) der Raupen verschwinden. Die Falter fliegen, je nach Nahrungsangebot (Falter saugen in erster Linie an blauvioletten Blüten von Disteln, Knautien oder Taubenskabiosen), nur ca. 3-4 Wochen, da der Engergiebedarf recht hoch ist. Bleibt zu hoffen, daß ich trotz der bevorstehenden Klausuren nochmals Zeit finde um die herrlichen Geschöpfe bewundern zu dürfen.
Für den Fortbestand der Population ist jedenfalls gesorgt (Oben Männchen, unten Weibchen) :-)


Zur Aufnahme:
Heute früh entstanden, bei nicht ganz optimalen Bedingungen (weswegen ich auch nicht zu 100% zufrieden bin). Bewölkt, windig und nur einen halbvollen Akku dabei (ich Idiot hatte mein Aufladegerät im Studentenwohnheim liegen lassen :-( ). Außerdem fand ich beide an einem sehr sehr steilen Hang, was das Arbeiten (exakte Aurichtung der Kamera etc.) zusätzlich erschwerte.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Professionell ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 263.3 kB, 669 x 1000 Pixel.
Technik:
D200 - sigma 150mm - 1/10s - f/8 - ISO 200 - Reflektor
Ansichten: 14 durch Benutzer, 286 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→