Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Erlebnis am Balzplatz
© Walter Sprecher
Erlebnis am Balzplatz
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/p/383/1918761/fast-thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/383/1918761/image.jpg
Eingestellt:
Aufgenommen: 2022-04-14
WS ©
Dieses Bild ist von meinem ersten Besuch am Balzplatz vor Ostern. Jedes Jahr wieder neu faszinierend! Für mich erst recht. Dieser Hahn kam direkt auf mich zu
Gestern war ich wieder oben. Alle Anzeichen versprachen einen wahnsinns Morgen. Um 5:20 lag ich fertig getarnt im weichen nassen Schnee. Das war nicht unbedingt das gelbe vom Ei aber daran denkt man nicht. Um 5:35 kam der erste Hahn und lies sein zischen hören. Kurze Zeit später konnte ich 3 Hähnen direkt vor mir zuschauen wie sie mit der Balz begannen. Zu dunkel noch für gute Fotos deshalb habe ich ein bisschen gefilmt. Um ca 6:15 hat dann das Morgenrot kurz vor Sonnenaufgang den Schnee so schön beleuchtet das ich es kaum glauben konnte. Ich lag auch perfekt von der Position her, doch lag ich vor einem leeren Balzplatz.
Um 6:10 sehe ich alle Hähne auffliegen, direkt hintendran der Steinadler im vollen Stoss mit fast geschlossenen Schwingen. Der verfolgt einen Hahn weit hinunter bis dieser die ersten Fichten erreicht und wahrscheinlich darin verschwindet. Und das ein paar Min vor dem guten Licht. Bild: Grinsen So erlebte ich gestern zum dritten Mal einen Adlerbesuch am Balzplatz.
Die Adler nützen immer jede Deckung aus um möglichst spät gesehen zu werden und so hatte ich keine Chance ihn früh genug zu sehen. Das Erlebnis aber bleibt.
Technik:
Canon EOS R5, 500mm F4 DG OS HSM | Sports 016
1/1600s, F/6.3, ISO 1600, 500mm
Manuelle Belichtung
15.9m Distanz
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Größe 745.7 kB 1499 x 1000 Pixel.
Platzierungen:
Beste Tophit-Platzierung: 5 Zeigen
Ansichten: 96 durch Benutzer197 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Vögel:
Serie
Der Zauber der Berge: