Logo
Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Down under
© pascale teufel
Down under
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/36/184129/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/36/184129/image.jpg
Heute erlaube ich mir mal wieder, euch etwas herauszufordern. Ihr merkt ja schon, dass ich’s zur Zeit gerade mit den Pilzen habe – deswegen brauche ich das Bild wohl nicht näher zu erklären. Zwischendurch experimentiere ich auch immer mal wieder ein bisschen, und so habe ich hier absichtlich nur auf einen Punkt fokussiert – deswegen ist halt das Meiste in der Unschärfe, und ich weiß wirklich nicht, ob das nun brauchbar ist oder nicht.

Dieser Ausschnitt hat sich so auf meinen Klappmonitor geschlichen, als ich mal erkunden wollte, wie so die Unterseite eines Pilzes ausschaut, und dann hat mich plötzlich diese Biegung zusammen mit den feinen Linien der Lamellen in ihren Bann gezogen. Das kleine schwarze „Was-auch-immer“ saß da einfach so … und ich hab’s gelassen, obwohl es mir lieber gewesen wäre, wenn es nicht genau an eben dieser Biegung „gesessen“ hätte, weil es natürlich schon den Blick auf sich zieht. Aber – wie kann man hier immer so schön lesen – „So ist eben die Natur“ …

Ich hab keine Ahnung, um welchen Pilz es sich handelt - es waren zwei, die fast ineinander verwachsen waren, ziemlich groß - aber um das geht es ja hier auch nicht, eher um Linien und Farbe. Ich fand es schön, dass gleich im HG der andere Pilz stand, und dass so in dem Bild wirklich nur diese Orange-Töne sind – jemand anderem mag das langweilig erscheinen.

Ich bin ganz offen für eure Meinungsäußerungen – ob nun positiv oder negativ.

Ich hab Toph schon mal ein anderes Bild aus dieser Serie geschickt … er hielt es mal wieder nicht so für den Forumsknüller … und meistens hat er ja Recht …
aber es braucht ja auch nicht jedes Bild ein "Forumsknüller" zu sein, sonst hat man ja gar keinen Raum mehr, mal was Neues auszuprobieren ... und u.U. eben auch mal einfach was für die Tonne zu produzieren.

LG,
Pascale

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 245.4 kB, 900 x 635 Pixel.
Technik:
FZ50 & Sigma Achromat
3,2 sec; f 10,0; ISO 100; 420 mm
Ansichten: 4 durch Benutzer, 121 durch Gäste, 439 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Pflanzen und Pilze:
←→
Serie
Pilze:
←→