Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
ganz schön angefressen
© pascale teufel
ganz schön angefressen
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/36/182818/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/36/182818/image.jpg
Da Charly so eine nette Tradition mit „Bild zum Wochenende“ eingeführt hat, probiere ich es nun mal mit einem „Bild zum Wochenanfang“.

Ich glaube, mit Landschaftsbildern lasse ich euch jetzt – zumindest vorübergehend – erst mal wieder in Ruhe. Eine Spinne kann ich euch wohl auch noch nicht wieder zumuten …
Wie wär’s dann mal mit einem Pilz? Ich hoffe, dass ich Helge jetzt nicht falsch zitiere, wenn ich sage, es ist vermutlich ein Korallenpilz. Die scheinen bei uns an einer bestimmten Stelle ziemlich häufig zu sein. Ich fand sie irgendwie witzig, weil sie mich an die Geweihe von all den Rotwild-Bildern erinnert haben … von denen mir mit Sicherheit etliche entgangen sind. ;-)

Früher hatte ich ja mit Pilzen gar nichts am Hut, aber in dieser Jahreszeit frisst die Teufelin Fliegen. ;-) Ich probiere z.Zt. an diesem und jenem herum … und nicht alles gelingt – natürlich!

Eine gute Woche wünsche ich euch allen!
Pascale

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 244.3 kB, 800 x 518 Pixel.
Technik:
FZ 50 & Minolta Achromat
1/50 sec; f 3,60; ISO 100; + 0,66; 194 mm
Ansichten: 1 durch Benutzer, 130 durch Gäste, 377 im alten Zähler
Schlagwörter:,
Rubrik
Pflanzen und Pilze:
←→
Serie
Pilze:
←