Knalliger Werbeträger
© Florian Fraaß
Knalliger Werbeträger
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/314/1570620/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/314/1570620/image.jpg
Hallo !

An einem kühlen Maimorgen konnte ich diesen wunderschönen Schwalbenschwanz im Fichtelgebirge ablichten. Das Bild enstand indem ich den Falter auf einen abgeschnittenen Ansitz habe vorsichtig umkrabbeln lassen (natürlich ohne ihn anzufassen) und dann den Ansitz in der Wiese an einer Stelle mithilfe meiner Fixierklammer positioniert habe, wo der Hintergrund aus meiner Sicht was hergemacht hat. Da der Falter aufgrund der Kühle relativ steif war und natürlich sehr vorsichtig vorgegangen wurde, zeigte er sich kooperativ und öffnete eine Zeit lang seine Flügel. Dies war wohl auch ein Reflex, da er merkte, dass etwas um ihn herum geschah. Ein paar Minuten später erreichte die Morgensonne den Falter und er flog fröhlich davon. Jetzt mögen manche moralischen Zeigefinger hochgehen und mir erklären, dass das ja überhaupt nicht geht. Falter umsetzen, Ansitz abschneiden und vor einem passenden Hintergrund positionieren. Und außerdem wäre das ja auch keine richtige Naturfotografie, sondern ein Naturfake. Ich bin mir sicher, dass ganz viele Makros so oder so ähnlich entstehen. Das Ziel meines Fotos ist es, eine ästhetische Aufnahme zu erstellen, welche bei Betrachtern Emotionen hervorruft. Und zwar die Emotion, wie wunderschön die Natur sein kann. Und wie wichtig es ist, die Lebensräume solcher Arten zu schützen und zu erhalten. Dieses Foto befindet sich als "Werbeträger" auf einer Informationstafel in meinem Heimatort. Diese Tafel habe ich erstellt, um dadurch für den Erhalt und eine zeitlich verschobene Mahd eines wunderbaren Dosthanges in unserem Kurpark zu werben. Jahrelang wurde dieser Hang zur Hauptblüte gemäht, nun erklärt die Tafel, weshalb der Hang erst im Herbst gemäht wird und nimmt die städtischen Mitarbeiter in die Pflicht, nicht mehr zur Blütezeit zu mähen. Die Reaktionen der Spaziergänger sind: "Wenn da solch wunderschöne Falter leben, dann muss man solch einen Hang auch in einem Kurpark blühen lassen." Und damit wirbt der Schwalbenschwanz für einen wichtigen Nektarhang für unzählige Insekten. Mit einem 08/15-Knipsbild würde man die Emotionen bei Menschen wahrscheinlich weniger stark wecken. Ein ästhetisch ansprechendes Bild wirkt da ganz anders. Und deshalb stehe ich dazu, dass man seine Makrofotos "arrangiert" und "optimiert". Albern wäre es nur, wenn man behaupten würde, alles genauso vorgefunden zu haben. Ich verstehe aber auch, dass man seine Vorgehensweise für sich behält: erstens vermeidet man dadurch die moralischen Zeigefinger und zweitens "zaubert" man als Fotograf ja auch ein bißchen. Denn ich finde es immer noch große Kunst, Bilder ansprechend zu "arrangieren". Dazu ist nämlich oft ganz schön viel Beharrlichkeit notwendig.

Viele Grüße !

Florian
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2016-06-07
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 359.3 kB, 667 x 1000 Pixel.
Technik:
Brennweite 105mm, entsprechend 105mm Kleinbild
1/320 Sekunden, F/4, ISO 250
Belichtungsautomatik, automatischer Weißabgleich
NIKON D750
105.0 mm f/2.8
Stativ, KFA
Ansichten: 311 durch Benutzer, 343 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.