Nur ein kurzer Moment
© Helge Schulz
Nur ein kurzer Moment
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/311/1556691/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/311/1556691/image.jpg
dann ist Chance vertan und die Bühne wieder leer. Verschiedene Tierarten in verschiedenen Lebensräumen zu fotografieren reizt mich besonders. Im vorletzten Jahr habe ich bei meinen Recherchen zum Wolf eher zufällig ein neues Rotwildrevier mit hoher Wildddichte entdecken dürfen. In den grossflächigen Dickungen hatte das Rotwild regelrechte Autobahnen geschaffen. Somit entstand der Plan, hier im darauf folgenden Jahr mein Glück zu versuchen. Ich hatte einige geeignete Schneisen entdeckt und wusste letzlich nicht, was mich erwarten würde. Nach dem ich mich entsprechend eingerichtet hatte hiess es einfach nur zu warten. Schnell war klar, das man ständig bereit sein musste. Die Tiere waren bei Annäherung nicht zu hören und standen plötzlich auf der ca.3m breiten Schneise. Oft zogen sie einfach rüber und waren wieder verschwunden. Unzählige Bilder misslangen dank mangelhafter Schärfe oder schlechtem Bildaufbau. Ständig waren die Kameraeinstellungen falsch. Hatte man AI.Servo mit mehreren aktivierten Messfeldern eingestellt, stand plötzlich ein Tier auf der Schneise und sicherte. Ehe man das richtige Messfeld gefunden hatte, war der Spuck vorbei. Hatte man One-Shot voreingestellt, geschah oft genug das Gegenteil und wieder stand man als Schneider da. Letztlich sind nicht viele ansprechende Bilder entstanden, aber Spass hats trotzdem gemacht.

BG Helge
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2018-09-14
Fotografischer Anspruch: Professionell ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 366.2 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
Brennweite 560mm
1/200 Sekunden, F/4, ISO 1000
Belichtungsautomatik, automatischer Weißabgleich
Canon EOS-1D Mark IV
EF400mm f/2.8L IS II USM +1.4x
Stativ und Tarnumhang in Verbindung mit natürlicher Deckung
Ansichten: 77 durch Benutzer, 176 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , ,
Rubrik
Säugetiere:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.