Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Rehbock am Abend
© Jürgen Kunze
Rehbock am Abend
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/259/1295271/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/259/1295271/image.jpg
Eingestellt:
Aufgenommen: 2016-07-07
JK ©
Als der Bock schon beim Betreten seines Reviers das Weite suchte, dachte ich mir das war es wohl mit Reh am Abend.
So setzte ich mich unter einen Baum wo gerade ein Bussard abflog, mit der Hoffnung dass dieser wieder zu dem Baum zurückfliegt.
Doch der Bussard hatte den "Braten" wohl gerochen und flog nur im weiten Bogen um mich herum.
Irgendwann neigte ich die Kamera etwas nach vorn und da stand der Bock direkt vor mir. Wer weiß wie lang er mich da schon beobachtet hatte.
Da ich aus Versehen nur eine sehr langsame Speicherkarte eingelegt hatte musste ich immer nach zwei Fotos warten bis die Kamera diese bearbeitet hatte. Ein paar sind es aber geworden bevor der Bock "bellend" weiterzog.
Technik:
NIKON CORPORATION NIKON D5300, Nikon 200-500 bei 500 mm
f/5,6 1/400s ISO 3200
Tarnanzug, Einbeinstativ
Fotografischer Anspruch: Anfänger ?
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Größe 494.4 kB 1000 x 666 Pixel.
Platzierungen:
Beste Tophit-Platzierung: 13 Zeigen
Teilnehmer Tierbild des Monats Juli 2016
Ansichten: 177 durch Benutzer924 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Säugetiere:
Serie
Rehwild:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.