So, bevor die Krokusse "durch" sind, will ich wenigstens einen auch noch zeigen. Ihr kennt ja mein Faible für solche Gegenlichtaufnahmen vor ganz dunklem, schattigem Hintergrund, und wenn das auch nicht jedermanns Geschmack trifft, gefällt es einigen ja vielleicht doch ein bisschen. Natürlich wieder ein Kandidat für den "BBC" - den "Black Background Club". Den ich ja - Tobias, wenn Du als der Gründer einverstanden bist - gern in "DBC", nämlich "Dark B
Mehr hier
So, heute mal wieder was für den "BBC" (Black Background Club). Der Sumpf-Storchschnabel gehört zu meinen erklärten Lieblingsblumen, und er blüht jetzt noch. Hier habe ich ihn mal ganz klassisch abgelichtet, in dem Low-Key und Gegenlicht - Stil, der mir einfach gefällt.
Mehr hier
Hallo, mit diesem, ja bereits angekündigten Bild verabschiede ich mich für ein paar Tage, weil ich eine kleine Reise machen werde. Eure Kommentare werde ich also erst in einer guten Woche lesen und beantworten können. Der Schmetterling ist der selbe, den ich Euch bereits im Foto .Abendv..gelchen. vorgestellt habe. Hier bin ich nur in der Aufnahmeposition noch etwas tiefer gegangen, so dass der ohnehin schon im Gegenlicht leuchtende Falter nun durch den schattigen, hier praktisch zugelaufenen HG
Mehr hier
So, hier das bereits angekündigte Bild mit einem Neongrün (im Stängel vom Wiesenknopf), wie es quietschiger wohl nicht mehr geht. Keine Ahnung, wie das zustande gekommen ist - es muss wohl diese extreme Beleuchtungssituation gewesen sein: hoch stehende Sonne bei gleichzeitige Gegen- und Streiflicht. Die Libelle setzte sich sich immer wieder auf den Wiesenknopf, genau auf einer "Lichtinsel" im grellen Sonnenlicht, das sie aber nur noch spotlightartig erreichte, und dicht vor dem schatti
Mehr hier
So - hallo erstmal in die Runde! Nach meiner kleinen Forumspause melde ich mich wohlbehalten mit diesem tagesaktuellen Foto von der Eiablage der Kleinen Binsenjungfer zurück!
Mehr hier
Liebe Leutz, jetzt bin ich aber froh, dass ich doch noch mal kurz reinschauen konnte! Ich war ja richtig geschockt, als ich das vom Bildrauschen und den Sensorflecken in den Kommentaren von Tobias, Charles und Heinz unter der ersten Version dieses Bildes las. Natürlich, lieber Heinz, kann ich das besser! Und ich hoffe, es ist jetzt auch weg, so weit es möglich war. Aber: ich habe auf meinem Bildschirm absolut nichts davon gesehen - sonst wäre mir das natürlich nicht passiert. Bei mir sieht der H
Mehr hier
So, ein neuer Tag, und hier, wie versprochen, die andere Version des Motivs .Trautes Spinnenheim..
Mehr hier
Hallo, mit Pascales ausdrücklicher Genehmigung (Frohe Ostern.) mein zweiter heutiger Upload. Ich verspreche aber natürlich, nun keine Schwemme zu bringen, sondern mich an die neue Richtlinie "1 Bild pro Tag" zu halten. Hier hat mich die kleine Spinne an der im Gegenlicht leuchtenden Blüte des Buschwindröschen zu vielen Bildern inspiriert. Ich möchte Euch morgen gern noch eine andere Version zeigen (.Prima Ballerina. spinnt aber ein bisschen.), auch deshalb mache ich also heute Gebnrauc
Mehr hier
Serie mit 20 Bildern
Gaby hat mich durch ihre Bilder vom Seerosenteich auf die Idee zu dieser Serie gebracht. Der Bildstil ist momentan wohl ein bisschen "out", aber mich spricht er immer noch an, deshalb will ich nach und nach einige weitere Fotos in diesem Stil hier einstellen und zur Serie zusammenfassen. Über Kommentare, speziell auch zum Bildstil, freue ich mich!
Mehr hier
Also, nach den Diskussionen um das Bild "Arnika extrem" (Arnika .extrem.) habe ich das Bild noch mal neu bearbeitet und hoffe, dass jetzt die Artefakte in den ganz dunklen Bereichen nicht mehr zu sehen sind. Ich muss dazu sagen, dass ich (als bekennender Faulenzer) die Bilder hier meistens nicht vom Original fürs Web bearbeite, sondern eine für Agenturen bereits fertig bearbeitete große JPG-Datei verkleinere, was natürlich auch zu Verlusten führen dürfte. Allerdings bin ich bisher davo
Mehr hier
In meinem Badezimmer überwintert ein Feigenbäumchen, das kürzlich frisch austrieb und diesen Anblick bot. Ich ordne es mal als "Naturdokument" ein, weil ich nichts verändert oder manipuliert habe, aber das Feigenbäumchen ist natürlich in Gefangenschaft ....
Mehr hier
Ganz frisch von heute der Wiesen-Storchschnabel in der Rückansicht. Auch wenn Gegenlichtaufnahmen vor dunklem Hintergrund derzeit nicht gerade "en vogue" sind - ich hab einfach ein Faible dafür.
Mehr hier
Blütenstand der Echten Engelwurz (Angelica archangelica) im Gegenlicht vor dem dunklen Hintergrund eines schattigen Kanals
Im Gegenlicht leuchteten diese Blüten der Salweide (Salix caprea) vor dem schattigen Waldrand
Senkrecht an einer Natursteinmauer entdeckte ich diese Fruchtkörper eines Mooses, die im Gegenlicht der streifig parallel zur Mauer einfallenden Sonnenstrahlen dieses feurige Leuchten offenbarten. Kontraste per EBV selektiv etwas angepasst.

Verwandte Schlüsselwörter