Steinadler
© Jörg Stemmler
Steinadler
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/221/1105386/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/221/1105386/image.jpg
Hier der Steinadler nicht auf dem Stein wie im letzten Bild sondern auf Holz. Der Ast hat sicher locker mal Handgelenkdurchmesser und wird von den Fängen schön umfasst.

Das erinnert mich an eine Geschichte die mir ein Falkner mal erzählte: Er ging nicht mehr mit dem Steinadler auf die Jagd, weil er einen Fastunfall erlebte. Der Adler schaute nach dem Federspiel und verlor dabei das Gleichgewicht. Um dem entgegen zu wirken drückte er einfach zu und hielt sich somit fest. Der Falkner spürte die Kraft des Vogels als ob er seinen Arm in einen Schraubstock gespannt hätte und hatte schlicht und ergreifend Angst bekommen.

Diese Vögel in freier Natur zu beobachten ist ein unvergessliches Erlebnis. Für mich auf einer Stufe mit Bartgeier und Bär hier in Europa.

Viele Grüße
Jörg
Autor: ©
Eingestellt:
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 391.5 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
Canon EOS 5D Mark III, 500mm
1/1000 Sek., f/5.0, ISO 800
Belichtungsautomatik, Automatischer Weißabgleich
Ansichten: 143 durch Benutzer, 721 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
GebietSpanien
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Adler in Spanien:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.