Epallage fatime - Blaue Orientjungfer - Weibchen
© Oliver Richter
Epallage fatime - Blaue Orientjungfer - Weibchen
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/197/986971/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/197/986971/image.jpg
Jörg Stemmler hinterließ uns eine Karte von Lesvos und sein 100er Makro von Canon (Sahneteil mit dem Stabi), wofür ich mich hier noch einmal herzlich bedanken will.
Libellen standen auch auf meinem Plan, wobei ich mich eher für die Gefiederten entschied. Doch die Blaue Orientjungfer musste dann einen halben Tag den Vögeln weichen. Sie flogen recht zahlreich an einem kleinen, fast ausgetrockneten Bach. Nach einer Zeit der Gewöhnung und vorsichtigem Anpirschen konnte ich einige Aufnahme der wunderschönen und auch recht scheuen Libellen machen. Das Licht "benahm" sich für südliche Gefilde auch recht ordentlich. Das Putzen des Hinterleibs dauerte ein paar Sekunden, hier seht ihr ein kleiner Ausschnitt der Serie.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 366.8 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
5D MIII, 100er Makro 2.8 IS (Leihgabe von Jörg), ISO 400, F6.3, 1/640s
Ansichten: 74 durch Benutzer, 281 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Lesvos 2014:
→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.