Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Ruhrgebiets-Bläuling
© Guido Alfes
Ruhrgebiets-Bläuling
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/178/890290/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/178/890290/image.jpg
Eingestellt:
Aufgenommen: 2013-08-24
GA ©
Heute habe ich mich mitten im Kernruhrgebiet (Emscherzone) explizit auf die Suche nach Bläulingen begeben und war tatsächlich erfolgreich. Ein alter Güterbahnhof, auf dem Zuschlagstoffe für die Eisen- und Stahlindustrie umgelagert wurden, ist mittlerweile zu einem Park umgestaltet worden und zugänglich. Durch die lange industrielle Nutzung sind immer wieder Stoffe, vor allem Kohle, Eisenerz und Kalk, von den Waggons gefallen, so dass das 25ha große Areal kleinklimatisch umgewandelt wurde. Es ist heute ein trockener und eher magerer, steppenartiger Standort.

Ich denke mal, dass es sich um einen Dunkelbraunen Bläuling (Aricia agestis) handelt, es könnte natürlich auch der Gemeine Bläuling sein; Korrekturen sind erbeten, wenn es nicht stimmt!

Grundsätzlich habe ich mich über die Funde sehr gefreut und finde es vor dem historisch-industriellen HG schon spannend und bemerkenswert.

Hoffe es sagt etwas zu, Gruß Guido

Technik:
Canon EOS 50D, 150mm
1/80 Sek., f/5.6, ISO 200
Belichtungsautomatik, Korrektur 0.3, Automatischer Weißabgleich
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Natur: Naturdokument ?
Größe 394.9 kB 667 x 1000 Pixel.
Platzierungen:
Beste Tophit-Platzierung: 46 Zeigen
Ansichten: 5 durch Benutzer93 durch Gäste415 im alten Zähler
Schlagwörter:
GebietEssen
Rubrik
Wirbellose: