Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Whirlpool
© jan friedrich
Whirlpool
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/175/877084/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/175/877084/image.jpg
Es handelt sich um einen Küpstenabschnitt im Süden Maltas. Die Brandung dort ist wirklich sehenswert. Die abgebildeten Saltpans sind zwar durch Menschenhand entstanden, aber schon seit langer Zeit nicht mehr in Nutzung. Deswegen habe ich hier "Naturdokument" gewählt.
Die Lautstärke hier ist wirklich enorm und die Kraft der Wellen nicht zu unterschätzen. Aus diesem Grunde trifft man hier wohl zum Glück nur wenige Badetouristen, wenngleich die kleinen Pools weiter oben groß genug sind, um jeweils eine eigene Badewanne abzugeben.
Die Belichtungszeit von 1/3s gefiel mir letztlich am besten, da so noch die Bewegung der Wellen eingefangen werden konnte. Ich habe etliche Formatvarianten ausprobiert und mich zu guter Letzt doch immer wieder für das Quadrat entschieden, bin aber auf eure Meinungen gespannt.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2013-04-05
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 754.0 kB, 1000 x 957 Pixel.
Technik:
NIKON CORPORATION NIKON D5100, 55mm (entsprechend 82mm Kleinbild)
AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6G
1/3 Sek., f/20.0, ISO 100
Belichtungsautomatik, Automatischer Weißabgleich

Das Bild wurde im oberen Teil beschnitten (Meer und bebaute Küstenlinie im HG).

Ansichten: 2 durch Benutzer, 107 durch Gäste, 625 im alten Zähler
Schlagwörter:, , , , , , , ,
GebietMalta
Rubrik
Landschaften:
←→
Serie
Malta:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.