Bisherige Kommentare:

2007-07-27 12:43:50 Michael Smit Re: Pfuhlschnepfe

Moin Forum!

Um die Qualität des Forums zu erhöhen gibt es sicherlich einfache Wege. Es muß nur gewollt werden.

"Auswüchse" wie z.B. diese:
http://www.naturfotografen-forum.de/object.php?object_id=86655 , müßen wirklich nicht sein.

Ein Beispiel für eine weitgreifende Änderung ist z.B. das Verfahren welches hier :

http://www.makro-forum.de/forums.html

angewendet wird. Vorraussetzung ist natürlich eine regelmäßige Kontrolle.

Gruß
Michael

2007-07-27 12:09:06 Lothar Jürs Re: Pfuhlschnepfe
2007-07-27 12:15:33 Kommentare: 1
@Georg
es liegt m.M. nach in erster Linie an der Administration.
Der *Qualitätsanspruch* war in den *alten FAQs* deutlich genannt, wurde von den Administratoren aber NIE wirklich durchgesetzt. Es hat sich keiner gekümmert.

Gruß
Lothar

PS
@Robert - Thema Nestfotografie sollte man wohl an anderer Stelle diskutieren.
Hat es doch mit diesem aktuellen Thema nichts zu tun. Gibt ja nur ein heilloses Durcheinander.

2007-07-27 12:15:33 Robert Kreinz Re: Pfuhlschnepfe

@Lothar - Ja sorry, war nur ein Beispiel das mich auch ein wenig "gefrustet" hat.

LG Robert

2007-07-27 12:09:50 Lothar Jürs Re: Pfuhlschnepfe

Sorry
sollte @Robert heissen.... nicht Georg.

2007-07-27 11:50:06 Robert Kreinz Pfuhlschnepfe

Möchte hier auch mal meinen Senf dazu abgeben.

@Lothar - Ich denke es liegt wohl an uns und den Forenbetreibern ob es eine Veränderung geben kann/wird.

Ich denke es müsste einmal klar gesagt werden was "Wir" uns von diesem Naturfotografen Forum erwarten und in welche Richtung es gehen soll.
Wollen wir ein "mittelmäßiges" Forum in welchem sehr oft nur falsches Lob ausgesprochen wird oder wollen wir ein Natufotografenforum mit hohem Niveau?

Natürlich gibt es immer wieder viele neue User (ich bin ja selbst erst das erste mal 2005 ganz frisch in die Naturfotografie eingestiegen) die unsere Unterstützung benötigen, damit sie sich bewusst werden wo man sich noch verbessern kann und soll (wer will das nicht?). Ich für meinen Teil habe das sehr bald bemerkt und es war ein riesen Antrieb (sicher auch dank einiger User im Forum) mich zu verbessern.

Es wird meiner Meinung nach sehr schwierig hier die richtigen Konsequenzen zu setzen um einen richtigen Mix, zwischen Qualität und Lernfaktor zustande zu bringen. Aber dazu muss es mal erst eine Richtungsentscheidung geben wohin sich
dieses Forum entwickeln soll.

Manchmal habe ich auch das Gefühl das Diskussionen einfach abgewürgt werden.
Zum Thema Nestfotografie hatte ich ja vor kurzem einiges geschrieben und auch zwei Beispiele angegeben. Niemand ist wirklich auf die Beispiele eingegangen, statt dessen wurde nur auf einen Gesetzestext verwiesen - das natürlich auch dazu gehört - aber es geht auch um das richtige Einschätzen einer Situation und das "erkennen" wenn man stört und sich besser zurückzieht.
Wenn ich jemanden nur einen Gesetzestext vor die Füße knalle, der über ein Jahrzehnt "Monitoring" betreibt und sich für den Erhalt des Bestandes einsetzt, dann halte ich das schlichtweg für Fehl am Platz. Gerade neue User brauchen diese Diskussion, auch wenn sie schon öfters geführt wurde.
Bitte verstehe mich nicht falsch Franz und nimm es bitte nicht persönlich, ich gebe hier nur meine Meinung wieder.

Ich persönlich wünsche mir ein Naturfotografen Forum mit hohem Niveau, viel Spaß und Lernfaktor. Würde mich freuen wenn ich auch meinen Teil dazu beitragen kann.

LG Robert

2007-07-27 11:42:59 Jan Wegener Re: Pfuhlschnepfe

ich glaube Wettbewerbe, komische Punkteverteilungen und andere etwas alberne Sachen sollten hier lieber verschwinden.

Mit diesen Bewertungen hat es doch von jeher nur Ärger gegeben....

Wenn leute Kritik gerne hören udn was lernen wollen sollten sie es vielleicht hinzu schreiben....ich meinte genau diese Bilder wie Georg, die wo sich die Zehennägel kräuseln.....
Es fehlen hier einfach inzwischen die kontinuirlichen Spitzenbilder, von markus Gebenl, Robert kreinz, Werner und manch anderen, in dieser Gesellschaft hab ich meine auch gerne ausgestellt..

Aber manchmal frage ich mich ob es auch nur der Name des posters ist, wenn ich mich z.B an den EBV mäßig sehr miserablen Seeadler von Winfried erinnere, der wurde auch hochgejubelt, obwohl er augenscheinlich deutliche Mängel aufwies. Grade sowas nimmt mir die größte Lust am Forum..

Ob sich was ändern wird weiß ich auch nicht, aber man kann es ja mal hoffen, auf dem Weg wo wir jetzt sind, dürften die guten Bilder hier bald verschwunden sein. Denn in einem Forum, wo es überall nur noch heißt, da ist nur "Müll", möchte niemand seine Bilder sehen.

2007-07-27 11:15:47 Lothar Jürs Re: Pfuhlschnepfe

Es gefällt mir sehr, dass endlich mal dieses Thema *verhackstückt* wird.
Danke Georg, dass Du es so treffend verdeutlicht hast.

Obwohl, wenn ich ehrlich bin, an eine positive Veränderung hier im Forum glaube ich nicht.

tschüß,
Lothar

2007-07-27 09:26:52 Christian Falk Re: Pfuhlschnepfe

@ Georg: - Friktionen unter den Administratoren (die bei genauerem Hinsehen offensichtlich werden) führen zu negativen Veränderungen des Forums.

Welche Veränderungen wären das?

LG Chris

2007-07-27 09:07:42 Florian Keferböck Re: Pfuhlschnepfe

Ich als Anfäger muss sagen, dass ich mich mehr über kritische Kommentare freue als über tolle Bewertungen.
Wenn ich mir jetzt meine Bilder so ansehe die ich über dieses Forum ins Netz gestellt habe und die die ich vorher gemacht habe, ist für mich ein Sprung sehbar. Natürlich bin ich noch lange nicht dort angekommen um Bilder wie dieses hier zu zeigen, aber auch das braucht seine Zeit. Ich hab viel von den Leuten hier im Forum gelernt; einerseits aus ihren Kommentaren andererseits aus ihren vortrefflichen Bildern.
Und wenn mein Bild "zerrissen" wird, dann sehe ich das mehr als Motivation es besser zu machen als mir ein anderes Forum zu suchen. Der einzige Grund für mich in diesem Forum Bilder zu posten ist Kritik (positive als auch negative) aus den Reihen über mir zu bekommen.
Vielleicht sollte man wieder öfter Wettbewerbe veranstalten, damit die Leute hier sehen welche Bilder wirklich gut sind und welche definitiv Schrott. Mit der Bewertungsfunktion funktioniert das auf jeden Fall nicht.

lg
Flo

2007-07-27 06:58:41 Georg Trott Re: Pfuhlschnepfe

Noch ein kleiner Nachtrag ...

Um nicht vollends missverstanden zu werden, es geht mir nicht um Fotografen wie Dich Holger, sondern um Fotografen, die ohne jegliches Schmerzempfinden absoluten Schrott einstellen. Es hat zeiten im Forum gegeben, da wurden solche Leute gefragt, was das soll solche Bilder einzustellen, die beim Betrachten Netzhautablösung verursachen. Das klingt sehr überheblich und das ist es vielleicht auch. Aber ohne elitäres Denken und damit verbundener Abgenzung wird dieses Forum zum Einheitsbrei und damit belanglos.

Das Forum selbst (die Administratoren) ist initial mit dem Anspruch angetreten sich auf hohem Nivea zu bewegen.

Jan sagt es ganz treffend, wenn man die (aussagekräftigen) Kommentare unter den TOP-Bildern liest, kann man eine ganze Menge lernen. Einmal vom Fotografen selbst und natürlich auch von den Kommentatoren.

Bei mir selbst hat es ungefähr 1,5 Jahre gebraucht bis ich das erste Bild hier eingestellt habe. Vorher habe ich das Forum ganz genau beobachtet und erst mal nur Bilder kommentiert um ein Gefühl zu bekommen wie dieses Forum funktioniert.

Daraus leitet sich bei mir keine Erwartungshaltung ab, es mir gleich zu tun. Ich glaube aber, dass man ein wenig Selbstreflexion erwarten kann (und zwar vor dem Hochladen). Mich persönlich würde schon ein Bild, dass ohne Kommentar durchläuft, zum nachdenken bewegen, um mich zu fragen was ich besser machen könnte. Kommentare, die mich auf "Fehler" hinweisen wären da natürlich extrem Hilfreich.

Aber der Kommentarmangel ist eine andere Baustelle.


In diesem Sinne Gruß aus HH

Georg

2007-07-27 01:01:49 Dirk Vorbusch Re: Pfuhlschnepfe

Ach ja, die Aufnahme gefällt mit übrigens prächtig. Toll der exponierte Standort und der daraus resultierende schöne Hintergrund,

Gruß Dirk

2007-07-27 00:59:31 Dirk Vorbusch Re: Pfuhlschnepfe

@Georg
@Jan

Ich stimme Euch voll und ganz zu. Als Admin hier im Forum sehe ich das (leider, leider) genauso.
Ich werde mich personlich um eine Besserung bemühen, denn derartige Aussagen häufen sich langsam. Und das passt mir gar nicht,

Gruß Dirk

2007-07-27 00:51:32 Jan Wegener Re: Pfuhlschnepfe

ich bin gerne dazu bereit und für jede Frage offen, bisher hatte ich aber meistens das Gefühl, dass die Leute meine Kritik zu 95 % nicht höre wollten oer sie ihnen egal war, weil 5x "och wie toll" da stand....

Mein Ziel damals war es auch immer von den Leuten die ich als meine "Vorbilder" hatte, einen Kommentar zu bekommen. Das habe ich nicht erreicht in dem ich massenhaft schlechte Bilder reinstelle (nicht auf dich bezogen!), sondern in dem ich mir ihre Bilder angesehen habe und dann versucht habe Bilder eben auf diesem Niveau zu machen. Oder durch gezielte Fragen an diese Leute, die sie alle bereitwillig beantwortet haben, so sind tolle Freundschaften entstanden !

Niemand ist als Top Fotograf geboren, aber ich wundere mich oft, ob die Leute ernsthaft glauben ihre Bilder seien gut, oder vorzeigbar ?
Jeder kann hochladen was er wil kalr, aber ich sehe doch ein gewisses Niveau vorher ?
Und lade dann trotzdem Müll hoch !?

2007-07-27 00:31:51 Holger Dörnhoff Re: Pfuhlschnepfe

Foul, gelbe Karte!!!

Schade das Ihr nicht bereit seid Leuten wirklich zu helfen, die etwas lernen wollen und sich weiter entwickeln wollen.

Ich würde mich sehr freuen von Euch "Top"leuten kritisiert zu werden und würde gerne auch negative Kommentare zu meinen Bildern von Euch hören, so sie denn ausreichend begründet werden. Besonders in meiner Anfangszeit war da aber ein ziemliches Schweigen im Walde!!! Georg, wenn Du Dich berufen fühlst, dann immer her mit Deiner vernichtenden Kritik, nur verscheuchen wirst Du mich sicher nicht!

Lieber Jan, nur wenn man viele Topbilder zu sehen bekommt bildet sich ein Bildverständnis aus, daß bei der eigenen Bildgestaltung mehr und mehr einfließt und zu besseren Bildern führt, wenn man wie ich versucht sich fotografisch zu verbessern! Bitte bedenke, was Du, Dirk, Heike, Werner, Wolf-Dieter, etc. mir vorenthalten würdet, wenn Ihr Euch einfach zurückzieht!

Liebe Grüße
Holger

2007-07-26 23:53:34 Georg Trott Re: Pfuhlschnepfe

Na endlich geht es hier mal um die eigentlichen Themen hier im Forum...

Seitdem das Froum im neuen Kleid erscheint und die "Punktesammel-Regel" eingeführt wurde, kommen Kommentare, die mit einer genauen Beurteilung des Bildes nichts mehr zu tun haben. Es geht halt ums Punktesammlen.

Auch wenn Chris in seiner Funktion als Administrator versucht eine Lanze füt dieses Forum zu brechen, kann das nicht darüber hinweg täuschen, dass es mit dem Forum bergab geht.

- Bereits gennante TOP-Fotografen ziehen sich zurück.
- Diskusionen um Bildinhalte oder -gestaltung gehen in der allgemeinen Lobudelei unter
- Einige unverbesserliche Erbsenzähler spielen sich zu Hütern des heiligen Grals auf
- Friktionen unter den Administratoren (die bei genauerem Hinsehen offensichtlich werden) führen zu negativen Veränderungen des Forums.
- Unprofessionelle Umsetzung bei der Neuordnung des Forums, haben unübersehbare Folgen

Ich könnte diese Liste weiterführen, doch die Diagnose wäre immer die selbe.

- Dieses Forum unterliegt keiner richtigen Führung
- Je höher der Bekanntheitsgrad diese Forums ist, desto höher ist die Schrottqoute der eingestellten Bilder und desto höher ist die Wahscheinlichkeit, dass sich Buddyclubs bilden.


Jan Du hast RECHT. In diesem Forum, das einmal das einzige ernstzunehmende Naturfoto-Forum in Deuschland gewesen ist, muss etwas passieren, damit ein gewisses Nivea wieder einkehrt.

Und hier ist jeder (zumindest jeder, der die gennate Entwicklung genau so hasst wie z.B. Lothar, Jan und einige andere / Ich auch) gefragt.

Mit ein wenig Einsatz lassen sicht Schrott-Poster mit angemessenen Kommentaren eliminieren. Keiner verträgt auf Dauer vernichtende Kritik und wird sich zurückziehen.

Ausserdem sollte den Dauernörglern Feuer gemacht werden. Es kann nicht sein, dass TOP-Bilder kritisiert werden und Schrott unbehelligt bleibt.

In diesem Sinne erwarte ich zumindest von den alten Hasen, dass hier gemeinsam ein wenig aufgeräumt wird.


Gruß aus HH

Georg

2007-07-26 23:08:38 Jan Wegener Re: Pfuhlschnepfe

dann will ich auch mal.

Ich schreibe jetzt hier mal meine eigene Meinung ganz offen, hasst mich danach aber nur so kann sich vielleicht was ändern.

Zualler erst, dieses ich schreibe dir du mir, kann ich überhaupt nicht ab. Ich persönlich schreibe nur bei Bildern die mir persönlich sehr gefallen oder bei Leuten wo ich sehe was man besser machen könnte, bei 90 % der Bilder hier der letzten Zeit, fällt mir außer "Tonne" leider nicht viel ein :/ Da fehlen mir sprichwörtlich die Worte...und wenn man nach 5 mal super toll dann schreibt das und das passt nicht denken alle man sei ein ar...
Ein Rätsel ist mir auch, wieso bei den Top Hits fast nur die "tollen" Bilder einer Person auftauchen.....

Früher war diese Forum ein Forum, in dem Bilder ausgestellt wurden, eins besser wie das andere, hier waren die Top-Bilder ohne den typischen "FC Durchnittsquark"
Ein echtes Qualitätsforum, es gab immer wenig Kommentare, aber okay.
Heute ist es fast andersrum :-(

Auch das neue äußere finde ich nicht wirklich überzeugend, so hat sich bei mir nach und nach eine Unlust eingeschlichen hier überhaupt noch zu schauen, denn ich will nicht nur posten, sondern auch mal Hammer Bilder sehen !
Sonst macht es einfach keinen Spaß mehr.
Und wenn man dann noch sieht wie grauenhafte Bilder gelobt werden und als toll scharf und sowas bezeichnet werden, zweifelt man schon sehr !

Wenn es so weiter geht geht das Forum zu grunde,denn auch ich verliere die Lust hier zu posten. Und wenn auch Leute wie Werner und Robert hier nicht mehr posten.....
Naja klingt eingebildet, aber ich finde die Bilder sprechen für sich.

Vielleicht bhilft das ja hier, das Nieveau wieder anzuheben....

Aber wenig Kommenatre zu Top-Bildern, oder lächerliche Aussagen, wie "unehrliche" Bilder, weil der Ast nicht "natürlich" war, vergraulen halt.

Ich für meinen Teil werde mal abwarten, wie sich das hier so entwickelt....und dann mal weitersehen.
Ich bin immer bereit jedem Tipps per PM zu geben und auch jeder der mich bisher angefragt hat, hat auch eine prompte Hilfe bekommen !

Also, auf ein besseres Forum ;-)

2007-07-26 22:41:03 Michael Joost Re: Pfuhlschnepfe

Diese Kommentare von Werner und Lothar irritieren mich auch etwas.
Ihr habt es doch selbst in der Hand, wenn ihr nicht möchtet, dass das fotografische Niveau hier absinkt und zu viele kritikfreie Kommentare Einäugige zu Königen machen, dann gibt es kein besseres Mittel dagegen als weiterhin die fantastischen Vogelbilder eines Werner Oppermann und die ehrlichen Kommentare eines Lothar Jürs hier unterzubringen.

Umso mehr Dank an Jan Wegener dafür, dass er dieses tolle Bild hier eingestellt hat. Gleiches gilt natürlich auch für andere "Leistungsträger" der Kategorie Vorbusch, Kählert, Odermatt usw. usw.
Sie zeigen, wo die Standards sind, die es zu erreichen gilt. Bitte weiter so.
Viele Grüße,
Michael

2007-07-26 22:08:36 Christian Falk Re: Pfuhlschnepfe

So habe ich die Pfuhlschnepfe noch nicht beobachten können! Eine sehr interessante Aufnahme mit dem unbequemen Hochformat. Der Stein wie Thorsten schon sagte ist ein zusätzliches Highlight!
@ Werner: Warum zu schade??
@ Lothar:
<Ja....
ein tolles Foto! Mittlerweile hier im Forum eine große Ausnahme.>

Es ist ja auch ein Diskussionsforum in dem keine Aufnahmeprüfung verlangt wird!

<und in diesem Zusammenhang mochte ich mich insbesondere Werner anschließen.
*Unter den Blinden ist der Einäugige König!*
Viele/immer mehr Fotos kann man hier mittlerweile *über den Harz kicken*....
werden aber ganz speziell von *den Blinden* über den Klee gelobt.
Wogegen sie Spitzenfotos einfach links liegen lassen.>

Na, wodurch kommt sowas? Ich bin der Meinung das es dadurch kommt, das viele hier nur ihre Zuckerhäppchen hinwerfen zum Fressen! Jedoch selbst kaum in Bezug auf Kommentare in Erscheinung treten. (Ausnahmen bestätigen die Regel) Andere unerfahrene Fotografen trauen sich nicht ihre Meinung zu schreiben weil sie sich nicht für kompetent genug halten.
So bilden sich die in einem großen deutschen Fotoforum so beliebten Freundeskreise, wie sie jetzt neuerdings heißen.
Gerade Fans solcher "Buddycliquen" sieht man hier im Forum jedoch sehr selten!
Weil hier eben mal etwas genauer und unbefangen kritisiert wird!
Wenn man die Qms der Fc lesen könnte, dann wären die Radfahrer der Tour de France wahre Helden, so wird dort gedoopt!

Da man eben keine Anmerkung von erfahrenen Fotografen bekommt, gibt man sich selbst gegenseitig welche. Was ist daran strafbar?
Geschmäcker sind nun mal unterschiedlich und wenn man nicht auf grundsätzliche Fehler aufmerksam geamcht wird, hält man seine Bilder eben für gut!

Also wenn du mich jetzt ein wenig verstanden hast, erkläre mir bitte noch mal was mit dem Einäugigen war?
Denn der Blinde kann sehen wenn man ihm nicht die Augen verschließt!

LG Chris

2007-07-25 19:36:25 Thorsten Stegmann Re: Pfuhlschnepfe

Noch ein "Blinder", der sich zu Wort meldet und sagen muss:
Schönes Bild! Bedauerlich, dass es für dieses Forum zu schade ist... ;-)

Im Prachtkleid machen sie tatsächlich mehr her (wie fast alle Limis).
Im Mai kann man sie allerdings auch an der Nordsee bei uns in diesem Kleid bewundern, zu Tausenden, ein Foto bleibt dort natürlich fast immer aus... (und einen so schönen Stein müsstest Du dann auch mitbringen, dort gibt es (wenn überhaupt) nur die Schlackesteine als Küstenschutzbefestigungen...

Wo in Norwegen warst Du denn? Nach diesen Zwergbirken und der vermuteten Nestnähe (Warnruf?) zu urteilen muss es nördlich des Polarkreises gewesen sein. Tundra... Varanger-Halbinsel?

Gruß, Thorsten

2007-07-25 16:14:59 Lothar Jürs Re: Pfuhlschnepfe

Ja....
ein tolles Foto! Mittlerweile hier im Forum eine große Ausnahme.

und in diesem Zusammenhang mochte ich mich insbesondere Werner anschließen.
*Unter den Blinden ist der Einäugige König!*
Viele/immer mehr Fotos kann man hier mittlerweile *über den Harz kicken*....
werden aber ganz speziell von *den Blinden* über den Klee gelobt.
Wogegen sie Spitzenfotos einfach links liegen lassen.

Gruß
Lothar

2007-07-25 08:28:06 Georg Trott Re: Pfuhlschnepfe

Moin Jan,

das ist wieder mal ein richtiger Knaller...

Klasse Bild

Gruß aus HH

Georg

2007-07-24 20:43:55 Rüdiger Fecht Pfuhlschnepfe

Hallo Jan,

was soll man noch schreiben? Ein klasse Bild!


Gruß Rüdiger

2007-07-24 17:49:07 Julius Kramer Re: Pfuhlschnepfe

Glückwunsch! Kann mich nur anschließen...

2007-07-24 17:22:59 Werner Oppermann Re: Pfuhlschnepfe

Hi Jan....Klasse Bild......aber viel zu schade für diese Forum !!!

Gruß Werner
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.