Es gibt Froschschenkel
© Andreas Richter
Es gibt Froschschenkel
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/170/851526/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/170/851526/image.jpg
Waldkäuze verbringen nur einen Teil ihrer Jugend in der Bruthöhle. Weit vorm flügge werden verlassen sie diese und klettern als „Ästlinge“ in der Umgebung umher. Hat es ein Jungvogel besonders eilig oder stürzt vom Brutbaum, hält er sich längere Zeit am Waldboden auf . Dort ist er besonders durch Beutegreifern gefährdet.
Findet der Eulenbetreuer einen solchen „Unglücksraben“ , wird er einfach eine Etage höher gesetzt und dort von den Altvögeln weiter gefüttert. So auch in diesem Fall, nur dass ich mir die Stelle aussuchen durfte! Bevor er dahin gesetzt wurde installierte ich Kamera und Blitze.
Die heutige Technik erlaubt ja die Arbeit in höheren ISO-Bereichen so dass man mit größeren Blitzentfernungen und verringerten Blitzleistungen fotografieren kann. Dieser Kauz hat den rufenden Ästling schnell mit einer ganzen Anzahl von Fröschen gefüttert.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 382.0 kB, 1000 x 707 Pixel.
Technik:
Nikon Fx / 500mm / f=6,3 / Iso 1600 / 4 Blitz, manuell reduziert, entfesselt
Kamera und Blitze über Funkfernauslösung b.z.w. Fotozellen ausgelöst
Ansichten: 79 durch Benutzer, 489 durch Gäste
Schlagwörter:,
Rubrik
Vögel:
←→