Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
* Tödliche Gefahr... *
© Christoph Keller
* Tödliche Gefahr... *
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/161/805223/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/161/805223/image.jpg
Eingestellt:
CK ©
... lauerte für manch Fliege und Wespe nicht nur oben in den Gräserblüten durch die Mantis, sondern auch versteckt tief unten im Gras durch diese Agame, die ich ja schon mehrmals gezeigt habe (Name siehe Schlüsselwörter). Schon über eine Stunde vor dieser Aufnahme hatte sie sich heimlich (aber von mir nicht unbemerkt Bild: Lächelndes/zwinkerndes Gesicht) eingeschlichen, ehe sie Beute machen konnte. 4 Minuten brauchte sie, bis sie das Opfer - wie bei meinem letzten Mantisbild wieder eine unglückliche Megascolia azurea - herunterschlucken konnte.

Die neue Agamen-Serie kann man sich vorübergehend im Album 'Neue Bilder' meiner HP ansehen.

Technik:
Sony Alpha 550 * SAL 70-400 G * 400mm (Cropfaktor 1,5) * 1/200s * F5.6 * -0.7 * ISO 200 *** Fullframe *** 27. November 2012, 10:54:00 Uhr, Bangkok, Thailand
Natur: Naturdokument ?
Größe 168.1 kB 599 x 900 Pixel.
Platzierungen:
Beste Tophit-Platzierung: 2 Zeigen
Teilnehmer "Amphibien und Reptilien"-Bild des Monats Januar 2013
Ansichten: 13 durch Benutzer222 durch Gäste733 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Amphibien und Reptilien:
Serie
Lizards and Snakes of Thailand:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.