Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 163. Seite 1 von 4.
"...Neugier..."
Er kam mir sehr nah. Feldhase in den Wiesen von Großräschen. Sicher stand ich Ihm im Wege, auf einer Häsin- Spur. LG Rüdiger
Mehr hier
Feldhasen-Porträt
Heute mal kein Witz-Bild, sondern ein ernsthaftes Foto vom Feldhasen. Auch das entstand auf Wangerooge. Der Hase blieb einfach sitzen, als ich näher kam, und mit 600mm gelang mir dieses Porträtfoto.
Serie mit 0 Bildern
Hier möchte ich Bilder einstellen, die Vögel ganz nah zeigen!
Braunbär Porträt
Hallo, heute zeige ich eines der letztes Bilder, das ich mit meinem lange genutzten Sigma 4,0-6,3/50-500mm gemacht habe. Ich finde, für 500mm freihand bei 1/400 sec. ist es ganz gut geworden - oder?
Dachs Porträt
Ich melde mich wieder zurück! Mein Computer war zur Reparatur. Sie haben sich über einen Monat Zeit dafür gelassen. Mit diesem Bild knüpfe ich an mein letztes an. Wie ich ja schrieb hatte er eine Verletzung am Steiß und eine am Ohr. Wie ich erfuhr fand man ihn etwas später tot auf dem Flugplatz.
Mehr hier
Damtier Porträt 2
Lästige Fliegen. Immer wieder schüttelte es den Kopf. Und immer wieder ließen die Fliegen sich wieder nieder.
Damtier Porträt
Eine Aufnahme von Mitte Oktober letzten Jahres.
Damkalb
Vorgestern zeigte ich das Muttertier. Dies Jungtier lag etwas weiter rechts. Wie ihr seht sah es mich. Da ich mich ihm nicht weiter näherte, ergriff es nicht die Flucht.
Ringelnatter
Ein Porträt. Eigentlich saß ich auf die Wasseramsel an.
Mehr hier
Geißenporträt
Auf einer Höhe von 3.000 Tsd Metern gibt es eine Stelle an dem die Steinböcke gerne hinkommen. Der Felksen muss besonders Salzhaltig sein den sie lecken immer an den selben Steinen obwohl es dort nun wirklich keine Flechten zu fressen gibt. Den Tag hatte ich viel Gelegenheit aus nächster Nähe verschiedene Bildideen umzusetzen. Ein Geißenporträt aus größerer Entfernung mit dem langen tele hatte ich zwar schon öfter, aber auf kurze Distanz Auge in auge war schon etwas besonderes Die steingeiß hob
Mehr hier
Der Wind steht günstig
Vor 2 Tagen war ich bereits an dieser Stelle. Der Wasserspiegel des Sumpfsees ist bereits stark gesunken. Auf einer spitzen Landzunge kann ich, mit etwas Mühe, weit hinein gelangen. An der Spitze angekommen, sah ich durch die dichte Vegetation eine Bache ihre Jungen säugen. Bilder waren nicht möglich. Ich wagte mich bis auf den sumpfigen Randbereich hinunter und musste nicht lange warten. Fast eine Stunde konnte ich, zuletzt bis auf einen Meter, die Frischlinge beobachten. Die Bache zeigte sich
Mehr hier
Mein Lieblingsvogel im Profil
Hallo zusammen, im letzten Urlaub gelang mir dieses Porträt meines Lieblingsvogels. Ich finde es immer wieder schön, wie sie einem bei der Gartenarbeit "helfen". Viel Freude beim Betrachten Alfred
Mehr hier
Rotwild zum anfassen 4
Hier erst einmal das letzte aus der Serie. Ein etwas ungewöhnliches Porträt.
Wo mögen sie wohl liegen?
Ein Damhirsch ohne seine Schaufeln. Nun habe fast alle abgeworfen. Obwohl hier so viele Hirsch zu sehen sind, konnte ich bisher noch keine der diesjährigen Schaufeln finden.
Mehr hier
Porträt
Fürs erste das letzte aus der Dachsserie. Insgesamt konnte ich über 100 Aufnahmen machen.
Reh Porträt
Dieses Reh bemerkte ich auf einer kleinen Lichtung am Wegrand. Ok, Weg ist etwas beschönigt. Da ich, wie immer in robuster Straßenkleidung unterwegs war, verhielt ich mich absolut still. Immer wenn es den Kopf zum fressen senkte bewegte ich mich einen schritt weiter. Obwohl es mehrfach aufsah und auch oft zu mir sah (Ich stand dann immer absolut bewegungslos) konnte ich sehr dicht heran kommen. Nach etwa einer halben Stunde trottete es dann langsam in den Wald und verschwand.
Mehr hier
Sie sind wieder da...
Hallo zusammen, etwas schläfrig noch, und daher auch leichter fotografierbar, schleichen die Smaragdeidechsen wieder durch das Wiesengestrüpp. Der Hintergrund scheint künstlich, ist aber bis auf zwei störende Äste, die ich links im Bild entfernt habe ,echt. Die Aufnahme ist von gestern, und zeigt die Echse in Mitte vom grasigem Umfeld bei sonnigem Wetter. Auf eine Abschattung habe ich verzichtet. Schönen Sonntag, Stefan
Mehr hier
"...versteckt..."
Feldhase versteckt sich im Gebüsch. Er sollte eigentlich Damen aufspüren. Aber meine Anwesenheit, lenkte ihn nur kurz ab. LG Rüdiger
Mehr hier
Graureiher...
...Porträt mit herbstlichem Bokeh
~ Fuchs ~
wildlife ist mir dieses Porträt gelungen..
Rorfuchs Porträt
Diesen bemerkte ich als er zwischen den Binsenbüscheln herumsprang. Immer wieder sah ich für kurz seinen Rücken oder auch die Rute auftauchen. Ich fragte mich hinter was er her war? Das Ganze spielte sich in einem ausgetrockneten Sumpfsee ab, welcher seit dem Regen des Wochenendes wieder leicht Wasser hatte. Mäuse konnten es also nicht sein! Ganz plötzlich schlug er einen Haken auf mich zu. Aus diesem kurzen Moment entstand diese Aufnahme. Wie man sieht bemerkte er mich und flüchtete durch das a
Mehr hier
Auf der Lauer...
Hallo zusammen, ein Bild aus dem zeitigen Frühling. Es zeigt das Porträt einer Erdkröte bufo bufo in einem meiner Habitatsbächen.
Mehr hier
Extrener Ausschnitt...
vom Halbformat zeigt Vaterauge, Kindernahrung und Kopfschmuck" (Zecke) des Gartenrotschwanz.
Mehr hier
Immer schön lächeln....
Hallo zusammen, mich hat heute ein Bild ganz besonders inspiriert.... Mal sehen ob das auch als Kröte funktioniert
Mehr hier
Zuneigung
Im Eis lassen sich immer wieder ungewöhnliche und überraschende Strukturen erkennen, die sich zu einem grafischen Kunstwerk formen.
Graureiher
Herbstporträt
Die im Dunkeln...
Dieser Ganove trieb sich am Abend im Unterholz eines Parks herum. Schwieriges Thema, doch hübsche Tiere, wie ich finde. Die Belichtung wurde im Bild natürlich selektiv verändert... Viele Grüße, Tobias
Mehr hier
... ich sehe dich
Ringelnatter Natrix natrix in der Frontalen Ansicht. Ich hatte mich, auf dem Bauch liegend langsam genähert. Als die Ringelnatter aufeinmal direkt auf mich zukam. Da konnte ich nur noch den Auslöser drücken und ein paar Fotos machen.
Mehr hier
So ein Porträt ...
... bekommt man nicht alle Tage Eine schöne Winter- Weihnachtszeit wünsch ich Euch. VG Steffen
Mehr hier
Mahlzeit
Kleiner Vogel mit großem Appetit.
Im Gegenlicht...
Boah, war der zutraulich...ich war keine 5m entfernt und konnte mich ganz frei bewegen! Deshalb ein Porträt...so nah kommt selten an die ran... Ich hoffe, dass ich euch nicht zu mit Kormoranen "zu bombadiere"? LG und schönen Sonntag Sigrun
Mehr hier
Überraschende Nähe
Hallo, der junge, dismirgierende Purpurreiher, den ich ab und an in einem Biotop in meiner Region vor die Kamera bekommen habe, ermöglichte mir auch eine Porträtaufnahme. Damit konnte ich einen der seltensten Fotomomente, die ich bis dato erlebt habe, auf den Sensor bannen. Beste Grüße Markus
Mehr hier
Eichelhäherporträt
...aus dem Archiv! Leider ist hier momentan kein Fotowetter.... LG Sigrun
Mehr hier
Dieses kleine Blaumeischen...
Setzte sich auf meiner Terrasse auf einen Zweig und ließ sich ganz lange von mir fotografieren. Deshalb konnte ich auch mit meinem Makro dieses Proträt "schießen"... Sie ließ mich sogar so nah rankommen, dass ich sie kurz an der Brust berühren konnte...mehr wollte ich ihr nicht zumuten! Sie flog aber kurze Zeit später ganz normal weg... Das war für mich ein ganz tolles bewegendes Erlebnis, dieser Meise so nahe sein zu dürfen! Ich hoffe, euch gefällt das Meischen auch ein wenig! LG Sigr
Mehr hier
Eigentlich....
mag ich Tauben ja nicht ganz so gerne, aber diese Türkentaube fand ich ganz interessant...Immerhin so interessant, dass ich ein paar Aufnahmen durchs Fenster von ihr gemacht habe... Ich habe gar nicht gewusst, das die so rötliche Augen haben. Vielleicht gefällt euch ja das Porträt?
Mehr hier
Porträt einer....
...Singdrossel. Freundlicherweise kam diese immer weiter auf mich zu, so dass ich sie so nah vor der Linse hatte, dass ich nur noch einen Teil von ihr auf den Chip bannen konnte! Dabei sind die Singdrossel doch immer so scheu... Liebe Grüße Sigrun
Mehr hier
Porträt einer...
Nutria! War das ein komisches Gefühl als sie mir direkt in die Linse blickte! War sie doch nur etwa 5m von mir entfernt.... Naja, die Hauer sind schon recht imposant, findet ihr nicht auch? Bitte um Lob und Kritik! Liebe Grüße Sigrun
Mehr hier
Ganz nah...
...ließ mich die Libelle rankommen! Trotzdem war es unglaublich schwierig ein brauchbares Foto zu schießen, weil es sehr windig war! :( Ich hoffe, es gefällt euch? Liebe Grüße Sigrun
Mehr hier
Porträt vom Rotkehlchen
Gestern Abend, im schönsten Licht an einem Waldrand, hat sich mir dieses Rotkehlchen sehr vertraulich genähert und jagte direkt vor meinen Füßen...
Mehr hier
? nachdenklich ?
Primaten in Tierparks machen mich bei aller Faszination immer auch traurig, sie sind uns ja schon sehr ähnlich. Dieser Silberrücken im Loro-Park beobachtete seinerseits immer wieder die Zuschauer und man fragt sich, welche Gedanken ihn dabei bewegen.
Mehr hier
Aug in Aug
Waldohreulen faszinieren mich besonders. Nicht selten haben sie ihre Schlafbäume in Siedlungen, wo sie in den Gärten Mäuse finden, wo durch die Abwärme der Häuser die Temperaturen im Herbst/Winter etwas milder sind und wo sie vor Prädatoren geschützt leben. Ab und an hat man dann auch das Glück, eine etwas tiefer sitzende Eule anzutreffen, so wie hier auf dem Foto zu sehen. Beste Grüße Markus
Mehr hier
Kleiber-Porträt
Noch eines der Kleiberbilder aus der Nähe
Scheu
Erstaunlich, aber eine Fuchsfamilie entweder ihren Nachwuchs unter dem Holzsteg im Torfmoor NSG großgezogen, oder diesen als Versteck regelmäßig verwendet hat. Wenn die "normale" Besucher sich erst am Tage erscheinen, sind die Füchse längst weg...
Mehr hier
Zeigt her eure Zähne ...
Wolf im Tierpark Sababurg
Standard Buntspecht
Man kann nicht umhin, einmal ein gewöhnliches Buntspecht-Porträt zu erstellen... Dieser ließ mir zudem genug Zeit, um ihn ausführlich abzulichten, wie ein erfahrenes Fotomodell.
Mehr hier
Echt grau
Nun zeigt der Grauspecht nur seine graue Seite...
"...im Leben..."
Ein Kitz von Ricke 2, am frühen Morgen, aus 2015.
Kanarengirlitz (Serinus canaria)
Als Pendant zu meinem anderen Foto des Kanarengirlitz... diesmal ein frontales Porträt. Gerade bei den Männchen des Kanarengirlitz ist es nicht nur der ausdrucksstarke Gesang, der an seine kontinentaleuropäische Nachzucht, den Kanarienvogel, erinnert - auch im intensiv gelben Kopf- und Brustgefieder zeigt sich die Verwandschaft zur domestizierten Form. Keine Anfütterung, Beschnitt vom Hoch- ins Querformat.
Mehr hier
Porträt
vom Feldhasen
50 Einträge von 163. Seite 1 von 4.

Verwandte Schlüsselwörter