50 Einträge von 812. Seite 6 von 17.
Gut geschützt durch dichtes Gestrüpp am Ufer brüteten die Haubentaucher. Das Nest hatten sie in den Zweigen eines umgestürzten Baumes gebaut. Vor drei Tagen sind 2 Junge geschlüpft. Es war ziemlich schwierig, eine kleine Lücke zwischen den vielen Zweigen zu finden, um Aufnahmen zu machen. Ich stelle es als Dokument ein, wegen der störenden Äste. Liebe Grüße Anne-Marie
Mehr hier
Die Haubentaucher brüten noch, bald werden die Jungtiere schlüpfen. Bei der Brut wechseln sich die Altvögel ab und bedecken ihr Gelege dabei mit Blättern, damit es nicht auskühlt und besser getarnt ist.
wird es dauern, bis die ersten Küken schlüpfen. Ihre Gelassenheit machte es mir möglich diese morgendliche Aufnahme im Nebel zu machen. Ich war stets darauf bedacht, das Pärchen nicht zu stark zu belästigen, allerdings haben sie die Ruhe weg und selbst Hunde machen ihnen wenig aus. Ich hoffe es gefällt, Kritik wie immer erwünscht! Viele Grüße Niklas
Mehr hier
...im MOrgenlicht mit Nebel übder dem See. Diesmal eben nicht knackscharf..durch den nebel. Hat aber auch irgendwie was finde ich...
Haubentaucher beim Flügelschlagen nach dem Putzen.
Die Haubentaucher sind mit ihren Jungen sehr vorsichtig unterwegs.
ich konnte den Haubentaucher die ganze Zeit beim putzen zuschauen und mußte nur noch warten bis er sich aufrichtet und schüttelt. Es dauerte gar nicht lang und ich hatte mein Foto.
Im letzten Herbst konnte ich diesen Haubentaucher beobachten wie er einen ca 25cm größen Hecht fing. Danach kam ein Jungvogel und fraß ihn im Ganzen. Das Video vom Bild findet ihr unter dem Link: https://www.youtube.com/watch?v=Mclue8-ny74 Freue mich auf Kritik. Noch einen schönen Tag. Christoph
Mehr hier
…nein, hat er natürlich nicht gesungen, fand ich aber witzig. Gruß Thomas.
Mehr hier
Nach der Balz wurde das Bett gemacht. War drei Tage vor Ort und leider kein Balztanz gesehen aber immer in abständen wurde ein Blatt abgelegt.
Haubentaucher gehören für mich zu den schönsten heimischen Wasservögeln, gerade jetzt zur Balzzeit.
Jedes Frühjahr wieder freue ich mich darauf den Pinguintanz der Haubentaucher zu sehen. Leider waren sie bei dieser Aufnahme recht weit weg doch mit einer Nebelstimmung hat man den Tanz auch nicht so oft.
Mehr hier
5. Platz Vogelbild des Monats März 2015
Bild des Tages [2015-03-24]
Dieses Bild stammt aus meiner Arbeit mit den Haubentauchern in 2012 und ist eines einer ganzen Serie. Es stammt aus dem zeitigen Frühjahr, wenn die Schilfgürtel noch in hellen Gelb-Braun-Tönen erscheinen und zeigt den Vogel bei seinem morgendlichen Putzritual. Immer wieder taucht er mit dem Oberkörper ab, um dann beim Auftauchen die Flügel aufzureissen und sich somit das Gefieder ´durchzuspülen´.
Hier noch eine Haubentaucherszene vom letzten Jahr, die einen typischen Rüttler zeigt. Sobald sich dieser ankündigt, muss man mit Serienbild ran und hoffen, dass etwas brauchbares rausspringt.
...der Haubentaucher
So richtig schön, wollten sie den Pinguintanz noch nicht aufführen, aber der Anfang ist gemacht. Nächstes mal gibt es hoffentlich ein wenig mehr Action von den beiden. Ich hoffe es gefällt, mir auf jeden Fall!
Mehr hier
während sein Mädel eine zeitlang schlief, wich er nicht von ihrer Seite.
Es macht immer wieder Spaß, die fürsorglichen Eltern aus nächster Nähe bei der Aufzucht ihres Nachwuchses beobachten zu können. Das Schwimmversteck bietet hier natürlich die besten Möglichkeiten … hoffentlich geht es bald wieder los. Gruß Jürgen
Mehr hier
Diesen jungen Haubentaucher konnte ich gestern am Kleinen Wannsee in Berlin ablichten. In diesem Jahr ist leider was die Graureiher angeht, tote Hose. Kein Eis - keine Eis-Angler - keine Reiher, sehr schade.
Mehr hier
9. Platz Vogelbild des Monats Februar 2015
Bild des Tages [2015-02-10]
Dieser dicke Brocken stammt aus keinem versenkten Eimer oder ähnlichen Apparatur Es handelt sich um einen auf ganz natürliche Art im See erbeuteten Fisch, den die Haubentauchermutter gleich an ihren Nachwuchs verfüttert. Um die Szenen mit Fischen im Schnabel zu erzielen musste ich mich stets zwischen den jagenden Eltern und den Jungvögeln platzieren, somit waren spannende Erlebnisse so gut wie garantiert.
Mehr hier
Die beiden haben gerade so draufgepasst, hab mich dennoch über die Szene gefreut.
...bei der Gefiederpflege. Ich habe auch über einen leichten Panoramaschnitt nachgedacht, weil das Bild über dem Taucher leider nicht mehr hergibt. Im klassischen Format gefällt es mir allerdings irgendwie mehr. aber so ganz sicher bin ich mir nicht...
Mehr hier
Tief geduckt über dem Wasser suchen die Haubis die Umgebung nach Konkurrenten ab, dies kann man während der Brutzeit bei der Revierverteidigung häufig beobachten LG Urs
Mehr hier
Endlich ein langes Wochenende und was ist Mistwetter zum Regenwolken fotografieren hatte ich auch keine Lust. Was bleibt? Die Vorfreude auf das kommende Frühjahr und die Bilder aus dem letzten Jahr. Einen schönen Wochenstart und Grüße Jürgen
Mehr hier
Ganz so entspannt, wie es aussieht, ist die Szene nicht. Der kleine hatte ganz schön zu kämpfen, den Rücken des Elterntiers zu erklimmen.
Im letzten März konnte ich diesen Haubi längere Zeit beobachten, er war erst relativ weit weg von mir, startete dann einen Scheinangriff gegen einen Konkurrenten der in dieser Pose endetet, die ich bis da noch nie beobachten konnte. Leider war er dann aber auch plötzlich sehr nah... was mir beim Bildausschnitt relativ wenig Gestaltungsraum liess. Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr! LG Urs
Mehr hier
Noch ein Haubi aus wärmeren, und vor allem sonnigeren Tagen dieses Jahr LG Urs
Mehr hier
.. im Prachtkleid. Das Bild ist natürlich nicht von heute, möchte es aber trozdem zeigen. Liebe Grüße Anne-Marie
Mehr hier
Eine Aufnahme aus dem Sommer
Das letzte Haubi Bild aus diesem Jahr Ich hoffe nächstes Jahr wird, was den Bruterfolg bei uns angeht, dann wieder ein bisschen besser. Viele Gelege sind leider dem rasch ansteigenden Wasser zum Opfer gefallen. LG Urs
Mehr hier
Da ich bei bestem Herbstwetter aktuell nicht rauskomme, etwas aus der Konserve. Zumindest die Jahreszeit ist die Gleiche... Mit dem Flussbarsch machte der Haubentaucher kurzen Prozess, aber im Verlgeich zu dem was diese Tierchen schlucken können war der ja noch recht harmlos.
Mehr hier
Bei einer Hochzeit... gab es neben der Braut unmittelbar neben der Location auch noch andere hübsche Dinge ... Das Bild ist schon älter (Silberhochzeit des betreffenden Paares ist in 22 Jahren). Mit der Bearbeitung habe ich mich etwas gequält: auf dem Wasser schwammen Unmengen tote Fliegen, die wegzustempeln waren ... Was ist noch zu verbessern??
Mehr hier
Mit Wucht katapultiert sich der Haubentaucher aus dem Wasser und nutzt seine ´Lappenfüße´ aktiv zur Beschleunigen beim Wasserstart. LG Thomas
Mehr hier
... ein schöner Sonnenuntergang vielleicht? Die Aufnahme entstand am Frankenteich in Stralsund.
Mehr hier
Es ist nur ein Haubentaucher, aber das goldene Abendlicht ist, wie ich finde, eine schöne Einstimmung auf den hoffentlich kommenden Goldenen Herbst :)
Ein weiteres Bild der Haubentaucher aus diesem Sommer, eines meiner liebsten aus diesem Jahr LG Urs
Mehr hier
Letztes Jahr habe ich viel Zeit mit der Dokumentation von Haubentauchern verbracht. Hier eine Aufnahmen dieser schönen Vögel im zart-goldenen Schilfgürtel des Sees. LG Thomas
Mehr hier
Das letzte Bild an diesem Abend ist nicht so das, was man sich vorstellt, wenn man anfängt zu warten. Aber "Not" macht erfinderisch und wenn man die Stimmung erkennt und umsetzt, kommt manchmal etwas dabei raus, was einem dennoch gefällt. Nur das Schilf im fernen Hintergrund hat noch die letzte schwache Sonne abbekommen und der Haubi scheint sich irgendwie gerade deswegen auf den Weg dahin zu machen. Das er in Wirklichkeit ganz andere Antriebe haben mag, sei dahingestellt.
Mehr hier
...Träne
Ein etwas älteres Bild, welches aber zu meinen absoluten Favoriten gehört, es war herrlich mit anzusehen wie die Kleinen die Mama nachahmen Leider wurde es aufgrund der Länge des Haubis ein wenig knapp, deshalb das eher ungewohnte Format, ich hoffe das stört nicht zu sehr... LG Urs
Mehr hier
Eine gewisse Ähnlichkeit zu uns Menschen ist schon da. Kaum ist man satt (hier der Fisch zum Frühstück), wird man müde Gruß Jürgen
Mehr hier
Eines meiner absoluten Lieblingsmotive, wie einige vielleicht schon wissen Es ist jedes Jahr von neuem wunderbar den Haubis mit ihrem Nachwuchs zuzuschauen... dieses Jahr sind es leider nicht ganz so viele Familien, da einige Nester wegen dem hohen Wasserstand regelrecht abgesoffen sind. LG Urs
Mehr hier
Serie mit 51 Bildern
…verging die Zeit. Nicht nur die schönen Stunden morgens im Schwimmversteck, auch das gesamte Frühjahr war mit einem Mal weg. Zumindest kam es mir so vor und das ging wohl ein paar von euch auch so. Gruß Jürgen
Mehr hier
Die Haubies waren dieses Jahr recht spät dran. Mal ein Bild der Balz. Luxusproblem: Die Brennweite war etwas zu lang. Ich hoffe es gefällt etwas. VG Jörg
Mehr hier
...und schon ist der Hunger riesengroß.
Die ganze Familie war an diesem Morgen noch ein wenig müde LG Urs
Mehr hier
Die wirklich ganz bekannte Pose der Haubentaucher-Balz konnte ich bis anhin leider noch nicht ablichten, aber schon mehrmals beobachten... diese Jahr hatte ich dann aber doch noch ein wenig Glück mit den beiden, immerhin ;) LG Urs
Mehr hier
..dachten wohl die beiden Haubentaucherkueken, als der Vater mit einem Fisch auf sie zu eilte. Die Kleinen streckten sich in froher Erwartung und natuerlich auch im Konkurenzkampf aus dem Gefieder der Mutter dem Leckerchen entgegen. Erfolgreich war das allerdings fuer keinen der beiden Kueken, da es ihnen trotz mehrfacher Bemuehungen zwar ein paarmal gelang, den Fisch zu ergreifen, aber nicht herunterzuschlucken. Diese Arbeit uebernahm schliesslich erfolgreich ihre Mutter. Es war troestlich fue
Mehr hier
Gerade mit der Futtersuche für den Nachwuchs beschäftigt, wirbelte dieser Haubentaucher im schönsten abendlichen Gegenlicht einige Wassertropfen in die Höhe. In so Momenten bin ich dankbar, sie miterleben zu dürfen.
50 Einträge von 812. Seite 6 von 17.

Verwandte Schlüsselwörter