Silhouette
© Kerstin Langenberger
Silhouette
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/137/688687/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/137/688687/image.jpg
Vor ein paar Tagen hatte ich wahrlich großes Glück: auf der Suche nach einem stimmungsvollen Landschaftsfoto entdeckte ich am Abend ein äsendes Rentier: ein junger Bulle der immer noch sein Geweih besaß und der im kalten Sonnenschein trotz peitschender Schneeverwehungen einen vertrockneten Grashalm nach dem anderen abknabberte.

Wer an den Anblick europäischer oder amerikanischer Rentiere gewöhnt ist, und das sind ja vermutlich die meisten von uns, der kommt Angesichts des Spitzbergen-Rens ins Schmunzeln. Dicke, kurze Beine, eine kurze Schnauze und ein zottelig-dicker Pels lassen es "knuddelig" und "niedlich" wirken. Dabei ist dies lediglich ein beeindruckendes Beispiel, wie sich eine Spezies innerhalb weniger tausend Jahre perfekt an die auf Spitzbergen herrschenden extremen Lebensbedingungen anpassen kann.

In den Frühjahrsmonaten sind die Rentiere, ausgezehrt nach dem langen Winter, besonders anfällig für Störungen: jede Aufregung, jede zusätzliche Bewegung und Energieverbrauch können in den kommenden Wochen über Leben und Tod entscheiden. Dies wissend, näherte ich mich dem Rentier langsam und offensichtlich. Über einen Zeitraum von 20 Minuten hinweg kam ich dem friedlich äsenden Tier so nahe, dass ich in seinen Schatten krabbeln konnte und mit meinen sagenhaften 200mm maximaler Brennweite (Ironie lässt grüßen) mehrere stimmungsvolle Bilder schießen konnte. Dann reagierte der junge Bulle eindeutig auf meine Anwesenheit, musterte mich lange und trottete schließlich seitlich an mir vorbei. Ich nahm dies als eindeutiges Zeichen hin, dass die freiwillige Photosession damit beendet war, zumal ich bei den herrschenden -15°C im kalten Wind ohnehin so klamme Finger hatte, dass ich den Auslöser der Kamera kaum noch bedienen konnte.

Da ich mich hier völlig außerhalb meines Metiers bewege würde es mich, mehr als auch sonst immer, wirklich sehr interessieren, was ihr von diesem Bild haltet!
Danke und: ein schönes Wochenende! :-)
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 199.0 kB, 900 x 600 Pixel.
Technik:
Nikon D700, Nikkor 80-200/2.8 auf 200mm
EBV: ich habe die Rentiersilhouette lokal abgedunkelt damit keine Details mehr zu sehen waren. Ausschnitt.
Ansichten: 26 durch Benutzer, 240 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
Rubrik
Säugetiere:
←→