Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
schummrig
© Jan Piecha
schummrig
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/89/446650/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/89/446650/image.jpg
Gegen Abend gab es in dem Stamm-Wurzel Geflecht dieses riesigen Baumes eine tolle Stimmung. Der Baum hatte einen Durchmesser von ca. 10 Metern und überall wachsen neue Ranken von den hohen Ästen zum Boden. Diese verwurzeln dann wieder und bilden neue Stämme. Der Baum war riesig und der intensive Geruch von Possums, die dort abends auch aus den Löchern kommen liegt einem in der Nase.
Wie man sieht hat sich der Mensch leider schon an der Rinde dieses wahnsinnigen Baumes vergangen.

Gesehen und fotografiert im südlichen Queensland, Australien.

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 390.2 kB, 500 x 750 Pixel.
Technik:
EOS 7D + 18-135mm
Ansichten: 12 durch Benutzer, 152 durch Gäste, 745 im alten Zähler
Schlagwörter:, , , , ,
Rubrik
Pflanzen und Pilze:
←→
Serie
Australiens Ostküste:
←→