Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Uferschnepfen Portrait mal anders
© Sebastian Erras
Uferschnepfen Portrait mal anders
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/51/256555/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/51/256555/image.jpg
Dieses Jahr hab ich gezielt versucht Portraits von Uferschnepfen zu machen, da diese mir noch fehlten. Nachdem ich etwas mit Portraits im normalen Licht geübt hatte, kamen die etwas schwierigeren Portraits dran. Es hat mich 3 Tage gekostet um eine Uferschnepfe zu finden die entweder abends oder früh morgens auf einem Pfahl in kurzer Distanz und dann auch noch im Gegenlicht saß. Ja das war schwierig. Uferschnepfen gab es genug nur saßen die immer auf der falschen Seite und präsentierten sich im schönsten Licht. Nach 3 Tagen bin ich dann endlich früh morgens erfolgreich gewesen. Die Uferschnepfe saß zwar nicht in kürzester Distanz, aber mit dem 500er dem 1.4x und dem 1.7x Konverter ist das kein problem gewesen.

Evtl. zeige ich noch ein 2. Portrait im Gegenlicht, das mir persönlich noch besser gefällt, aber morgen gehts erstmal nach Paris und dann schauen wir weiter.

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Professionell ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 130.5 kB, 850 x 567 Pixel.
Technik:
1DIIn - Sigma 500/4.5 EX HSM + 1.4x +1.7x - f24(glaub ich) - 1/400s - ISO200 manueller Fokus - manuelle Belichtung - Autoscheibenstativ -fullframe
Ansichten: 7 durch Benutzer, 161 durch Gäste, 568 im alten Zähler
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Portraits:
→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.