"Alf"
© christian falk
"Alf"
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/thumbnails/15/Carrioncrow84.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/media/15/Carrioncrow84.jpg
Das ist mein Freund "Alf". Ich habe ihn so genannt, weil ich eine echte Freundschaft zu ihm aufgebaut habe. Alf ist eine junge Rabenkrähe, die von den anderen wohl viel "geärgert" wird. Meist wird er verjagd oder man reißt ihm mal wieder eine Feder aus. Alf hat nämlich nicht mehr viele Schwanzfedern und man erkennt ihn auch an dem weißen und braunen Gefieder. Braune Federn deuten auf eine junge Rabenkrähe hin.
Alf weiß sich aber zu helfen, denn er ist richtig schlau. Er war es, von dem ich schon unter einem anderen Bild berichtet hatte. Damals schrieb ich das er meine Anwesenheit ausnutzt, um sein Futter in Sicherheit zu bringen.

Denn andere Rabenkrähe kommen nicht so nahe an mich heran wie er! Wohl gemerkt, nicht so nah an "mich" heran! :-) Er legt seine Nüsse in meine Nähe und frißt sie dann ungestört auf. Wenn ich ungünstig stehe, kommen oft andere Krähen und jagen ihm die Beute ab. Er hat sowas wie Vertrauen zu mir, denn er kommt bis auf 1-2m an mich heran. Es dauert vielleicht nicht mehr lange, dann frißt Alf mir aus der Hand! ;-)
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 247.1 kB, 602 x 900 Pixel.
Technik:
Nikon D200 + 4/300mm
Ansichten: 110 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , ,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Rabenvögel:
←→