Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Der Schatz am Ende des Regenbogens...
© Heike Sommer
Der Schatz am Ende des Regenbogens...
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/p/374/1871089/fast-thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/374/1871089/image.jpg
...war für uns eine wunderschöne Servaldame.
Dies soll der Beginn einer kleinen Serie sein: wir konnten die schöne Lady und ihr kleines Kätzchen für eine längere Zeit beobachten. Beim spielen, schmusen und jagen. Zum krönenden Abschluss fing die Serval-Mama ihrem Kleinen eine Maus, brachte sie ihm und das Kleine spielte eine ganze Weile mit der Maus. Die arme Maus, ich weiß... aber es war toll zu beobachten.
Der Serval ist durch seine recht geringe Größe und seinem bevorzugten Lebensraum, das hohe Savannengras, nicht einfach zu finden. Daher kann man sich glücklich schätzen, überhaupt einen zu sehen.
Und dann auch noch unter so tollen Bedingungen:
Zuvor hatte es geregnet, dann gab es den Regenbogen und zum Schluss tolles, goldenes Abendlicht.
Ich wünsche Euch allen ein schönes Herbstwochenende und verabschiede mich gleich wieder für 3 Wochen. Zur Einarbeitung für meine neue Arbeitsstelle muss ich solange geschäftlich verreisen...
LG, Heike
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2021-09-13
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 666.2 kB, 800 x 1200 Pixel.
Technik:
NIKON D850, 300.0 mm f/4.0
1/1000s, F/4, ISO 360, 300mm
M, Manueller Weißabgleich
Ansichten: 143 durch Benutzer, 258 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , ,
Rubrik
Säugetiere:
Serie
Servale in der Maasai Mara:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.