Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
ein gefundendenes Fressen
© Heidi Spiegler
ein gefundendenes Fressen
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/359/1799356/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/359/1799356/image.jpg
Eingestellt:
Aufgenommen: 2021-01-15
HS ©
Als ich heute vom Zahnarzt auf dem Weg nach Hause war, sah ich dieses tote Reh auf einem Feld an der Landstraße liegen. Daran labten Sich gerade ein paar Krähen. Oh dachte ich ich das wäre doch was, wenn da ein Greifvogel dran wäre. also bin ich nach Hause gedüst und habe die Kamera und auf die schnelle meinen Gillianzug eingepackt, Tarnzelt war gerade nicht zur Hand Bild: Trauriges Gesicht

wieder an die Stelle gefahren und geschaut wo ich mich platzieren kann, war nicht wirklich eine Deckung vorhanden, nur ein alter Traktorreifen der einen Brunnen abdeckte. Nun gut alles aufgebaut die gilli hose über die Kamera und Stativ gehangen und mich fast regungslos hingesetzt. Viele male hörte ich die Krähen über mir schimpfen und wieder abdrehen, so dass ich die Hoffnung fast aufgegeben habe. Nach 2 stunden in der eisigen Kälte dachte ich bei mir so "gut das war dann wohl nix", als ich plötzlich im Augenwinkel etwas großes tief an mir vorbei fliegen sah. "Jetzt bloß nicht bewegen oder tief atmen". Ich wartete ganz still bis ich ihn auf dem Kameradisplay sah, wie er langsam zum Kadaver lief und sich dabei immer wieder umschaute. als er dann mit dem Rücken zu mir saß nahm ich langsam meine Hand an den Auslöser und siehe da für 2 minuten bescherte er mit tolle Bilder der Schöne Mäusebussard Bild: Lächelndes Gesicht

Technik:
Sony A7III
Sony 200-600mm, 600mm F7,1 1/320 ISO 1000
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Größe 1.1 mB 1800 x 1200 Pixel.
Platzierungen:
Beste Tophit-Platzierung: 1 Zeigen
Teilnehmer Vogelbild des Monats Januar 2021
Ansichten: 178 durch Benutzer320 durch Gäste
Rubrik
Vögel:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.