Suchbild
© Robert Hangartner
Suchbild
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/335/1675569/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/335/1675569/image.jpg
Dieses Bild würde ich hier im Forum normal nicht zeigen. Doch die von vielen stigmatisierte, besinnliche Zeit darf etwas Ungewöhnliches vertragen. Mit diesem Eulenbild kann ich vielleicht ein wenig auf die Suche auf der wir alle sind - hinweisen.
Das Bild ist chaotisch und auf den ersten Blick für die Delete Taste bestimmt.
Nun die Frage – Ist das Schöne immer schön? Kann im Chaos nicht auch Schönheit gefunden werden?
Diese Eulen sassen in Bäumen über einem Parkplatz in einer Gruppe bis zu 20 Individuen. Eines Tages sah das ein Reporter und brachte es gross in die Zeitung. Über die Wochen wurden die friedlich dahinlebenden Eulen geradezu von Publikum überrannt. Dies bis sie an einen neuen Ort ins dicke Gestrüpp flüchteten. Hier sind sie etwas mehr geschützt. Leider in tiefer Lage. Nun stören nur noch frei laufende Hunde obwohl Leinenpflicht in diesem Naturschutzgebiet herrschte.
Wie schwer ist es doch für diese Waldohreulen einen ruhigen Platz zu finden? Und wie sieht es bei uns aus? Ich getraue mich kaum zu fragen. Auf jeden Fall wünsche ich ein wenig Ruhe in dieser hektischen Zeit.
Es grüsst euch Robert
Ach ja – es würde mich interessieren wie viele Eulen ihr erkennen könnt.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-11-26
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 940.3 kB, 1500 x 1000 Pixel.
Technik:
Brennweite 400mm
1/200 Sekunden, F/4, ISO 250
manuell Belichtung, manueller Weißabgleich
Canon EOS R
EF400mm f/2.8L IS II USM
Ansichten: 230 durch Benutzer, 238 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Adventskalender:
←→
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Waldohreulen:
→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.