Gefährlicher Ansitz?
© Kai Rösler
Gefährlicher Ansitz?
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/thumbnails/6/DSC09645_2Bronzene-mit-Spinnennetz_998.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/media/6/DSC09645_2Bronzene-mit-Spinnennetz_998.jpg
Dies ist eine zweite Version meines letzten Bildes Gefährlicher Ansitz.
Die Kommentatoren (denen ich ganz herzlich danke) hatten vor allem einen anderen Ausschnitt gewünscht, mit mehr Spinnennetz darauf, oder grösserer Libelle. Hier nun eine Version mit mehr Spinnennetz drauf. Als Zugabe noch eine zweite Libelle! Wie Ihr seht, war keine Spinne im Netz, deshalb das Fragezeichen im Titel.

Die beiden Männchen flogen übrigens ständig wieder ab, um sich darauf wieder hinzusetzen. Nur einen ganz kleinen Moment lang sassen sie beide ziemlich gut ausgerichtet in der Schärfeebene - ich habe versucht, diesen Moment zu erwischen. Wer genau hinschaut, sieht aber, dass die rechte Libelle etwas mehr nachgeschärft ist :-)

Auf Libellentour mit Oli Richter - eines meiner eindrucksvollsten Erlebnisse in diesem Jahr, bis jetzt zumindest.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 246.3 kB, 1000 x 666 Pixel.
Technik:
Sony Alpha 700 - Minolta 4/200mm Makro - Gummistiefel - Stativ - ISO 200 - Bl. 10 - 1:8s - EBV: für einmal nicht entrauscht, da mir das für das Netz etwas zu heikel schien. Ansonsten nur leichte Anpassungen der Sättigung und Farbabstimmung, Flügel in den dunklen Partien ganz leicht aufgehellt (negativ multiplizieren mit Ebenenkopie 60% transparent).

PS: Präzisierung für Jens: Vollgelaufene Gummistiefel. Badesandalen hatte ich nicht dabei ;-(
Ansichten: 1 durch Benutzer, 76 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Canal de Vergières 2008:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.