Mondverfinsterung
© Jürgen Kunze
Mondverfinsterung
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/313/1567063/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/313/1567063/image.jpg
Habe mich auch am letzten Blutmond versucht.
So hieß es dann sich eine Stunde früher auf den Weg zur Arbeit begeben.
Dort angekommen bemerkte ich, dass mein Wunsch, einen Kirchturm mit auf das Bild zu bekommen, wegen der Höhe des Mondes nicht gelingen wird.
So stellte ich das Stativ dann an der erstbesten Stelle auf, öffnette das Fenster (:-)), und begann das Schauspiel zu betrachten und festzuhalten.
Das scharf stellen war aber gar nicht so einfach. Am besten sah es mit der Autofokussierung aus. Von guter Schärfe konnte ich am Kameradisplay aber nicht so richtig was sehen.
War meine Idee, die Kamera, mitten in der Stadt, in einen beheizten Raum vor ein offenes Fenster zu stellen, doch nicht so gut ?
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-01-21
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 185.0 kB, 1500 x 1000 Pixel.
Technik:
Brennweite 500mm, entsprechend 750mm Kleinbild
1/1 Sekunden, F/5.6, ISO 800
manuell Belichtung, manueller Weißabgleich
NIKON D5300
200.0-500.0 mm f/5.6
Stativ, Funkauslöser
Ansichten: 105 durch Benutzer, 241 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
GebietNordrhein-Westfalen
Rubrik
Astronomie:
←→
Rubrik
Farben und Formen:
←→