Sachatamia ilex
© Kevin Eßer
Sachatamia ilex
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/298/1494255/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/298/1494255/image.jpg
Glasfrösche kommen ausschließlich in Lateinamerika vor.

Charakteristisch und namensgebend ist ihre transparente Haut.
Sie sind streng nachtaktiv und halten sich tagsüber in der Vegetation versteckt.
Die Weibchen heften die Eier an Blätter oberhalb von kleinen Flüssen / Bächen. Sobald die Kaulquappen schlüpfen, fallen sie ins Wasser.
Zwischen den Männchen kann es zu Revierkämpfen kommen, bei denen die Frösche richtig miteinander ringen.
Zudem bewachen einige Arten der Glasfrösche ihren Laich und wehren beispielsweise räuberische Insekten ab!


Bei meiner Arbeit in Costa Rica war es stets ein Highlight einen dieser sehr kleinen und gut getarnten Frösche zu finden. Grün auf Grün und zwischen 1 - 3 cm klein, ist es schwer diese Frösche zu entdecken.

Alle Glasfrösche sind wunderschöne und sehr faszinierende Tiere, aber ich habe einen Favoriten unter den verschiedenen Arten: Der Geist-Glasfrosch (Sachatamia ilex) ist mein Liebling!
Diese Augen sind einfach unwiderstehlich :-)
Autor: ©
Eingestellt:
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 383.9 kB, 1024 x 683 Pixel.
Technik:
Canon EOS 70D, 100mm
Ansichten: 89 durch Benutzer, 207 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , ,
GebietCosta Rica
Rubrik
Amphibien und Reptilien:
←→