Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Paarung der Hochmoor-Perlmutterfalter
© Peter Schmidt 2
Paarung der Hochmoor-Perlmutterfalter
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/297/1488856/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/297/1488856/image.jpg
Der Hochmoor-Perlmutterfalter gehört hier in Deutschland zu den stark gefährdeten Schmetterlingsarten. Der Falter ist auf Moore angewiesen, wo die Gewöhnliche Moosbeere (Vaccinum oxycoccos), die Nahrungspflanze der Raupe, in größerer Anzahl vorkommt. Leider wurden und werden diese immer wieder trockengelegt.
Da in diesen Feuchtgebieten Nektarpflanzen oft Mangelware sind, müssen die Falter zur Nahrungsaufnahme auf angrenzende Wiesen fliegen.
Werden diese zur falschen Zeit gemäht und überdüngt, fehlt den Weibchen der zur Entwicklung der Eier nötige Nektar (kann sich über mehrere Wochen hinziehen).
Also genügt es nicht, nur die Moore unter Schutz zu stellen.
Auch die angrenzenden Wiesen dürfen nur extensiv bewirtschaftet werden, vor allem nicht zu früh gemäht werden.

http://www.pyrgus.de/Boloria_aquilonaris.html

Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2013-07-06
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 280.0 kB, 1349 x 900 Pixel.
Technik:
Brennweite 60mm
1/160 Sekunden, F/16, ISO 200
manuell Belichtung, manueller Weißabgleich
Canon EOS 500D
Gestempelt: ?
Ansichten: 67 durch Benutzer, 176 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Perlmutterfalter (und die nahe Verwandtschaft):
←→
Serie
Wurzacher Ried:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.