Etwas schüchtern
© David Bertuleit
Etwas schüchtern
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/248/1241725/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/248/1241725/image.jpg
Hallo zusammen,

etwas schüchtern war diese Rötelmaus, als Beifang an einer Futterstelle am nahen Lech, die von besorgten Mitmenschen für die Vögel im "harten" Winter 15/16 angelegt wurde.
Das Bild ist nicht das Beste, allerdings gibt's für mich drei Gründe es trotzdem zu zeigen; Es ist erst das 35. Bild dieser Art im Forum, obwohl es wohl das häufigste Säugetier Europas ist. Es ist eins meiner besten Fotos dieser recht scheuen Waldart und ich hab zur Zeit nur Standardportraits zum Zeigen, was mir aber zu langweilig ist ;-)

Liebe Grüße
David

PS: Dieses Wochenende werde ich auf jeden Fall noch einmal bei den kleinen Rackern vorbeischauen und auf bessere Bilder hoffen :-)
PPS: Ich weiß nicht, was ich beim Schärfen falsch mach, egal was ich versuch, das Bild erscheint einfach nicht scharf im Forum :-( (zumindest nicht auf meinem Monitor, wäre interessant zu wissen ob es daran liegt)
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2016-02-12
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 494.4 kB, 900 x 600 Pixel.
Technik:
Canon EOS700D│EF300mm f4+1.4xIII
f/6.3│1/320s│ISO400│Manueller Fokus│Freihand
Ansichten: 63 durch Benutzer, 327 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,
Rubrik
Säugetiere:
←→
Serie
Meine Heimat:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.