Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Nun mach schon!
© Oliver Richter
Nun mach schon!
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/233/1165548/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/233/1165548/image.jpg
Eingestellt:
OR ©
Tag 17: Der kleine große Kuckuck bettelt nun ohne Unterlass und kann es kaum erwarten, dass ihm das nächste Insektenpaket in den orangefarbenen Rachen geschoben wird. Nachdem er 1 Tag vor dieser Aufnahme bereits zu klettern begann, dachte ich, dass er flügge ist, wie am Anfang des Videos in der "Windsequenz" zu sehen ist. Einen Tag ließ er sich noch verwöhnen und flatterte am nächsten Morgen aus dem Nest.
Er hat in rund 18 Tagen allen Unwettern, Windböen, Gewittern und 40 Grad Hitze standhalten können und wurde dank seiner Wirtsvögel bestens versorgt. 1,5 Wochen nach dem Ausfliegen besuchte ich ihn ein letztes Mal am Mittwoch und fand ihn in bester Verfassung vor. Er bettelte noch vereinzelt, war nun nicht mehr fotografierbar, weil sehr aufmerksam, war bestens genährt und wieder ein Stück gewachsen.

Hier gibt es bewegte Bilder zum Kuckuck
http://youtu.be/Vmc-7DG2KWs

Viele Grüße
Oli

Technik:
1DX, 500 mm, F5, ISO 1600, 1/400s
Größe 535.2 kB 1200 x 800 Pixel.
Platzierungen:
Beste Tophit-Platzierung: 10 Zeigen
Ansichten: 126 durch Benutzer764 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Vögel:
Serie
Kuckuck:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.