Afrikanischer Wildhund
© Thomas Retterath
Afrikanischer Wildhund
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/208/1043320/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/208/1043320/image.jpg
Dies ist eine alte Aufnahme aus 2010. Entstanden in der Lebala Konzession, Botswana.
Ich habe schon mächtig Afrikaentzug und stöbere durch alte Bilder.
Im November werde ich wieder 10 Tage in der Region sein. Die Chancen stehen gut, wieder auf meine geliebten Wildhunde zu treffen. Wir besuchen zum einen das Kwara Camp im Okavango Delta. Das dortige Rudel besteht z.Zt. aus unglaublichen 31 Tieren mit 16 Welpen. Das weitere Camp, welches wir besuchen, ist das Lebala Camp am Linyanti. Dort haben 2 Hündinnen eines Rudels Welpen geworfen, dies ist unüblich, normalerweise wirft nur die alpha-Hündin. Es wurde von mehr als 20 Welpen berichtet. Neuesten Berichten zufolge hat die alpha Hündin die Welpen, die nicht aus ihrem Wurf stammen, getötet, um das Überleben ihrer eigenen nicht zu gefährden. Das hört sich brutal an und ist es auch, aber nur 8 erwachsene Tiere wären nicht in der Lage diese große Anzahl an Welpen zu ernähren. Das kann spannend werden!

Zum Bild:
die Beine sind abgeschnitten, mich interessiert Eure Meinung dazu. Ist das ein No-go oder noch akzeptabel. Für mich ist es okay, aber eine professionelle Meinung würde mich doch sehr interessieren.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2010-11-14
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 472.4 kB, 667 x 1000 Pixel.
Technik:
Canon EOS 7D, 300mm
1/320 Sek., f/5.0, ISO 640
Belichtungsautomatik, Automatischer Weißabgleich
Ansichten: 69 durch Benutzer, 349 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Säugetiere:
←→
Serie
Afrikanische Wildhunde:
←→