Neue Bilder der letzten 7 Tage

13 Einträge von 263. Seite 6 von 6.
Rotmilan zur Balzzeit
Dieser Rotmilan war einer von mehreren Tieren die am letzten Wochenende bei einen Spaziergang über uns kreiste. Die Tiere flogen mit ca. 30m doch relativ tief über den Boden so das mir ein 300mm Objektiv reichte.
Hummelschwärmer
Dieser Hummelschwärmer sitzt hier auf der Nahrungspflanze seiner Raupe, der roten Heckenkirsche, Lonicera xylosteum.
Ein Meer in weiß
Nach ein paar internetfreien, sehr erholsamen Tagen in der Rhön konnte ich gestern hiesige Frühblüher besuchen. Die Märzenbecher stehen in Vollblüte und ich war total ergriffen vor dieser Pracht. Wirklich ein Meer in weiß! Fast alle Bilder waren für die "runde Ablage", aber dieses hier gefällt mir. Es ist in etwa so geworden, wie ich es mir vorher vorgestellt hatte. Und was meint ihr dazu? Liebe Grüße Reinhold
Mehr hier
Arterhaltung praktisch
Die Königin ist bei der Eiablage,mal nicht am oberen seitlichen Wabenrand wartend. Da mir inzwischen Zweifel gekommen sind,um welche der beiden Feldwespen es sich nun genau handelt,bleibe ich mal bei der Bezeichnung Feldwespe.
Mehr hier
Der gelbe Segeldoktorfisch
ist für mich einer der schönsten Fische da die Farbe gelb auch meine Lieblingsfarbe ist. LG André
Mehr hier
Issoria lathonia
Einer meiner Lieblingsfalter, der Kleine Perlmuttfalter, war in der letztjährigen Saison sehr häufig zu finden. Ich hoffe, dass ich euch bald aktuelle Bilder zeigen kann. LG Charly
Mehr hier
Graugänse
Traute Zweisamkeit auf feuchter Wiese.
Feldhase
heute morgen im Vorbeifahren entdeckt.
Der "Wachhund"
Diese Ricke bereitete mir am letzten Wochenende besonders viel Freude. Die Böcke waren schon nach wenigen Auslösungen verschwunden. Nur Sie wollte unbedingt wissen was sich hinter diesen komischen "Strauch" befindet. Dazu kam sie mir immer näher.
Mehr hier
tiefenentspannte Eulenliebe
zu Beginn dieser Steinkauzpaarung ging es recht bewegungsarm zu und so konnte ich bei dem spärlichen Licht dieses Bild bekommen.
Mauereidechse
Und wieder eine Mauereidechse aus dem Moselsteilhang,diese zu beobachten macht mir halt derzeit sehr viel Freude und ich habe noch einige Bilder im Kopf die bisher einfach nicht hinhauen - aber ich bin gleich wieder bei ihnen. Gruß, Karsten
Mehr hier
Summe aller Farben...
...in zarten Lichtfängern auf dem Parkboden
Fressen und gefressen werden
Gruener Baumschnueffler mit unvorsichtiger Eidechse. Sie ist schwach giftig und bildet fuer Menschen keine Gefahr.
13 Einträge von 263. Seite 6 von 6.