~ 2013 - ein Jahr der Schlangen ~
© Günther Gailberger
~ 2013 - ein Jahr der Schlangen ~
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/177/888543/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/177/888543/image.jpg
O.K. - ich hab schon ewig kein Bild mehr eingestellt ... daher hier mal ein kleines Lebenszeichen;

Im heurigen Jahr habe ich mich fotografisch ganz und gar einem Gebiet verschworen und obwohl ich nicht einmal gezielt nach Schlangen gesucht habe, sind mir in diesem Jahr mehr begegnet, als jemals zuvor.

Meist habe ich die (im Geröll perfekt getarnte) Sand- oder Hornviper erst durch das durchdringliche Fauchen wahrgenommen, das ein unmißverständliches Zeichen dafür ist, das man sich besser zurückziehen sollte - was ich in den meisten Fällen, besonders an heißen Tagen oder zu fortgeschrittener Tageszeit auch gemacht habe. Ein paar Begegnungen waren jedoch fotografisch sehr vielversprechend ... und so konnte ich dann doch nicht einfach vorbei gehen.

Hornvipern werden in diesem Gebiet im männlichen Geschlecht bis zu einem Meter lang. Auch am Kopf kann man die Größe eines Tieres einschätzen - je kleiner das Auge im Vergleich zum Kopf wirkt, desto größer die Schlange. Obwohl mit 180mm Brennweite, bei geeigneter Witterung, selbst bei Portraits kaum Gefahr besteht, sollte man dennoch genau wissen, was man tut. In abgelegenen Gegenden wie dieser, sollte man keinesfalls einen Biss riskieren, weshalb vor Nachahmung bei unzureichender Kenntnis dringend ab zu raten ist.

Schöne Grüße
Günther
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 261.4 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
2,8/180er Sigma, Kamera am Boden aufgelegt, ISO 100, Bl. 11, 1/6 Sek.;
Ansichten: 37 durch Benutzer, 339 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , ,
Rubrik
Amphibien und Reptilien:
←→