Familienszene
© Wolfram Riech
Familienszene
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/156/783838/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/156/783838/image.jpg
Auch wenn es hier so aussieht, als würde nur das Weibchen Futter heranschaffen - das Männchen hatte die Raupe kurz vorher dem Weibchen übergeben.

Ich weiß, Nestfotografie ist zu recht etwas umstritten, deshalb noch einmal eine kurze Beschreibung:

Das Bild entstand im Frühsommer in Bulgarien während eines Workshops. Das Nest befand sich in einem Gartengrundstück und war ca. 7 m hoch frei in einer Birke angelegt, daneben stand eine Gartenlaube, von deren Terasse im 2. Stock die Bilder entstanden. Die Pirole ließen sich nicht einmal stören, wenn der Gartennachbar unter dem Nest hindurchlief, auch während des Tarnzeltaufbaus auf der Terasse fütterten sie weiter. Es war ein unvergeßliches Erlebnis, die Pirole einen ganzen Tag in dieser Nähe erleben zu dürfen.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2012-06-20
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 502.4 kB, 1100 x 733 Pixel.
Technik:
Canon EOS 40D, 500mm
1/800 Sek., f/5.6, ISO 400
Belichtungsautomatik, Korrektur -0.3, Manueller Weißabgleich
Ansichten: 40 durch Benutzer, 621 durch Gäste
Schlagwörter:
GebietBulgarien
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Pirol: