Hier ein weiteres Mitbringsel aus meinem Moor-Besuch in Niedersachsen: Wie gut dass Libellen so klein sind... es sind kompromisslose Raubtiere. Hier hat eine Gemeine Becherjungfer einen Heide-Spanner erbeutet und zum Glück habe ich noch fix mit dem 300/2.8er + 2fach-Konverter dieses Foto gemacht bevor ich aufs Makro gewechselt habe. Als ich mit der Wechselaktion fertig war (maximal 2 Minuten) hatte sie den Spanner schon bis zur Unkenntlichkeit zerlegt. Viele Grüße, Kai
Mehr hier
Hallo, die Gemeine Becherjungfer konnte ich an einem frühen Morgen an einer Binse sitzend finden. Bei der Wahl des Formates war ich mir nicht sicher (Quer-, Hochformat oder sogar 1:1 zentral?). Was meint ihr? LG Martin
Mehr hier
Hallo, die Gemeine Becherjungfer habe ich gestern früh am Schlafplatz aufgenommen (Naturdokument). In dierekter Umgebung waren etliche weitere Libellen. Ich finde es immer wieder interessant, wie sich Schlafplätze zahlreicher Klein- und Grosslibellen unterschiedlicher Arten auf kleine Areale konzentrieren, in denn sie sich dann tummeln. LG Martin
Mehr hier
Meine Frau hat im Garten Lavendel gepflanzt. Diese Becherjungfer flog darauf zu und setzte sich tatsächlich kurz ab.
Junges Männchen der Gemeinen Becherjungfer (Enallagma cyathigerum). Aufnahme vom 1. Mai 2011
Hallo, diesmal ein braun grünes Weibchen der Becherazurjungfer (mein zuletzt hochgeladenes Bild war eine blaue Variante eines Weibchens). Ich hoffe es gefällt, auch wenn es Art ist, die häufig anzutreffen ist. LG Martin
Mehr hier
Hallo, nach langer Pause lade ich auch mal wieder ein Bild hoch. Dies ist die blaue Variante eines "Gemeine Becherjungfer" Weibchens, das ich Ende August am Oberrhein gesehen habe. Bei mir "zu Hause" (Köln) habe ich bisher nur braune Varianten gesehen. Die soll es übrigens auch noch in grün geben. Beste Grüße Martin
Mehr hier
Diese Azurjungfer ist mit heute Morgen beim fotografieren von Wespenspinnen auf einer Trockenwiese begegnet(größerer Tümpel ist in der Nähe) Ich würde auf Coenagrion puella tippen oder sagen die Experten was anderes?
Mehr hier
Portrait einer Becher-Azurjungfer (Gemeine Becherjungfer, Enallagma cyathigerum), Männchen in Kältefärbung Zum Bildtitel: Während der Nacht wird natürlich die ganze Libelle mehr oder weniger von Tautropfen bedeckt. Wenn am frühen Morgen ein Fotograf vor ihr erscheint, wischt sie sich meistens die Tropfen mit den Vorderbeinen von den Augen. Der Song gleichen Namens wurde 1972 - wer erinnert sich? - von Johnny Nash aufgenommen und zu einem recht bekannten Hit. (Johnny Cash gibt's auch noch. Der ma
Mehr hier
Ganz früh morgens am Teich gesehen. Ich weiß nicht, ob die Bestimmung richtig ist, da Makros für mich immer noch Neuland sind.
Porträt eines Männchens der Becher-Azurjungfer (Enallagma cyathigerum) Wenn man im Januar eine Libelle zeigen will, hilft nur ein Griff in die Konservenkiste. Dieses Bild stammt von einem Kurzausflug nach Niedersachsen Anfang August 2008. Eine Becher-Azurjungfer ruhte am frühen Morgen an einer Grasähre - ein klarer Fall für mein Lupenobjektiv.
Mehr hier
Die Idee ist "geklaut" (hier im Forum), diese Umsetzung der Idee ist aber von mir Ein solches Bild wollte ich schon länger mal nachmachen. Am vergangenen Wochenende fand ich ein kooperatives Exemplar (dank des Wetters und der Temperaturen). Hoffe es gefällt und freue mich über Kommentare Gruß, Thorsten PS: EBV habe ich auf "mehr" gestellt, da es ein Ausschnitt im 2:3-Format aus einem Original 4:3-Querformat zeigt (Höhe original), das ist m.E. nicht gerade "wenig". D
Mehr hier
Männchen einer Becher-Azurjungfer (Gemeine Becherjungfer, Enallagma cyathigerum) in Kältefärbung Wir kennen die häufige Becher-Azurjungfer in ihrer normalen Blaufärbung. Doch bei Temperaturen um den Gefrierpunkt herum (Aufnahme vom 6. Mai 2007, 8:10 Uhr) verblasst die Blaufärbung, die Tiere nehmen dann einen Braunton an. Das gilt auch für manche andere Azurjungfern.
Mehr hier
"Die Herde zieht weiter, gen Westen..." ...und ich beende die Kurzserie mit diesem 4. Bild. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Kritik jeglicher Art ist willkommen, Danke! Gruß, Thorsten PS: Der rote Fleck oben links ist übrigens Oliver (nein, kein Oliver aus dem Forum... ), mit einem roten T-Shirt, welches sich im Gewässer spiegelt... kann man nix machen... (außer ihn ggf. nachträglich für seine "Deplatzierung" am gegenüberliegenden Ufer zu "hauen"... - hab ich a
Mehr hier
***--Tower an Hubschrauber-Staffel Alpha: "Landeplätze belegt, bitte auf Nachbarfläche ausweichen - over"--*** Bild 3 der Serie Kritik jeglicher Art ist willkommen, Danke! Gruß, Thorsten
Mehr hier
Serie mit 4 Bildern
... hab mal den Haken bei "Diashow" gesetzt und bin gespannt, was da so passiert... ;-)
Mehr hier
... noch ein anderes hinteran, sonst wie http://naturfotografen-forum.de//object.php?object_id=91175 Stempeleingriff links (angeschnittene Libelle entfernt) Kritik jeglicher Art ist willkommen. Gruß, Thorsten
Mehr hier
Kleiner Ausschnitt aus einem sehr großen Schwarm (200-300 Individuen) männlicher Becher-Azurjungfern, die an geeigneten Eiablageplätzen mit Vegetation am Gewässerufer auf Weibchen "lauerten". Nur mal so ein Versuch eines etwas anderen Libellenbildes. Vielleicht gefällt es ja. Kritik jeglicher Art ist willkommen. Gruß, Thorsten
Mehr hier
Meine erste Libelle, eine Becher-Azurjungfer (Enallagma sp.).

Verwandte Schlüsselwörter