50 Einträge von 158. Seite 1 von 4.
weiblich
Hier präsentierte der junge Distelfink sich einmal kurz ganz oben. Zeit genug ein schnelles Bild zu schiessen. Meist war sie natürlich damit beschäftigt an den leckeren Samen zu kommen.
Serie mit 5 Bildern
Aus Garten, Feld und Wald.
fotografiert auf der Azoreninsel Sao Miguel
Auf dem Darß sehr häufig anzutreffen und auch in ihrem natürlichen Umfeld gut darzustellen. VG Peter
Hier die Frau des Buchfink, ebenfalls aus dem Garten.
Es lassen sich immer mehr Buchfinken an der Fütterung blicken. Da erhöht sich die Chance diese hübschen Vögel abzulichten. LG Georg Leichte EBV Das Bild wurde geschnitten
Mehr hier
Das kleine Buchfink-Weibchen konnte ich vor längerer Zeit ausführlich aufnehmen. Die herbstliche Vegetation ergab einen schönen Hintergrund. Liebe Grüße Anne-Marie
Mehr hier
Hallo , Diesen Buchfink konnte ich bei der Suche ( wohl nach Futter ) auf einem Schneefeld beobachten und mit viel Glück hat das Auslösen auf den richtigen Moment gepasst. Grüsse Mario
Mehr hier
Manchmal ist es halt nur ein Buchfink, der einem als Model zu Verfügung steht.
was findet ihr natürlicher? ein Buchfink wie hier auf einem Brückengeländer oder wenn man einen Ast ans Geländer befestigt hätte und diesen noch mit Futter befüllt um die Vögel anzulocken damit sie schön vor einem störfreien Hintergrund sind?
mir fällt hier und auch an anderen Orten auf, dass man möglichst "störfreie" Bilder will... alles immer schön vom Hintergrund freigestellt möglich keine Äste etc.... mir gefällt es ja auch aber darf es den nicht auch ein Bild sein in dem man den Lebensraum des Vogels sieht?
Mehr hier
noch mit winterlichem Hintergrund. Gruss Otto
Mehr hier
vor unserer 80 jährigen Blaufichte unter dem Tarnnetz wartete ich auf einen der vielen Baumbewohner der sich einmal fotogen platzieren würde. Heute war es nur Herr Buchfink.
Bei meinem frühmorgendlichem Ausflug in die Rheinauen präsentierte sich mir - anlässlich einer Kaffeepause, die ich mir bei minus drei Grad an einem der befestigten Wege auf meinem Höckerchen gönnte - hüpfte dieser kleine Kerl munter um mich herum und hatte wohl gar keine Scheu. So ist mir dieses Bild gelungen. Er ließ sich nicht stören, während ich mich auf den Boden begab...
Mehr hier
Hallo zusammen, anfangs des Winters war nur ein einzelnes Pärchen vor Ort, das zudem sehr vorsichtig und scheu war. Nach dem letzten Kälteeinbruch waren dann mehr als 6 Männchen und zwei Damen vor Ort. Da waren dann Imponiergehabe und Neid im Vordergrund. Grüße aus Mittelfranken Norbert
Mehr hier
.. ich bin ein Buchfink und suche Futter.
Der erste Schnee heute in diesem Winter in Köln. Fast den ganzen Tag hat es geschneit, erst am Nachmittag hörte das Schneetreiben auf, und die kleinen Vögel trauten sich wieder aus ihrem Versteck. Dieses Buchfink-Weibchen war dann so nett und erlaubte mir, eine Reihe Aufnahmen von ihr zu machen. Liebe Grüße Anne-Marie
Mehr hier
ist ein gerngesehner Gast in unserem Garten. Seit ein paar Tagen befass ich mich mit der Vogelfotografie, was sehr viel Spaß macht und nicht minder spannend ist. Man muss verflixt reaktionsschnell sein, aber dann erfreut man sich an den Ergebnissen. In unserem und den anderen Gärten wir natürlich gefüttert. Trotzdem würde ich dem Bild einen dokumetarischen Charakter zuweisen, da er irgendwo auf einem Ast saß, nicht im Bereich der Futterstelle. Falls das nicht ok ist, bitte melden.
Mehr hier
... sang er aus vollem Halse und lies sich von meiner Nähe nicht stören.
männlicher Buchfink bei der Nahrungssuche
...hatte den Buchfink im Blick und just bevor ich auslöste, kam die Meise angeflogen, also sozusagen zwei auf einen Streich. Leider war ich doch sehr weit weg, also eher ein Bild mit Schmunzelfaktor, die beiden flogen schnell wieder davon. Sind nicht leicht zu erwischen, diese kleinen Protagonisten.
Mehr hier
Diesen kleinen Kerl hatte ich morgens früh auf dem Ahorn vor meinem Balkon entdeckt. Er schien die Morgensonne sichtlich zu genießen und wirkte noch etwas schläfrig. War schon auf dem Sprung zur Arbeit und hatte nur Zeit für einen "schnellen Schuss". Hoffe, ich habe nicht zu viele Fehler beim Vorbereiten für den Upload gemacht. Dies ist mein erstes Bild hier und ich freue mich schon auf jedweden Kommentar. Bitte auch um Nachsicht, dass das Bild wohl eher noch nicht den hier üblichen Qu
Mehr hier
der mich ziemlich nah an sich herrankommen ließ.
Männchen beim verspeisen seiner Lieblingsnahrung.
Auf einer Wanderung im Nationalpark Hainich fotografiert
gesehen bei uns im Park
Neben den dominierenden Wacholderdrosseln im Sanddorn gab es nicht nur das Mönchsgrasmücken-♀sondern auch dieses Buchfinken-♂, natürlich zu dieser Winterzeit im Schlichtkleid. BGE
Im letzten Herbst habe ich einige Fototouren in ein nahegelegenes Waldgebiet unternommen. Dabei ist auch dieser Buchfink im herbstlichen Buchenwald entstanden.
Nach langer Zeit auch mal wieder ein Bild von mir. Ich hoffe das bald mehr folgen werden.
Heute konnte ich mal wieder einen Buchfink an meiner WInterfütterung antreffen. Gruß Andree
Mehr hier
Dieses Mal möchte ich euch einen Buchfinkenherren zeigen...Ich mag sie sehr, da sie eine schöne warme Färbung aufweisen. LG Sigrun
Mehr hier
Da war wohl die Mama Buchfink Gestern am Muttertag beim Nest bauen
Mehr hier
Die Körner, die ich für die Kleiber ausgelegt hatte, lockten auch den Buchfink an; doch die Kleiber verjagten ihn immer wieder. Er musste warten, bis die Kleiber abgezogen waren.
Mein erstes vorzeigbares Exemplar Hatte mich bei diesem regnerischen Wetter mal ne dreiviertel Stunde auf den Balkon gestellt und mit 1200mm freihand auf der Lauer gestanden. freihand - freehand
Mehr hier
Auf Anregung von Simone habe ich das Bild noch einmal anders beschnitten, vielen Dank, Simone! Ich hoffe, es ist okay, wenn ich das erste deaktiviere. Euch allen ein gutes Wochenende! LG Annette
Mehr hier
Dieses Jahr fand bei uns der Winter mitte Januar statt. Da gelang mir diese Aufnahme vom Buchfinken im Schnee unter der Futtersäule.
Bald wird er uns morgens wieder sein schönes Lied vorschmettern, ich freu mich drauf.
Mehr hier
wird auch mal ein Erfrischungsbad genommen.
Mit schönem Licht und tollen Farben spendiert der Herbst dem Buchfinken einen goldenen Hintergrund.
Diesen schönen Buchfink habe ich eher zufällig Fotografiert. Er hielt sich bei uns im Wildpark auf,an der Futterstelle der Wildschweine. Ein Eisvogel habe ich heute auch gesehen und Fotografiert,dies war aber nicht zufällig.
Mehr hier
Diese Buchfinkendame habe ich vor einigen Tagen im Delta beobachtet, wie sie Grünzeug am Boden pickte. Da sie nicht viel Scheu zeigte, habe ich mich mal auf den Boden gelegt,um ein Augenhöhe-Bild zu schaffen. Oben rechts habe ich eine dunkle Stelle weggestempelt. Liebe Grüsse, Marion
Mehr hier
Mit einem Buchfinkfoto gewinnt man bestimmt keinen Fotowettbewerb, aber für seinen schönen Gesang hätte er bestimmt einen Preis verdient. Bald wird er uns morgens wieder sein schönes Lied vorschmettern, ich freu mich drauf.
Mehr hier
.. im Kölner Stadtwald. Zwischen den Feiertagen aufgenommen. Ich wünsche allen ein glückliches 2015 mit vielen interessanten Fotomotiven. Liebe Grüße Anne-Marie
Mehr hier
Hallo Zusammen ! Dieser Buchfink suchte wohl verzweifelt seine Jungen, denn es schlüpften gerade überall die Küken von den verschiedensten Vogelarten. Er dachte wohl das seine Jungen hier im Nistkasten wären, denn er hörte die Kleinen rufen. Aber diese Rufe waren nicht die von seinen Jungen, sondern die von kleinen Kohlmeisen die geschlüpft waren. Nun hatten die Kohlmeiseneltern zusätzlich damit viel zu tun den aufdringlichen Buchfinken zu vertreiben. Aber der lies keine Ruhe. Er flog andauernd
Mehr hier
...weil ein Häher in die Nähe von Nest und Nachwuchs kam
in der Abendsonne.
50 Einträge von 158. Seite 1 von 4.

Verwandte Schlüsselwörter