Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Hermelin fühlt sich offensichtlich wohl
© Rolf Müller
Hermelin fühlt sich offensichtlich wohl
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/130/654981/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/130/654981/image.jpg
Eingestellt:
RM ©
Die vielen Kommentare und Glückwünsche zu meinem letzten Hermelinbild waren ja extrem überwältigend. Dafür möchte ich mich bedanken. Es ist eben so, wie bei allen Themen mit denen man sich über einen längeren Zeitraum intensiv befasst, dass dann auch einige Treffer dabei sind, die bei einer flüchtigen Begegnung mit den Hermelinen fast unmöglich sind. Seit letzten Dezember bin ich an 14 Tagen bei den Hermelinen angesessen, da kommen viele Situationen und Beobachtungen, die man sonst nicht machen kann.
Da ich mich momentan fast ausschließlich mit den Hermelinen beschäftige (wer weiß wie lange das geht?), möchte ich in den nächsten Tagen noch ein paar Bilder zeigen. Es wäre zu schade wenn diese, nur zu meiner eigenen Freude, im Archiv gespeichert sind. In der Zwischenzeit bin ich der Meinung, dass die ausgelassenen Sprünge und Kapriolen, sowie das Wälzen im Schnee, auch zur Reinigung des Fells ausgeführt werden. Es ist erstaunlich, wenn ein Hermelin aus einem Mäuseloch etwas verdreckt herauskommt, wie schnell das Fell wieder blitzblank ist.
Technik:
EOS 7D, EF 4/500mm, Bl. 5.0, 1/8000s, ISO 320
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Natur: Naturdokument ?
Größe 237.7 kB 1202 x 802 Pixel.
Ansichten: 23 durch Benutzer512 durch Gäste977 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Säugetiere:
Serie
Hermelin: